1. #1
    Ost 1
    Dabei seit
    Jun 2001
    Ort
    Elternzeit
    Beiträge
    9.343

    Post AMD Ryzen Threadripper im Test: 1950X und 1920X im Duell mit Core X

    tl;dr: Mit Ryzen Threadripper 1950X und 1920X mit 16 respektive 12 Kernen tritt AMD jetzt auch mit Intels High-End-Plattform rund um Core X in direkte Konkurrenz. Und das gilt nicht nur bei der Leistung im Test: Auch in Sachen Ausstattung kann sich die neue Plattform mit riesigem Sockel TR4 und X399-Chipsatz sehen lassen.

    Zum Test: AMD Ryzen Threadripper im Test: 1950X und 1920X im Duell mit Core X
    Gruß,
    Volker


    I’d rather be lucky than good.
    (Match Point)

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Mai 2010
    Beiträge
    266

    AW: AMD Ryzen Threadripper im Test: 1950X und 1920X im Duell mit Core X

    Danke für den Test!

    Wird meine nächste CPU und Ablösung für meinen FX8350!
    Geändert von Anficht (10.08.2017 um 15:04 Uhr)
    Mainboard: Asus ROG Crosshair V Formula-Z (BIOS 2201)
    CPU: AMD FX8350 (@4.6GHz)
    RAM: 16GB DDR3 @2400MHz / CL10
    SSD: Samsung Evo 850 / 250 GB
    Grafik: Palit GeForce GTX 750 Ti KalmX (2GB)
    PSU: Seasonic 750 Watt Titanium

  4. #3
    Lieutenant
    Dabei seit
    Okt 2013
    Beiträge
    1.001

    AW: AMD Ryzen Threadripper im Test: 1950X und 1920X im Duell mit Core X

    sehr pünktlich
    нахуй

  5. #4
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mai 2010
    Beiträge
    926

    AW: AMD Ryzen Threadripper im Test: 1950X und 1920X im Duell mit Core X

    Endlich

  6. #5
    Ensign
    Dabei seit
    Jan 2014
    Ort
    Europa
    Beiträge
    135

    AW: AMD Ryzen Threadripper im Test: 1950X und 1920X im Duell mit Core X

    Super pünktlich. Sieht gut aus die CPU.....
    CPU: Intel i7 6900k+Alphacool Eisbär AiO, GPU:Nvidia Titan X-P (ACIII), SSD: Intel 750 1.2TB U2,Samsung Evo 960 M2, RAM: 32GB Gskill Trident Z@3200MHz, MB: Asus X99-Deluxe II, Netzteil: BeQuiet Pro 11 1000Watt,TFT: Eizo FS2735 Foris

  7. #6
    Commander
    Dabei seit
    Mär 2008
    Beiträge
    2.165

    AW: AMD Ryzen Threadripper im Test: 1950X und 1920X im Duell mit Core X

    Ganz nett, was AMD da auf die Beine gestellt hat, Respekt. In Spielen aber wie erwartet hinter Skylake-X und Stromverbrauch ähnlich - keine Überraschungen.

    Intels Preise sind im Vergleich natürlich unverschämt.
    Geändert von Dome87 (10.08.2017 um 15:08 Uhr)

  8. #7
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Mai 2008
    Beiträge
    100

    AW: AMD Ryzen Threadripper im Test: 1950X und 1920X im Duell mit Core X

    als ob man nach 2 Minuten schon den Bericht gelesen hat...

  9. #8
    Commander
    Dabei seit
    Okt 2014
    Ort
    Köln- Kerpen
    Beiträge
    2.720

    AW: AMD Ryzen Threadripper im Test: 1950X und 1920X im Duell mit Core X

    Zitat Zitat von Schatten123 Beitrag anzeigen
    als ob man nach 2 Minuten schon den Bericht gelesen hat...
    ja das geht mit einem eidetisches Gedächtnis.
    Intel Xeon E3 1231v3 l AsRock H97 Pro4 l Asus R9 NANO l Samsung 250GB 850EVO l Brocken 2 l Be Quiet ! Sytem Power 7 500W l Fractal Define R5 2x Silent Wings2

  10. #9
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Dez 2005
    Beiträge
    22.852

    AW: AMD Ryzen Threadripper im Test: 1950X und 1920X im Duell mit Core X

    @CB

    In dem Video benutzt ihr nicht das Tool welches der CPU beiliegt warum? Laut JayzsTwoCents muss man die Schrauben mit 1,5 nm anziehen welches das Tool macht.
    1950X@H2O | 1070 SC@H2O | X399 Taichi | 32 GB TridentZ 3200/14 | Corsair 540 Air | SS Prime Titanium 750W
    Apple: MacBook Pro 1,1 | iPhone 6 Plus 128 GB | iPad Mini 4 16 GB Wi-Fi | Mac Mini 2012
    [Anleitung] - Deaktivieren der Power LED auf einem Synology NAS

  11. #10
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Apr 2013
    Beiträge
    101

    AW: AMD Ryzen Threadripper im Test: 1950X und 1920X im Duell mit Core X

    Danke für den Test.

