3/15 Canterwood-Mainboards im Test : Sechs Platinen mit dem i875P im Roundup

, 16 Kommentare

Der i875P

Neben den Veränderungen an dem Memory Controller Hub verfügt der i875P auch über einen neuen ICH, der erstmals Serial ATA in Produkte aus dem Hause Intel integriert. In der ICH5/R Version verfügt er über natives Raid und lässt dem Benutzer so einige Möglichkeiten für die Zukunft offen. Des Weiteren sieht Intel es eigentlich vor, dass ein zunehmend verbauter Gigabit onboard LAN Chip nicht mehr an den PCI Bus angeschlossen wird, sondern direkt am Memory Controller Hub, so dass seine immensen Anforderungen an die Bandbreite den PCI Bus nicht überfordern und das gesamte System ausbremsen. Bei vielen Mainboards setzen die Hersteller aus Kostengründen jedoch nicht auf die Communication Streaming Architecture (CSA), die eben dieses vorsieht.

Funktionsgrafik des i875P
Funktionsgrafik des i875P

Auf den 800MHz schnellen Frontside-Bus und Dual Channel DDR400 sind wir bereits in mehreren, früheren Artikeln eingegangen, so dass wir diese neuen Features des i875P an dieser Stelle nicht erneut behandeln möchten. Wer noch einmal nachlesen möchte, dem legen wir den Artikel: "Der Canterwood auf dem Prüfstand" ans Herz.

Wir möchten jedoch noch kurz ein Wort über die Preise der unterschiedlichen Chipsätze verlieren, die sich wie folgt gestalten:

Chipsatzpreise im Vergleich
Preise Ohne RAID Mit RAID
Intel 875P $50 $53
Intel 850E $40 -
Intel 865G $41 $44
Intel 865PE $36 $39
Intel 865P $33 $36
Intel 845GE $35 -
Intel 845G $35 -
Intel 845PE $28 -
Intel 845E $25 -

Hier zeigt sich schnell, warum einige Hersteller ihre Mainboards mit i865 Chipsatz mit der Performance Acceleration Technologie ausgestattet haben. Der i875P kostet $14 mehr als der i865PE und so war es für die Hersteller natürlich ein Anreiz mit den billigeren Chipsätzen kostengünstigere Mainboards zu produzieren, die dem i875P bei aktivierter PAT aber in der Leistung in nichts nachstehen. Sobald ein Hersteller dieses Feature auf seinen Platinen aktiviert, sind die anderen natürlich gezwungen nachzuziehen, um mit ihm mithalten zu können und sich einen Produktvorteil gegenüber anderen zu verschaffen.

Für weitere Details zum i875P Chipsatz möchten wir an dieser Stelle auf einen älteren Artikel verweisen.

Auf der nächsten Seite: Boardbesprechung