1. #1
    Chefredakteur
    Dabei seit
    Apr 2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.588

    Post Grafikkartentreiber: AMD Crimson 17.9.2 mit CrossFire für Radeon RX Vega

    AMD hat den Grafikkarten-Treiber Crimson 17.9.2 zum Download freigegeben. Er unterstützt CrossFire mit RX Vega in maximal zweifacher Ausführung. Darüber hinaus enthält er Optimierungen für das am Freitag anstehende Rennspiel Project Cars 2.

    Zur Notiz: Grafikkartentreiber: AMD Crimson 17.9.2 mit CrossFire für Radeon RX Vega

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lieutenant
    Dabei seit
    Feb 2009
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    897

    AW: Grafikkartentreiber: AMD Crimson 17.9.2 mit CrossFire für Radeon RX Vega

    Gibt es hier schon jemanden, der den Treiber ausprobiert hat? Würde mich interessieren, ob auch außer CrossFire und ProjectCars was passiert ist.
    CPU: AMD Ryzen 7 1700 Kühler: EK Supremacy EVO AMD RAM: Corsair Vengeance LPX DDR4-3000 16GB
    MNB: Asus Prime B350 Plus PSU: SuperFlower Leadex 550W Platinum SSD: Crucial BX100 250GB GPU: XFX RX Vega 56 @1V
    Case: Raijintek Thetis


    Buildlog zur Custom Loop im winzigen Raijintek Thetis

  4. #3
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2015
    Beiträge
    1.601

    AW: Grafikkartentreiber: AMD Crimson 17.9.2 mit CrossFire für Radeon RX Vega

    Crossfire für Vega....wow.
    Das was wohl sogut wie keiner nutzt bringen die.
    Die sollten mal lieber andere Features bringen oder Bugs fixen...

  5. #4
    Ensign
    Dabei seit
    Mai 2014
    Beiträge
    157

    AW: Grafikkartentreiber: AMD Crimson 17.9.2 mit CrossFire für Radeon RX Vega

    mit einem der letzten AMD Treiber gabs nen Bug mit Office 2016. (Graphic Glitches) - deshalb musste ich auf den vorherigen Treiber zurück gehen. (sorry ich weiß die Versionen nicht). Seit dem kein AMD Update mehr gemacht.
    Wurde der Fehler mittlerweile behoben?

  6. #5
    Captain
    Dabei seit
    Nov 2005
    Ort
    Köln
    Beiträge
    3.420

    AW: Grafikkartentreiber: AMD Crimson 17.9.2 mit CrossFire für Radeon RX Vega

    Lieber Jan,
    vielleicht übersehe ich es, aber ich suche vergeblich einen Link auf die Chsngelogs oder eine Quelle...?!
    Xeon 1230v3, Asrock B85M Pro4, MSI RX 480 Gaming X 8G Ram, 8gb DDR3 , SSD 840 Evo 120gb + Crucial 4m 128gb + 3TB WD Green, BeQuiet E8 400W, BenQ XL2730z + Dell u2412m.

  7. #6
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2011
    Beiträge
    1.451

    AW: Grafikkartentreiber: AMD Crimson 17.9.2 mit CrossFire für Radeon RX Vega

    Office Glitches sind mit dem 17.9.1er bei mir weg.
    CPU: 5820k @4.2GHz/3.4GHz Uncore @1.137V RAM: 16GB Corsair DOMINATOR 2666MHz @CL14 1T
    Board: ASUS X99 Deluxe GPU: Sapphire RX VEGA 64 @1750/1025MHz @1106/????mv (Core/HBM)
    SSD:
    Samsung 850 EVO 500GB Case: Corsair Carbide 540 @eloop
    PSU: be Quiet! DarkPower P11 750W WaKü: 1680mm Radiator
    E8400->Q9550->FX8150 | HD3870->HD5770(CF)->HD7950(CF)-> R9 390

  8. #7
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jan 2010
    Beiträge
    274

    AW: Grafikkartentreiber: AMD Crimson 17.9.2 mit CrossFire für Radeon RX Vega

    Wer erbarmt sich und testet ob undervolting einer RX470/480 unter Windows 10 wieder funktioniert?
    Core i5 3570K @ 4,3 Ghz | Gigabyte GA-Z77X-UD3H | 16 GB DDR3-1866 | MSI RX 480 Gaming X 8 GB (kaputt :'-(, momentan HD 7850 2 GB )| HP ZR24w

  9. #8
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jan 2015
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    766

    AW: Grafikkartentreiber: AMD Crimson 17.9.2 mit CrossFire für Radeon RX Vega

    Ist echt Traurig das erst nach und nach Features Freigeschaltet werden. Ich finde es auch schlecht von AMD das sie nicht mal sagen wann die Primitive Shader Aktiviert werden oder zumindest einen Zeitraum.

