1. #1
    Ost 1
    Dabei seit
    Jun 2001
    Ort
    Elternzeit
    Beiträge
    9.342

    Post CPU-Aufrüsten: Intel Core i7-2600K, i7-4770K und i7-8700K im Vergleich

    tl;dr: Der Leumund sagt: Aufrüsten lohnt nicht, ein übertakteter Core i7-2600K von 2011 ist noch vorne mit dabei. Auch der Core i7-4770K reicht noch aus. Stimmt das? Im Vergleich zum Coffee-Lake-Topmodell Core i7-8700K zeigt sich, dass der Rückstand vor allem in Anwendungen mittlerweile enorm sein kann – trotz Übertaktung.

    Zum Test: CPU-Aufrüsten: Intel Core i7-2600K, i7-4770K und i7-8700K im Vergleich
    Gruß,
    Volker


    I’d rather be lucky than good.
    (Match Point)

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Nov 2006
    Beiträge
    125

    AW: Sandy Bridge vs Coffee Lake im Test: Intel Core i7-2600K (OC) und Core i7-8700K i

    Schade!
    Mich hätte viel mehr interessiert, wie sich die Architektur in der Zeit weiterentwickelt hat. Also wie sich Sandy Bridge (oder noch älter) bei gleichem Takt und Kernanzahl im Vergleich zu Coffee Lake schlägt.

    Dass 6 Kerne schneller sind als 4 bei ähnlicher Taktung war jetzt nicht sonderlich überraschend.

    PS: In meinem Rechner werkelt sogar noch ein Wolfdale!
    Geändert von lejared (28.11.2017 um 14:11 Uhr)

  4. #3
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jul 2010
    Beiträge
    1.204

    AW: Sandy Bridge vs Coffee Lake im Test: Intel Core i7-2600K (OC) und Core i7-8700K i

    Ist das jetzt wirklich so unerwartet, nur weil das immer wieder irgendwelche User behauptet haben? Für mich nicht.

  5. #4
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jul 2010
    Ort
    O:\Earth\Germany
    Beiträge
    1.877

    AW: Sandy Bridge vs Coffee Lake im Test: Intel Core i7-2600K (OC) und Core i7-8700K i

    Testet doch mal bitte auch die i5 gegeneinander. Dies wäre für viele noch interessanter.
    Bewertet mein System. Bilder folgen noch

    | 0 Methode | [FAQ] Der ideale Gaming-PC |
    | [FAQ] Der ideale Office-PC |

    Damit dürften sich die meisten Fragen klären lassen

  6. #5
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Aug 2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.170

    AW: Sandy Bridge vs Coffee Lake im Test: Intel Core i7-2600K (OC) und Core i7-8700K i

    Wer in einer höheren Auflösung spielt kann seinen Sandy behalten.
    CPU:Ryzen 7 1700X/True Spirit 140 Direct MB:Asus ROG Strix B350 RAM:16 Gb Trident Z 3200 Cl 14 SSD:Samsung 960 Evo NVMe 500 GB+850 EVO 500 GB GPU:GTX 1080 Ti AORUS Xtreme NT:Seasonic X-650KM3 Monitor:LG 27UD68P-B 4K Case:NZXT S340 Elite Weiss TG NB-eloops+Silent Wings 3 OS:Win 10 Pro

  7. #6
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Aug 2011
    Beiträge
    457

    AW: Sandy Bridge vs Coffee Lake im Test: Intel Core i7-2600K (OC) und Core i7-8700K i

    Leider hab ich heute noch nen i7 2700k in betrieb mein oc mainboard is kaputt und man kriegt keine neuen mehr nur gebrauchte überteuerte ware die wer weis wielange noch hält oder defekte ;/


    Oc war super 4,9ghz waren ohne größe mühen drinne

  8. #7
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Nov 2005
    Ort
    /dev/sbz
    Beiträge
    5.589

    AW: Sandy Bridge vs Coffee Lake im Test: Intel Core i7-2600K (OC) und Core i7-8700K i

    Jopp, 4 gegen 6 Kerne ist Schwachsinn. Testet mal gleich den 7700K mit. Oder gebt dem 8700k 2 kerne weniger.

