10/10 3x GTX 680 & 3x HD 7970 mit i7-3970X : 3-Way-GPU sorgt für höchste Leistung

, 237 Kommentare

Schlussworte

Auf ein Fazit möchten wir an dieser Stelle absichtlich verzichten. Denn der Artikel soll nicht als Kaufberatung gelten, sondern ausschließlich zeigen, was derzeit technisch machbar ist – wenn man es darauf anlegt und Geld keine Rolle Spielt.

3 x GTX 680
3 x GTX 680

Die Leistungswerte der GeForce GTX 680 und vor allem die der Radeon HD 7970 GHz Edition haben uns bei zwei oder gleich drei Exemplaren sehr beeindruckt. Vor allem bezüglich der Bildqualität bleiben bei einer solchen Konfiguration kaum Wünsche offen, da fast keine Einstellung zu anspruchsvoll für ein 3-Way-System ist.

Ein Rundum-Sorglos- und -Glücklich-Paket gibt es derzeit dennoch nicht. Die Mikroruckler sind vor allem bei drei Grafikkarten problematisch und ein FPS-Limiter mindert zwar das Problem, führt jedoch zu den anderen soeben beschriebenen Schwierigkeiten. Auch die Grafikkarten-Profile sind längst nicht immer für drei Grafikkarten angepasst, geschweige denn optimal.

Mikroruckler in Battlefield 3

Nicht gänzlich vergessen werden darf darüber hinaus, dass die Konfiguration solch eines Systems zudem nicht so einfach ist wie sie auf den ersten Blick erscheint. Es lassen sich zwar alle Probleme lösen, die Lösungsansätze sind jedoch nur selten sofort ersichtlich. Hat man diese überwunden und kann sich mit den Mikrorucklern arrangieren, sind kaum noch Grenzen gesetzt.

Verwandte Artikel

Dieser Artikel war interessant, hilfreich oder beides? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung in Form deaktivierter Werbeblocker oder eines Abonnements von ComputerBase Pro. Mehr zum Thema Anzeigen auf ComputerBase.

Auf der nächsten Seite: Anhang