News Xiaomi-Tochter: Amazfit-Smartwatch kopiert die Apple Watch für 115 Euro

Aphelon

Captain
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
3.219
Amazfit? Die Tochter hat den Namen aber auch schon halb geklaut. Nur vom Namen würde ich ja glatt annehmen, Amazon hätte jetzt ne Smart Watch rausgebracht und das Kind einfach unkreativ benannt...
 

pukem0n

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.593
in dem kurzem twitter video laggt die günstige uhr ja schon bei der simplen menuführung, da wird man glaube ich nicht viel spaß mit haben.
das einzig interessante ist eher die gebogene uhr. Wenn sie es noch irgendwann schaffen, dass das ganze Armband auch Teil der Batterie ist und die Uhr mal ne Woche halten würde, das wäre mal was.
 

benneq

Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
8.661
Zuletzt bearbeitet:

PUNK2018

Commodore
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
4.707
Die Amazfit BIP hat mich aufjedenfall überzeugt, die Uhren nun eher weniger... Wobei die laufzeit der Amazfit GTS interessant zu sein scheint... zwar nicht so ein Dauerläufer wie die BIP (bekomme ohne Probleme 28Tage+ hin) aber trotzdem...
 

AYAlf

Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
2.202
Wieso klaut man das hässlichste Design einer Uhr, das es jemals gegeben hat?
Kann ich nicht ganz nachvollziehen. Wird bestimmt aber seine Käufer finden, bei Leuten die sich keine Apple Uhr und/oder Smartphone leisten können.
 

Serial Kazama

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
494
</p><p>in dem kurzem twitter video laggt die günstige uhr ja schon bei der simplen menuführung, da wird man glaube ich nicht viel spaß mit haben.</p><p>das einzig interessante ist eher die gebogene uhr. Wenn sie es noch irgendwann schaffen, dass das ganze Armband auch Teil der Batterie ist und die Uhr mal ne Woche halten würde, das wäre mal was.</p><p>
Ich hab die Amzfit Stratos 2 und da Hält der Akku im Durchschnitt 6-7 Tage.
 

die.foenfrisur

Commodore
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.934
mit dem neuen spy-OS
 

Aphelon

Captain
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
3.219
Wieso klaut man das hässlichste Design einer Uhr, das es jemals gegeben hat?
Ich würde mal sagen, dass Design höchst subjektiv wahrgenommen wird und wenn man es überhaupt objektiv bewerten kann, dann nur nach Mehrheitsentscheid. Die hohen Marktanteile trotz des eher teuren Produktes hat Apple nicht alleine durch Marketing und würde den Leuten das Design so überhaupt nicht zusagen, würden die so eine Uhr sicher auch nicht kaufen. Du kannst imho auch nicht der Mehrheit vorwerfen, diese habe einfach keinen Geschmack, weil wie bereits gesagt, wenn man Schönheit, Design, Ästhetik, o.Ä. objektiv bewerten will, geht das imho nur nach der Mehrheit. Persönlich kann dein subjektives Empfinden natürlich von der Mehrheit weit abweichen...

Und zu deiner Frage: Wenn nunmal die Mehrheit zu diesem Design greift, warum sollte man ein anderes kopieren?
 

tiga05

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
815
Schade. Ich hatte eine verbesserte Amazfit Bip in Form einer Amazfit Bip 2 erwartet. Eine mit noch mehr Akkulaufzeit und NFC damit man kontaktlos bezahlen kann. :(

Ich habe aktuell eine Pebble 2 und wollte eigentlich langsam mal umsteigen. Aber so wirds etwas schwer.
 

SlaterTh90

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
1.433
Ich finde es interessant, dass Android (WearOS) bei den Smart-Watches so schlecht ist. Ich hab selber keine, aber soweit ich gehört habe sollen wohl nur die von Samsung mit Tizen oder Apples Varianten wirklich was taugen. Wundert mich, dass Google nicht mehr Geld darein steckt. So eine Uhr mit all den Sensoren ist doch eigentlich eine perfekte Datenquelle.
 

sleuftdude

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
526
Ach schade. Die GTS sieht wieder so wuchtig aus. Ich hab zu schmale Handgelenke.... nochmal 1-2 Jahre warten bis diese Uhren schmaler werden. :(
 

messerjockel

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
104
Die Stratos 3 sieht doch ziemlich gut aus. Sollte die ähnlich gut in Tests abschneiden wie ihr Vorgänger dann wird das meine neue Armbanduhr für den Alltag.
 

Shoryuken94

Commodore
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
4.984
Und zu deiner Frage: Wenn nunmal die Mehrheit zu diesem Design greift, warum sollte man ein anderes kopieren?
Schwierig, da man nicht feststellen kann, wie wichtig für jeden einzelnen das Design bei der Kaufentscheidung war. Viele werden sich auch einfach notgedrungen mit einem Design abfinden, wenn es keine Alternative gibt. WatchOS ist in vielen Punkten den ganzen anderen Smartwatches überlegen. Möchte man eine perfekt in den Applekosmos integrierte Smartwatch, dann muss man zwangsläufig dazu greifen. Die Verkaufszahlen sagen da halt wenig aus. Da müsste man schon eine Studie durchführen, um das rauszufinden

Und warum mussten die sich ausgerechnet von Apple "inspirieren" lassen? Keine eigenen Style-Ideen?

Xiaomi schaut ganz gerne mal beim Design bei anderen ;) Manchmal sind Sie recht eigenständig, manchmal sehen Geräte wie Kopien anderer Geräte aus. Man merkt, dass Xiaomi keine eigene Designlinie hat und einfach Trends aufgreift, die gerade modern oder erfolgreich sind. Das Mi8 ist da ein super Beispiel. Das sieht in weiten Teilen wie ein Mix aus einem Apple iPhone Klon mit leichten Samsung anleihen aus. Andere Geräte hingegen wirken recht eigenständig. Man erkennt aber nicht wirklich eine Designlinie oder irgendwelche Wiedererkennungsmerkmale. Also ja, Xiaomi tut sich neim Style etwas schwer eine eigene Linie zu finden.
 

Köf3

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
1.289
Xiaomi schaut ganz gerne mal beim Design bei anderen
Ich weiß. ;)

Das ist ja das was ich leicht versteckt auch kritisiere. Apple, Samsung, Nokia und Co., selbst HTC, haben genau das - eine Designlinie, welche sich durch ihre gesamte Produktpalette zieht. Nur Trends aufgreifen reicht auf Dauer halt nicht und tut auch dem Image nicht gut (so wird man das "chinese copycat"-Image sicher nicht los), man muss auch eigene Trends begründen - was Xiaomi ja durchaus kann, siehe Mi Mix.
 

PUNK2018

Commodore
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
4.707

Shoryuken94

Commodore
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
4.984
Nur Trends aufgreifen reicht auf Dauer halt nicht und tut auch dem Image nicht gut (so wird man das "chinese copycat"-Image sicher nicht los), man muss auch eigene Trends begründen - was Xiaomi ja durchaus kann, siehe Mi Mix.

Xiaomi hat immer mal wieder eigene Elemente. Ich fanda das erste Mi Mix durchaus sehr erfrischend (auch wenn es im Grunde vom Design ein modernes Sharp Aquos Crystal war. Aber man hat sich da mal nicht am aktuellen Markt bedient, sondern eigene Ideen umgesetzt, wie z.B. das Keramikgehäuse und dem doch in weiten teilen eigenständigen Design. Leider hat man das auch bei den mix Geräten bald etwas verwässert und mehr und mehr geguckt, was andere machen.

Finde es auch etwas schade, denn nötig haben Sie es eigentlich nicht und dem Image tut es auch nicht unbedingt gut. Solange man diese günstig Budget Schiene fährt, mag das kein problem sein. Für viele ist es sogar ein Vorteil, da sie das Design eines teureren Geräts bekommen. Aber wenn man damit mal einen Srung nach oben wagen will, wird es recht schwierig.

Aber bin mal gespannt, was sie so die nächsten Jahre bringen. Die hier gezeigte Uhr überzeugt auf den ersten Blick nicht so wirklich. Dafür haben sie mit den Mi bändern gut eindruck hinterlassen. Und da haben sie zumindest seit dem 2er tatsächlich eine Art eigene Designsprache gefunden.
 

Aphelon

Captain
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
3.219
da man nicht feststellen kann, wie wichtig für jeden einzelnen das Design bei der Kaufentscheidung war
Stimmt, aber wie gesagt: Hätte den Käufern das Design nicht zugesagt (und hier wurde ja vom schlechtesten Design überhaupt gesprochen), hätten mehr Leute die Apple Watch gemieden. Zudem: Design spielt bei einer Smartwatch vermutlich eine wichtigere Rolle, als bei vielen anderen Produkten (Es ist immerhin als Uhr quasi auch ein Schmuckgegenstand). Bei den 60% Marktanteil (Und alle anderen Mitbewerber liegen weit dahinter) haben sicher nicht alle Käufer die Apple Watch primär wegen dem Design gewählt, aber sicher genug, dass man imho durchaus vom Marktanteil ablesen kann, dass die Apple Watch eben nicht das schlechteste Design von allen haben kann, sonst wäre der Marktanteil deutlich kleiner. Oder glaubst du wirklich dass die Smartwatch mit dem "schlechtesten Design", aber den besten Features/OS eine Chance hätte 60% Marktanteil zu erreichen?

Und die Leute bei Xiaomi sind sicher auch nicht so blöd und haben bewusst die Apple Watch kopiert, weil sie eben wissen, dass dieses Design auf dem Markt funktioniert (eben nicht das schlechteste ist, eher das beste) und Leute sowas auch wegen dem Design kaufen und nicht wegen den Features. Sonst hätte man sich mehr auf die Features konzentriert, oder ein anderes Design kopiert.
 
Top