    Warum sind alle Ryzen in Photoshop eigentlich so viel schlechter als im sonstigen Anwendungsbereich?

  12. #11
    Commander
    Dabei seit
    Apr 2008
    Ort
    Utopia Planitia
    Beiträge
    2.571

    AW: AMD Ryzen Threadripper im Test: 1950X und 1920X im Duell mit Core X

    Thx für den Test.
    Mich interessiert nur der Cinebench-Wert und der ist wie zu erwarten der Hammer.
    Damit ist das Ding (bald) gekauft.

    Komplett gelesen wird heute Abend.
    Geändert von von Schnitzel (10.08.2017 um 15:09 Uhr)
    Gamingrechner: AMD 1800X; ASUS Crosshair Hero VI; AMD Vega 64 Liquid; 32GB G.Skill Trident Z RGB 3600 @3000; SAMSUNG 1TB 960 Pro; ASUS Essence STX II 7.1; Seasonic Prime Titanium 800 Watt; Win 10 x64
    Workstation: AMD 1950X, ASUS Zenith, AMD WX7100, Blackmagic Intensity Pro, 64GB G.Skill 3200 @ 2933, Samsung 512GB 960 Pro
    VOX110: My sysProfile !
    Moon shot: My sysProfile !

  13. #12
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mai 2012
    Ort
    München
    Beiträge
    1.172

    AW: AMD Ryzen Threadripper im Test: 1950X und 1920X im Duell mit Core X

    Ich habe es nur kurz überflogen, aber echt toll. Super Preis/Leistung, wie erwartet! Weiter so AMD
    i7-4790K@4,6GHz | ASUS Z87-WS | Zotac GTX 1080 | 4x4GB Kingston 1600MHz | ASUS ROG Swift PG278Q
    Samsung 850 Evo 500GB | Crucial MX200 500GB | Crucial MX100 256GB | Crucial M500 120GB | be quiet! 10-CM 500W

    Mein PC: Geizhals/sysprofile
    Du traust dir den Zusammenbau deines PCs nicht zu? --> Liste von Helfern in deiner Nähe
    GPU: GT8600->GTX9600M->GTX460->7970GHZ->R9 280X+7970GHZ->GTX970->GTX1080

  14. #13
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Feb 2007
    Ort
    bei Tübingen
    Beiträge
    17.830

    AW: AMD Ryzen Threadripper im Test: 1950X und 1920X im Duell mit Core X

    sieht doch ganz gut aus. In Handbrake setzt er sich doch ne ganze Ecke ab, da bringen wohl mehr Kerne doch noch gut was. Das gefällt mir

    Auch wenn die Frametimes vereinzelt etwas schlechter ausfallen ist seine Gaming Leistung doch anständig.
    Workstation: Intel i9-7980XE @ 18x4,80Ghz @1,32V (4,6Ghz daily)|32GB DDR4 4000 CL16|ASRock X299 i9 Prof.GTX 980 TI SLI@ 1500/2000|1TB 960 Pro M2+2TB Evo|10GbE| Thermochill PA120.3|TFC 120er|XFPC 240er|Cape Cora Ultra 8x|Aquaero 5|Lian Li A7110B|Seasonic Platinum 1kw|40" 4K Philips[/URL]
    Server: Supermicro X10SDV-4C-7TP4F|64GB DDR4 ECC|6x4TB R5|2|3x256GB SSD|Win Server 2012 R2|LSI9260 8i|10Gbe


  15. #14
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Dez 2008
    Beiträge
    35

    AW: AMD Ryzen Threadripper im Test: 1950X und 1920X im Duell mit Core X

    Einfach ein Monster! Bravo AMD

  16. #15
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Apr 2017
    Beiträge
    113

    AW: AMD Ryzen Threadripper im Test: 1950X und 1920X im Duell mit Core X

    Was mich ja die ganze Zeit bei ALLEN Diskussionen echt aufgefallen ist, wie sich 90% der Leute bei einem "HEDT" so extrem auf "Gaming-Rig" versteifen... solche CPUs sind für mich klassische Workstations und die hat früher auch kein Mensch hauptsächlich fürs zocken gekauft...

    Aber die ganzen 17-jährigen hier finden das alles ja geil und nur weil das Wort "Desktop" in der Abkürzung steckt ist es gleich eine Spiele-CPU...

  17. #16
    Captain
    Dabei seit
    Feb 2010
    Beiträge
    3.700

    AW: AMD Ryzen Threadripper im Test: 1950X und 1920X im Duell mit Core X

    König der Anwendungen, Prinz in den Spielen - trifft auch hier zu

    Leistungsaufnahme ist klar, nur wäre es nicht möglich im idle cores abzuschalten?

    Ansonsten perfekt für Leute die von 32 threads profitieren (und das auf 4GHz) - das musst skylake erstmal nachmachen. Mit dem ding zocken geht auch, benötigt aber wohl noch ein paar Anpassungen

    AMD - well done

  18. #17
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Feb 2007
    Ort
    bei Tübingen
    Beiträge
    17.830

    AW: AMD Ryzen Threadripper im Test: 1950X und 1920X im Duell mit Core X

    klar schau dir die RGB Beleuchtung und das Design der Mainboards an dann weißt du was die Zielgruppe ist. ^^

    Ich frag mich etwas was dieser Offset Müll bezüglich Temperatur soll.
    Workstation: Intel i9-7980XE @ 18x4,80Ghz @1,32V (4,6Ghz daily)|32GB DDR4 4000 CL16|ASRock X299 i9 Prof.GTX 980 TI SLI@ 1500/2000|1TB 960 Pro M2+2TB Evo|10GbE| Thermochill PA120.3|TFC 120er|XFPC 240er|Cape Cora Ultra 8x|Aquaero 5|Lian Li A7110B|Seasonic Platinum 1kw|40" 4K Philips[/URL]
    Server: Supermicro X10SDV-4C-7TP4F|64GB DDR4 ECC|6x4TB R5|2|3x256GB SSD|Win Server 2012 R2|LSI9260 8i|10Gbe


  19. #18
    Commander
    Dabei seit
    Mär 2013
    Beiträge
    2.542

    AW: AMD Ryzen Threadripper im Test: 1950X und 1920X im Duell mit Core X

    Weiter so AMD !
    Bin mal gespannt wann bei uns die Entwicklungsabteilung einen neuen Client braucht
    Geändert von Vitali.Metzger (10.08.2017 um 15:12 Uhr)
    PC-1 Asus Prime B350-Plus - Ryzen 7 1700@3,8 GHz, 1.35 V - EVGA GeForce GTX 1070 SC Gaming - 16 GB G.Skill Flare X@3200 -
    PC-2 ASRock Z87M Pro4 - i7 4770K@4,2 GHz, 1.2 V - Sapphire Radeon R9 290 Vapor-X - 16 GB RAM -


    Office - Dell E6430 - Intel Core i7-3540M - 16 GB RAM - Crucial MX300 525GB - Win 10 Pro -
    Mobile - Moto G5 Plus -

  20. #19
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Jan 2013
    Beiträge
    72

    AW: AMD Ryzen Threadripper im Test: 1950X und 1920X im Duell mit Core X

    Auf der letzten Seite Fazit steht:
    "der vergleichbar teure Intel Core i9-7900X wird vom Ryzen Threadripper 1950X in Anwendungen im Schnitt geschlagen."

    Kann es sein, dass ihr vergessen habt, nach "im Schnitt" eine Prozentzahl anzugeben?

  21. #20
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Aug 2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.899

    AW: AMD Ryzen Threadripper im Test: 1950X und 1920X im Duell mit Core X

    Auf Deutsch ...
    Für meinen reinen Gaming Rechner bin ich mit meinem übertakteten i7 7700K nach wie vor wunderbar dabei.
    Beruhigend
    Intel i7 7700K @4,8 GHz bei 1,210 V / Skythe Mugen 5 / MSI Z270 Gaming Pro
    KFA² GTX 1070 EXOC @ 2000 MHz
    2x16 GB DDR4 3000 / Samsung 960 Evo 250 GB + 850 Evo 1 TB
    Corsair RM550X / BeQuiet Pure Base 600 / 32 Zoll Acer B6 326HUL (1440p)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite