News Sony Alpha 1: Neue Profikamera mit 50 Megapixeln und 8K-Video

acty

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2008
Beiträge
12.636

parry1994

Ensign
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
153
Tolles Teil, durch und durch ein Meisterwerk. Leider ist der Preis auch hoch, aber das ist zu erwarten. Übertrifft die Konkurrenz von Canikon bei gleicher Preisklasse trotzdem um Welten. Was Video angeht, reicht die S3 locker sofern man kein 8K nutzt, da gibt es so gut wie keine Verbesserung. Sogar der AF ist identisch.
 

M.Ing

Commander
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
2.093
Bin gespannt, ob es 2021 noch ein Olympia gibt, wo dieses Ding zeigen kann, was es drauf hat.

Um den aufgerufenen Preis ist das Ding fast ein Schnäppchen - 2,5x so viel Auflösung wie eine 1DX III bei 1,5x so vielen FPS und einem deutlich besserem sowie vielseitigeren Autofokus...
 

Overkee

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
757
Nettes Teil. Kann man sicher viel Spaß mit haben, ist aber leider nicht meine Preisklasse. Habe auch noch nie eine DSLR/M gesehen mit RJ-45. Wozu braucht es den? Typ C ist doch auch noch da
 

Bierliebhaber

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
1.135
Als Machbarkeitsstudie nett, aber ich würde mir viel eher mal wieder kompaktere Modelle wünschen, der High-End- und Größenwahn geht mir auf den Sack... eine Vollformatkamera, egal ob A1 oder A7c, ist für viele Anwendungsgebiete prinzipiell zu groß und zu schwer, aber es kommt fast nichts anderes mit wirklich aktueller Hardware mehr auf den Markt. Und wenn, dann mit gravierenden Nachteilen wie gerade die X-E4 bei Fuji. Ist echt nervig.

Bei Fuji gibt's mit der X-S10 wenigstens eine nette Kamera, die hart an der Grenze ist, aber ein echter Nachfolger der GX9 oder gar der GM5 ist, egal von welchem Hersteller? Fehlanzeige.
Ich hab für meine finanziellen Bedingungen viel Geld investiert, damit ich in voller Ausrüstung mit Zelt und allem ohne Kamera auf um die 4kg komme (klar, immer noch viel, aber der Komfort ist es mir wert). Da häng ich mir doch keine 1,5kg oder mehr an den Brustgurt.
 

GhostSniper

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2020
Beiträge
348
Endlich Matrial fürn 8k TV ist ja mit Software Mangelware oder. Kann man ja genug Heimaufnahmen starten xD
 

normanposselt

Cadet 1st Year
Dabei seit
Jan. 2020
Beiträge
13
Nettes Teil. Kann man sicher viel Spaß mit haben, ist aber leider nicht meine Preisklasse. Habe auch noch nie eine DSLR/M gesehen mit RJ-45. Wozu braucht es den? Typ C ist doch auch noch da
RJ45 und FTPS (File Transfer Protocol over SSL/TLS) ist in vielen Fällen einfach aus Sicherheitsgründen praktisch. Es gibt durchaus kritische/ delikate, Foto-Shootings.
 

zandermax

Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
2.458
Kam wirklich unerwartet, da Sony ja mit den Spezialkameras A7r IV, A7sIII und A9 II gut aufgestellt ist.
Aber das übertrumpft wirklich alles.

Seit wann haben Canon und Sony die Rollen getauscht? Sony baut plötzlich sinnvolle Kameras für Profis und Canon die Consumergeräte für Technikfreaks...
 

normanposselt

Cadet 1st Year
Dabei seit
Jan. 2020
Beiträge
13

EmmaL

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2020
Beiträge
415
Ich hätte mich mehr über etwas gefreut, dass ähnlich meiner 7RIII, aber mit drehbarem Display ist. Was nicht heißt, dass mir die A1 nicht gefällt. Nur ist schon die 7RIII fast bisschen overkill für mich....
 

Caspian DeConwy

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
563
Der ISO-Lichtempfindlichkeitsbreich reicht von 100 bis 32.000 und kann auf die Werte 50 bis 102.400 erweitert werden.
Was bedeutet eigentlich "erweitern"? Wieso werden die Iso-Bereiche nicht mit den minimalen bzw. maximalen Werten angegeben, wenn die Kameras es doch können?
 

Dig.Minimalist

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
556
Interessante Kamera für einen stolzen Preis...

Aber mit dem 400mm F2.8 oder der 600mm F4 eine „geile / professionelle Sport und Wildtier-Kamera.
 

iWeaPonZ

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
259
Krasses Stück Technik!
Dafür müsste ich lediglich mein Auto, iPad, A7 III und alle meine Objektive verkaufen 🤔
Da ist man ja schon echt am überlegen...
 

Bierliebhaber

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
1.135
Wenn Du damit, wie ich, Deinen Lebensunterhalt verdienst eher nicht. Kleiner als eine Alpha 7, 9, oder 1? Diese Geräte sind Werkzeuge, keine Spielzeuge. Das ist am Ende alles eine Frage der Zielgruppe.


Daher schreibe ich ja "für viele". Die A1 ist ein beeindruckendes Stück Technik, und hätte ich das Geld würde ich mir sicher parallel zur GX80 für Tagestouren, wo es weniger aufs Gewicht ankommt, eine kompakte Vollformatkamera wie S5 oder Z5 kaufen. Und klar sehe ich die Einsatzgebiete. Sehe ich auch bei einer GFX100 oder so.
Aber wenn es um jedes Gramm geht und selbst M43 am oberen Ende des Erträglichen ist nervt der Trend. Mir gehts in erster Linie darum, mehrwöchige Touren mit ~40km am Tag mit massig Höhenmetern so aufzuzeichnen, dass mir die Bilder und Videos beim Betrachten danach möglichst viel Spaß machen. Das ist mit kaum einer Kamera mit aktueller Technik möglich. Ich hoffe einfach, dass Pana bald eine GH6 mit topmodernem Sensor bringt und als "Beifang" noch eine GX10 oder zumindest einen echten Nachfolger der G90 damit ausstattet.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dodo Bello

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
684
Ach Sony - hättet ihr doch einfach diese neue Serie mit einem neuen MF-Bajonett/Objektiven und eurem tollen 8K-tauglichen IMX461/411 Sensoren rausgebracht. Die Marktmacht hättet ihr gehabt - die GFX 100 ist leider einfach nicht praktikabel.
 
Top