    Hoffentlich Schaffen sie es noch vor ende Oktober, in Wolfenstein 2 muss Vega mal zeigen was geht.
    Mein AMD System SysProfile
    CPU:AMD Ryzen 7 1800X CPU Kühler:Cooler Master V8 GTS Graka:RX VEGA 64 Liquid Edition
    MB:ASUS CROSSHAIR VI HERO RAM:G.Skill Trident Z RGB 2x8GB 3000 CL15
    Case:BetFenix Colossus Netzteil:Corsair HX1200I/BitFenix Alchemy Cable Kit Rot HDD/SSD:WD Black 2TB, Radeon R7 480GB, Kingston Hyper X 3K 120GB
    Sound Card: Powercolor Devil HDX
    Monitor:ASUS MG279Q Gaming Monitor WQHD,IPS,144Hz,AMD FreeSync,27",Trace Free, Flicker Free.

  10. #9
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jul 2016
    Beiträge
    470

    AW: Grafikkartentreiber: AMD Crimson 17.9.2 mit CrossFire für Radeon RX Vega

    Die Lager der nicht lieferbaren VEGAs sind wohl so randvoll, dass AMD nun einen CrossFire-Support anbietet, damit sich die Leute sogar 2 Karten kaufen statt nur einer.
    Liebe Händler, senkt endlich die Preise auf das offizielle Niveau von VEGA64 für 499.- und VEGA56 für 399.- ohne Rabatte oder andere Aktionen. Dann klappt das auch mit dem Verkauf.

  11. #10
    Commander
    Dabei seit
    Okt 2006
    Ort
    am Abgrund [step forward]
    Beiträge
    2.916

    AW: Grafikkartentreiber: AMD Crimson 17.9.2 mit CrossFire für Radeon RX Vega

    Stabilität würde mir für den Anfang reichen, nicht permanente Treiber-Resets.
    Fehlerreports schicken hilft ja nicht, wenn die wohl nie gelesen werden.

    Der letzte gute Treiber bei mir war 17.7.2, seitdem nur Ärger.
    2016er: 5820K @4,3 GHz - MSI X99A SLI Plus - 32 GB HyperX - AMD Fury X - Samsung 950 Pro 512 GB - Sandisk Ultra II 960 GB - CL Magnum TH10A - LG 34UC88-B
    [Star Citizen] Du kannst nicht auf alles vorbereitet sein, deswegen werden wir heute überrascht sein üben. =
    STAR-5RNF-FYS9=
    [ich] Jeder Mensch bekommt im Leben seinen Teil des Glücks... niemand hat aber behauptet die Verteilung wäre gerecht.

  12. #11
    Commander
    Dabei seit
    Okt 2015
    Beiträge
    2.528

    AW: Grafikkartentreiber: AMD Crimson 17.9.2 mit CrossFire für Radeon RX Vega

    Zitat Zitat von FreezyX Beitrag anzeigen
    Wer erbarmt sich und testet ob undervolting einer RX470/480 unter Windows 10 wieder funktioniert?
    Ich bin mir nicht sicher, ob das überhaupt ein Problem des Crimson ist und nicht durch ein Windows Update kam. Den Workaround, den Schnellstart in den Windows Energieeinstellungen zu deaktivieren, kennst du?
    Asrock P67 Pro3 /// Intel Xeon E3-1240 /// 16 GB DDR3 HyperX Savage /// Sapphire RX 470 Nitro+ 8GB/// Be quiet! BN142 System Power 7 /// Crucial BX100 250 GB + BX200 480GB/// TARION TRD80 /// BD DT 880 /// Viewsonic VX2457 MHD

