WaKü-Erweiterung. Was meint ihr dazu?

radoxx

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
382
Hi Leute,

da ich bereits ein bestehendes WaKü System für die CPU in Betrieb hatte (Innovatek Set XXD) und mir letzte Woche meine HD4870 eingegangen ist, bin ich spontan auf eine HD5870 umgestiegen. Dazu habe ich mir den EK-FC5870 Acteal+Nickel (bester lt einigen Tests) bestellt.

Das Setup sah wie folgt aus:

Innovatek Dual-Radiator
Eheim HPPS Pumpe
Innovatek XX-Flow
8/1er Schläuche
Lüfter: 2x Noctua NF-P12 für den Dual Radi und 1x Noctua NF-P14 FLX für den Single Radi


Da nun die Graka in den Kreislauf eingebunden wird und, so wie der Prozessor stark übertaktet werden soll, brauche ich natürlich genug Kühlleistung, wesegen zu dem Kühlblock noch ein Single-Radiator, der direkt ins Gehäuse eingebaut wird, hinzugefügt wird.


Der Kreislauf sieht also wie folgt aus (von oben bis unten in die fließrichtung des Wasser, ausgehend von der Pumpe)

Eheim HPPS -> Ausgleichsbehälter -> CPU Kühler XX-Flow - EK-CoolStream RAD XT Single Radiator - EK-FC5870 Graka Kühler - Innovatek Dual Radiator - Pumpe

Was haltet ihr von diesem Setup, gibt es noch Möglichkeiten, das Set drastisch zu verbessern (außer auf dickere Schläuche und vor allem eine bessere Pumpe umzusteigen, das würde um die 150€ kosten...)
 
Zuletzt bearbeitet: (Lüfer hinzugefügt)

MÆGGES

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.632
also ich würde lieber nen gescheiten tripple kaufen (müsstest du bei dir ja oben auch reinmodden können). wenn du das nicht kannst/willst dann eben nen vernünftigen dual + single weil mit dem innovatek ding wirst du glaubich net glücklich. wundert mich net das die ati abgeraucht ist ;) (ja ich weiß das sie nicht wakü war^^). größere schläuche wären denk ich net schlecht, ist aber kein muss (wobei sichs ja anbietet die dann gleich mitzuwechseln). pumpe ist doch okay und wenn du mit den cpu-temps zufrieden bist gibts da auch kein grund zu wechseln..
 
Zuletzt bearbeitet:

radoxx

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
382
also ich bin mit meinem jetzigen Setup mehr als zufrieden gewesen, liegt aber wahrscheinlich daran, dass ich keine Referenzen habe (war und ist meine erste WaKü)... Ich zweifle daran, dass ein sündteurer radi so nen großen unterschied macht..

Ich habe leider in meinem Gehäuse keinen Platz, einen Dual-Radiator einzubauen (Antec P182), wesewegen sich der Dual Radi lose außerhalb des Gehäuses befindet
 

Baweng

Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
2.723
Die Pumpe kannste getrost drinn lassen, die ist schon ok, eine andere wird dir auch nicht viel mehr bringen ( ausser etwas weniger Lautstärke vlt. - aber nicht im Bezug auf Kühlleistung )

Der Radi ist übrigens das wichtigste eigentlich - der kühlt ja letztendes, von daher wäre hier auf jeden Fall etwas größeres sehr empfehlenswert. Da du intern eh nix unterbringen kannst, würde ich dir auch definitv zu einem schicken triple/quad radi raten und den extern, auf dem Gehäusedeckel / seitenwand unter zu bringen, mein Tip hier wäre der AquaC. Revo mit 140 er Lüftern.

Und bei der Gelengheit, auch gleich den schrottigen X Flow entsorgen :D
 
Top