14/22 Windows XP 64 Bit für Spieler : ATi und Nvidia auf einem Athlon 64 im Vergleich

, 72 Kommentare

Valve Stress Test

  • Der Valve Stress Test ist ein in Counterstrike: Source integrierter Benchmark der auf der Source-Engine basiert, die allerdings vollkommend anders als in Half-Life 2 designt ist. Zwar bietet er weiterhin neueste Technik mit massivem Pixelshader 2.0-Einsatz und schärfsten Texturen, allerdings fehlt unter anderem die Weitsicht, da der Benchmark nur in engen Räumen spielt und nebenbei noch eine Menge anderer technischer Schmankerl. Aus diesem Grund liegen die Frameraten auch deutlich höher, als sie es in Half-Life 2 sind. Trotzdem bietet der Benchmark eine interessante Mischung aus technischen Finessen und guter Skalierbarkeit.
Valve Stress Test
  • 1024x768:
    • ForceWare 61.76 (32-Bit)
      157,7
    • ForceWare 66.93 (32-Bit)
      156,4
    • ForceWare 61.76 (64-Bit)
      151,8
    • ForceWare 66.96 (64-Bit)
      149,9
  • 1600x1200 4xAA/16xAF:
    • ForceWare 66.93 (32-Bit)
      71,5
    • ForceWare 66.96 (64-Bit)
      70,9
    • ForceWare 61.76 (64-Bit)
      65,9
    • ForceWare 61.76 (32-Bit)
      65,8

Die neuen ForceWare-Treiber der Generation 66.9x zeigen überraschend im Valve Stress Test in 1024x768 keinerlei Vorsprung gegenüber ihren älteren 61.76 Kollegen, obwohl in der Zwischenzeit sicherlich für die Source-Engine optimiert wurde. Außerdem liegen dort beide 32-Bit-Treiber mit recht großem Abstand vor den 64-Bit-Kollegen, untereinander gibt es dagegen nur geringe Unterschiede. So liegen die 64-bittigen Entwicklungen mit knapp fünf bis sechs Frames pro Sekunde vor den 32-bittigen Treibern. Unter 1600x1200 wendet sich das Blatt dagegen und die 66.9x-Treiber gewinnen die Überhand. So liegen beide knapp fünf FPS vor den 61.76-Brüdern, wobei es untereinander erneut nur minimale Unterschiede gibt.

Valve Stress Test
  • 1024x768:
    • Catalyst 5.1 (32-Bit)
      164,5
    • Catalyst 5.2 (32-Bit)
      162,4
    • Catalyst Beta 3 (64-Bit)
      160,4
    • Catalyst Beta 4 (64-Bit)
      159,7
  • 1600x1200 4xAA/16xAF:
    • Catalyst 5.2 (32-Bit)
      97,0
    • Catalyst 5.1 (32-Bit)
      95,7
    • Catalyst Beta 3 (64-Bit)
      85,6
    • Catalyst Beta 4 (64-Bit)
      84,5

Bei ATi führt ganz klar der 32-Bit Catalyst 5.1 das Feld an. So liegt er bereits in der niedrigen Qualitätseinstellung ungefähr vier FPS vor dem Catalyst Beta 3 und Beta 4 sowie zwei Frames per second vor dem neuen Catalyst 5.2. Unter 1600x1200 erhöht sich der Vorsprung auf zehn FPS gegenüber den 64-Bittern, gegen den 5.2 gewinnt er ebenfalls mit knapp anderthalb Bildern. Im Valve Stress Test scheint ATi noch einiges an Optimierungsarbeit leisten zu müssen um gegen die 64-bittige Konkurrenz bestehen zu können.

Auf der nächsten Seite: Half-Life 2