  13. #12
    Captain
    Dabei seit
    Mai 2013
    Beiträge
    3.158

    AW: Grafikkartentreiber: AMD Crimson 17.9.2 mit CrossFire für Radeon RX Vega

    Zitat Zitat von matraj63 Beitrag anzeigen
    Ich bin mir nicht sicher, ob das überhaupt ein Problem des Crimson ist und nicht durch ein Windows Update kam.
    Inwiefern sollte Windows in die Energieregelungen der Grafikkarte eingreifen? Das Stromversorgungssystem sitzt auf der Karte und diese ist direkt mit dem Netzteil verbunden. Einzig die PCIe-Versorgung könnte durch Windows beeinflusst werden. Ansonsten spricht nur der Treiber mit der Hardware und sonst niemand.

    Zitat Zitat von DarkerThanBlack Beitrag anzeigen
    Liebe Händler, senkt endlich die Preise auf das offizielle Niveau von VEGA64 für 499.- und VEGA56 für 399.- ohne Rabatte oder andere Aktionen.
    Woher kommt der Glaube dass die Preise die AMD sich wünscht auch die Preise sind die hinterher von den Kartenherstellern aufgerufen werden?

    399 und 499 sind MSRP Preise (Manufacturer Suggested Retail Price), bzw. UVP Preise(Unverbindliche Preisempfehlung), was ja letztendlich dasselbe ist. Das ist kein "offizielles Niveau", sondern das Wunschkonzert des Chipherstellers.
    Geändert von DocWindows (22.09.2017 um 12:30 Uhr)

  14. #13
    Commander
    Dabei seit
    Okt 2006
    Ort
    am Abgrund [step forward]
    Beiträge
    2.916

    AW: Grafikkartentreiber: AMD Crimson 17.9.2 mit CrossFire für Radeon RX Vega

    @Doc
    399 bzw 499 MSRP/UVP würden einfach der leistungstechnischen Realität entsprechen.
    500€ für VEGA 64 sind gerechtfertigt, wenn eine 40% schnellere 1080 Ti eben wie derzeit ab 40% mehr kostet.
    600 und mehr Euro für die Heizwerke treffen dann auf ziemlich heftigen Widerstand der mathematischen Abteilung im Hirn.
    So einfach ist der Wunsch der Konsumenten zu verstehen.
    Geändert von Fragger911 (22.09.2017 um 12:41 Uhr)

  15. #14
    Commander
    Dabei seit
    Okt 2015
    Beiträge
    2.528

    AW: Grafikkartentreiber: AMD Crimson 17.9.2 mit CrossFire für Radeon RX Vega

    Zitat Zitat von DocWindows Beitrag anzeigen
    Inwiefern sollte Windows in die Energieregelungen der Grafikkarte eingreifen? Das Stromversorgungssystem sitzt auf der Karte und diese ist direkt mit dem Netzteil verbunden. Einzig die PCIe-Versorgung könnte durch Windows beeinflusst werden. Ansonsten spricht nur der Treiber mit der Hardware und sonst niemand.
    Das Problem ist nicht die Energieregelung der Grafikkarte (Undervolting funktioniert ja prinzipiell), der Wattman "vergisst" nur die Einstellungen. Gegen das Vergessen hilft die Deaktivierung des Schnellstarts in den Energieoptionen von Windows 10. Das Problem trat bei mehreren Nutzern nach Windows Update und Treiberupdate auf. Zumindest ich kann es nicht genau zuordnen, was von beiden jetzt verantwortlich war. Ich habe auch nicht wirklich viel rumprobiert, der Tipp von Klampi in dem Thread hat direkt für Abhilfe gesorgt.
    Hab jetzt noch mal den Thread rausgesucht.
    Asrock P67 Pro3 /// Intel Xeon E3-1240 /// 16 GB DDR3 HyperX Savage /// Sapphire RX 470 Nitro+ 8GB/// Be quiet! BN142 System Power 7 /// Crucial BX100 250 GB + BX200 480GB/// TARION TRD80 /// BD DT 880 /// Viewsonic VX2457 MHD

  16. #15
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mär 2017
    Beiträge
    520

    AW: Grafikkartentreiber: AMD Crimson 17.9.2 mit CrossFire für Radeon RX Vega

    Zitat Zitat von Fragger911 Beitrag anzeigen
    600 und mehr Euro für die Heizwerke treffen dann auf ziemlich heftigen Widerstand der mathematischen Abteilung im Hirn.
    genau so sieht´s aus.
    AMD Ryzen R7 1700X | Noctua NH D15 SE-AM4 | 16GB DDR4 Corsair LPX 3000 @3200
    Asus Crosshair VI Hero | Zotac GTX 1080Ti AMP! | 27UD69P-W | 1x 1 TB M.2 | 1x 500GB SSD | 2x 4 TB HDD
    1x BD RW | be quiet! Dark Power Pro 11 850W | LianLi PC-A61A

  17. #16
    Commander
    Dabei seit
    Dez 2013
    Beiträge
    2.066

    AW: Grafikkartentreiber: AMD Crimson 17.9.2 mit CrossFire für Radeon RX Vega

    Zitat Zitat von matraj63 Beitrag anzeigen
    Das Problem ist nicht die Energieregelung der Grafikkarte (Undervolting funktioniert ja prinzipiell), der Wattman "vergisst" nur die Einstellungen. Gegen das Vergessen hilft die Deaktivierung des Schnellstarts in den Energieoptionen von Windows 10. [/URL]
    Tja für was anderes als Probleme bereiten war Fast Boot noch nie gut auch wenn die Verfechter hier immer was anderes behaupten x)

    Computer: 3, Tablets: 2, TVs: 5, Kühlschränke: 1

  18. #17
    Admiral
    Dabei seit
    Nov 2007
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    7.483

    AW: Grafikkartentreiber: AMD Crimson 17.9.2 mit CrossFire für Radeon RX Vega

    Ob der Forza Bug mittlerweile weg ist?

    Da ich jetzt kein FH3 mehr spiele, sondern PC2, wird der Treiber mal installiert...kann ja nicht Schaden, mal von 17.2 wegzukommen.
    i5-2500K @ 4,6 GHz | R9 290 Tri-X @ 1,1 GHz | 16GB DDR3 | LG29UM67-P 21:9 Freesync @ 32-80Hz | Beyerdynamic DT-880 Edition

  19. #18
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Sep 2014
    Beiträge
    1.174

    AW: Grafikkartentreiber: AMD Crimson 17.9.2 mit CrossFire für Radeon RX Vega

    Schön, dann hab ich jetzt wieder einen neuen Upgrade Path

    X370 C6H und Liquid Edition hab ich schon :P

    Wüsste aber gerne vorher, ob die schlimmen CF Probleme in BF1 mitlerweile gelöst sind!
    CPU: R7 1700X | GPU: Vega 64 LCE CF | RAM: 16GB (3200) | Case: Fractal Design Define S | Bildschirm: 1x Acer 24" K242HQK UHD

    Vormals: CPU: C2Q Q9300, FX8320, FX9590 | GPU: nVidia 9600 GT 1GB, R9 290, R9 390X CF, RX 480

  20. #19
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Mär 2008
    Beiträge
    43

    AW: Grafikkartentreiber: AMD Crimson 17.9.2 mit CrossFire für Radeon RX Vega

    Ich warte nur auf die customs, wollte schon lange mal wieder CF ausprobieren. Ryzen Kiste baue ich gerade fertig .

  21. #20
    Commander
    Dabei seit
    Dez 2013
    Beiträge
    2.066

    AW: Grafikkartentreiber: AMD Crimson 17.9.2 mit CrossFire für Radeon RX Vega

    Ich steig lieber um auf Sli als mir eine sinnfreie VEGA anzuschaffen. Hatte vorher 2 R390X drin und alles was die VEGA kann ist in manchen Spielen langsamer als das zu sein und 200W weniger zu verbrauchen. Von Preis/Leistung muss man hier auch nicht mehr anfangen. Meine TI braucht 400W weniger und bringt durchgängig mehr Leistung. Die reicht zwar immer nich nicht aber Ende des Jahres kommt ne zweite rein und dann muss das eine Weile laufen. Knapp 20 Jahre lang hatte ich nur ATI/AMD aber nach der 290/390/Fury haben sie einfach komplett den Anschluß verloren

    Computer: 3, Tablets: 2, TVs: 5, Kühlschränke: 1

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite