9/21 MSI Mega 865 und ASUS T2-R im Test : Schlagabtausch der Multimediazwerge

, 9 Kommentare

Testsystem

Aufgrund der Tatsache, dass nur einer der beiden Barebones die neuen Prescott Pentium-4-Prozessoren von Intel unterstützt, haben wir uns eine mit 3,2 GHZ getakteten Northwood-CPU für unsere Testzwecke ausgesucht. Zu beachten ist auch, dass die Test-Festplatte ein SATA-Modell ist. Da jedoch kein nativer SATA-Controller in dem ASUS-Barebone zu finden war, nutzten wir den Fasttrak S150 TX2-Plus PCI-RAID-Controller.

  • Prozessor
    • Intel Pentium 4 Northwood 3,2 GHz
  • Motherboard (Timings per SPD)
    • MS-6797(MSI Barebone)
    • P4R8T (ASUS Barebone)
  • Arbeitsspeicher
    • 2 x 512 MByte takeMS 3-3-3-8 RAM
  • Grafikkarte
    • MSI Geforce FX 5900XT 128MB
  • Peripherie
    • LiteOn DVD-ROM Laufwerk LTD163
    • Samsung 80 GB S-ATA HDD (8 MB Cache)
  • Treiberversionen
    • nVidia ForceWare 56.72
  • Software
    • Microsoft Windows XP Professional SP1
    • Microsoft Windows Media Player 9
    • Microsoft Windows Movie Maker 2.0
    • Microsoft DirectX 9.0b

Auf der nächsten Seite: Benchmarks