    Hat Intel Probleme beim Kaffeeabsatz oder warum macht ihr den Test? Vor allem auf so wenige KaffeeAnwendungen optimiert?!

    Gamer können mit Sandy + OC Problemlos weiterleben.
    Ryzen 5 1600@3.95GHz
    ASUS Prime B350-Plus | 16GB RAM
    EVGA GTX 780 Ti SC ACX
    512GB ADATA SU 800 | Xubuntu 16.04 LTS x64@STEAM
    be quiet! DPP 550W

  9. #8
    Commodore
    Dabei seit
    Sep 2006
    Beiträge
    4.679

    AW: Sandy Bridge vs Coffee Lake im Test: Intel Core i7-2600K (OC) und Core i7-8700K i

    Hey, CB! Vielen Dank für diesen Test!

    Ein Vergleich Sandy Bridge vs Coffee Lake war längst überfällig. Ob ich meinen 2500K @ 4,6 Ghz ungefähr mit einem 2600K Stock vergleichen kann, was Spieleleistung betrifft? Ich finds eigentlich eher traurig, dass wir in 7 Jahren mit der sechsten Nachfolgegeneration nur bei einem so "geringen" Leistungsvorsprung angelangt sind. Das wären wirklich bei jeder Generation nur ein Plus von 5-10% im Optimalfall. Wenigstens siehts bei Anwendungen nicht ganz so schlimm aus. Aber in all den Jahren hatte eben AMD nicht wirklich was Entgegenzusetzen... zum Glück hat sich das geändert! Ich hätte zu gernen gesehen, wie ein Vergleich 2600K vs 7700K ausgesehen hätte - ich schätze eher ernüchternd. Was freu ich mich schon auf Zen 2!

    Zitat Zitat von Schnitz Beitrag anzeigen
    Gamer können mit Sandy + OC Problemlos weiterleben.
    Mein 2500K @ 4,6 Ghz limitiert bei mir in etlichen mehr oder weniger aktuellen Titeln und meine Vega 56 (!) langweilt sich. Der hat ausgedient. Zurzeit bin ich wieder Fallout 4 am zocken. 1440p und Ultra und nur 40-50 FPS bei einer GPU-Auslastung von höchstens 70%. Ähnliches bei AC:Unity. Bei AC:Origins sieht es ganz besonders doof aus. Xplane 11 ebenfalls im CPU-Limit, BF1 genauso, GTA V...

    Nein, Sandy ist längst angezählt. Aber war trotzdem schön.
    Geändert von TheManneken (28.11.2017 um 14:11 Uhr)
    Intel Core i5-2500K @ 4,6 Ghz, Thermalright HR-02 Macho, Asrock Z68 Extreme4 Gen3, 2x8GB Kingston HyperX blu. DDR3-1600 DIMM CL9, Scythe Glide Stream 120mm, Enermax T.B. Silence 140mm, Sapphire Radeon Vega 56, Samsung 850 Evo 500GB, SyncMaster 2494HM, Lian-Li PC-60FN, Windows 10 Pro, Teufel Concept E Magnum PE

  10. #9
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Mai 2010
    Beiträge
    362

    AW: Sandy Bridge vs Coffee Lake im Test: Intel Core i7-2600K (OC) und Core i7-8700K i

    next year..
    cpu I72600K@4,5ghz 1.3v mobo Asus P8P67 Deluxe vga Asus HD6950 2gb DirectCU
    ram 4x4gb DDR3-1600 Corsair Vengeance 8-8-8-22-1T ssd Crucial m4-256gb
    netzteil Seasonic X-750 wakü aqua@ultra - 2x420 revo - EK supreme hf

  11. #10
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Mär 2009
    Beiträge
    329

    AW: Sandy Bridge vs Coffee Lake im Test: Intel Core i7-2600K (OC) und Core i7-8700K i

    Grandioser Test... erinnert mich an Mythbusters.

    Mein 2700k (nicht übertaktet) ist Anfang 2016 raus geflogen.... Der 6700k wird wegen den 4 Kernen wohl nicht so lang "halten"....
    i7 6700k Skylake - Geforce 1080 TI - Philips BDM4065UC 40''@4k UHD

  12. #11
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Aug 2008
    Beiträge
    491

    AW: Sandy Bridge vs Coffee Lake im Test: Intel Core i7-2600K (OC) und Core i7-8700K i

    Jopp, 4 gegen 6 Kerne ist Schwachsinn. Testet mal gleich den 7700K mit. Oder gebt dem 8700k 2 kerne weniger.
    Schwachsinn m.M.n. nicht, aber ich hätte das als Zusatztest auch ganz interessant gefunden. Und evtl. auch den 8700k mal übertaktet dagegen stellen (mit Leistungsaufnahme, Temps, etc.)

    Das Schlussfazit finde ich leider auch etwas blau.. Warum erwähnt mit keinem Wort dass 6- und 8-Kerner nunmal auch bzw. schon bei AMD zu kaufen sind zu vergleichsweise guten Preisen. Aber gut, das hier ist ein Generationenvergleich von Intel.

    Welche Grafikkarte wurde denn hier in den Spieletests genommen? Ich nehme an, ne GTX 1080Ti? Die hat ja auch nicht jeder Sandy-Nutzer im Rechner stecken, also verschiebt sich das ganze noch mehr Richtung GPU-Limit.
    Geändert von Rambo5018 (28.11.2017 um 14:19 Uhr)
    Intel Core i5 4690K @4,3 Ghz // 2x8GB RAM /// Geforce 4 Ti-> Geforce 7900GS -> Geforce 9800GTX -> Radeon HD 7970 -> Radeon RX480-> RX Vega 56

  13. #12
    Ensign
    Dabei seit
    Aug 2005
    Beiträge
    155

    AW: Sandy Bridge vs Coffee Lake im Test: Intel Core i7-2600K (OC) und Core i7-8700K i

    Danke für den Test. Es ist schon erschreckend, dass ein 8700K mit Standard Takt in 4K/UHD(!!!) satte 33% vor dem übertakteten 2600K liegt. Damit hätte ich in 4K nicht gerechnet.
    Win 98 SE | K7M | Athlon TB 800@1000 | 256 MiB SDR | Voodoo5 5500
    Win XP | SK8N | Opteron 285@2x2.8 | 2 GiB DDR | Radeon HD 3850 AGP
    Win 7 | Crosshair IV Formula | FX-8350@8x4.7 | 16 GiB DDR3 | 2 x R9 290X @ Crossfire
    Win 10 | Zen Board | Zen CPU | DDR4 | Vega/Pascal

  14. #13
    Admiral
    Dabei seit
    Nov 2008
    Ort
    Brasilien Sao Paulo
    Beiträge
    8.884

    AW: Sandy Bridge vs Coffee Lake im Test: Intel Core i7-2600K (OC) und Core i7-8700K i

    Mir war das auch klar, dass der 8700K Stock den 2600K OC davon rennt. Wäre aber auch traurig, wenn es nicht so wäre.
    Trotzdem gibt es noch viele 2600K Nutzer, denen Ihre CPU auch Heute noch vollkommen ausreicht.

    Ich wechsele gerade von einem 3770K auf einen 8700K aber nicht, weil der 3770K zu langsam ist, sondern weil ich einfach einmal wieder etwas Neues haben will.
    Mein aktuelles Video: Im Augenblick keines, weil kreative Pause. Alle bisherigen Videos findet man hier.

  15. #14
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Feb 2007
    Beiträge
    297

    AW: Sandy Bridge vs Coffee Lake im Test: Intel Core i7-2600K (OC) und Core i7-8700K i

    Hmm sehe keinen Grund, warum ich meinen 2600k austauschen sollte. Also weiter warten, bis ein richtiger Sprung kommt.

  16. #15
    Captain
    Dabei seit
    Mai 2013
    Beiträge
    3.151

    AW: Sandy Bridge vs Coffee Lake im Test: Intel Core i7-2600K (OC) und Core i7-8700K i

    Zitat Zitat von tarkin77 Beitrag anzeigen
    Warum keine Ryzen Ergebnisse dazu???
    Weils eine Intel Alt / Neu Gegenüberstellung ist?!?

    Man könnte vielleicht eine Ryzen / Bulldozer Gegenüberstellung machen, oder gar Ryzen / Phenom II, aber interessiert das wen? Da gab es ja nie die Urban Legend dass sich zwischen Alt und Neu nichts getan hat.

  17. #16
    Admiral
    Dabei seit
    Nov 2007
    Ort
    Muddastadt!
    Beiträge
    7.351

    AW: Sandy Bridge vs Coffee Lake im Test: Intel Core i7-2600K (OC) und Core i7-8700K i

    Joa, ihr hättet euch ruhig etwas mehr mühe beim Testen geben können finde ich^^
    Das ein 6 Kerner schneller ist als ein 4 Kerner sollte klar sein. Der Tenor "der 2600k ist noch schnell genug" wird auch immer weniger seitdem es nun im Mainstream 6 kerne von Intel gibt.
    Ein Vergleich mit dem 7700k wäre weitaus interessanter gewesen. Wer für unter 50€ an einen 2600k rankommt um seinem System die letzten Spore zu geben kann und sollte dies ruhig machen. DDR4 + MoBo + CPU von coffee lake oder Ryzen sind einfach viel teurer.
    Mit freundlichen Grüßen
    Nik

  18. #17
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Okt 2011
    Ort
    Perl
    Beiträge
    26.055

    AW: Sandy Bridge vs Coffee Lake im Test: Intel Core i7-2600K (OC) und Core i7-8700K i

    Geiler Test - Danke.

    Jetzt noch den 5er - das wäre toll mMn.
    i5-2500K@4,4GHz, Gigabyte GA-Z77X-UD3H, Geil 16GB RAM 1333er, Scythe Mugen 3, Sapphire 7950 Boost, SSD 120GB Corsair Force 3, SSD Crucial MX300 525GB, HDD 2x2TB Seagate Barracuda, HDD 1TB Hitachi, NT Super Flower Gamer Edition 700W, Nanoxia Deep Silence 3
    CB PC FAQ: http://www.computerbase.de/forum/sho....php?p=3395405
    Helferliste: http://www.computerbase.de/forum/sho....php?t=1249024

  19. #18
    Lieutenant
    Dabei seit
    Sep 2009
    Beiträge
    545

    AW: Sandy Bridge vs Coffee Lake im Test: Intel Core i7-2600K (OC) und Core i7-8700K i

    Naja wie gesagt man hätte den 7700K gegen den 2700K testen müssen.

    4 gegen 6 in Anwendungen ist ja klar was passiert, das war zu erwarten.

    Beeindruckend ist der Bereich der Spiele und das Leistungsrating dort, in 1080p trennen den Sandy OC im Schnitt 13% vom 8700K, in 1440p sind es gerade mal 7%. Nicht schlecht und Hut ab!
    Desktop 1: i9-7900X @ H2O|Asus X299 Deluxe|32GB TridentZ RGB DDR4-3000/14|Asus STRIX GTX 1080 TI OC|BQT P11 Pro 1.000W|Samsung 960 EVO 500GB + Seagate 4TB HDD|Dark Base Pro 900|W10 X64
    Desktop 2: Ryzen 1700|Asus Crosshair VI Hero|16GB TridentZ RGB DDR4-3200/14|XFX Vega 64 LCE @ H2O|BQT P10 Pro 750W|Samsung 960 EVO 250GB + Intel 530 180GB|Define R5|W10 X64

  20. #19
    Banned
    Dabei seit
    Jul 2014
    Beiträge
    2.325

    AW: Sandy Bridge vs Coffee Lake im Test: Intel Core i7-2600K (OC) und Core i7-8700K i

    Zitat Zitat von Schnitz Beitrag anzeigen

    Gamer können mit Sandy + OC Problemlos weiterleben.
    "Problemlos" ist relativ (und kein Nomen!).

    Zitat Zitat von tarkin77 Beitrag anzeigen

    Warum keine Ryzen Ergebnisse dazu?
    Es ist ganz klar: Hier geht es um diese zwei Prozessoren und sonst nichts.
    Lediglich einen "gleiche Kerne, gleicher Takt" Test wäre noch interessant gewesen.

  21. #20
    Ensign
    Dabei seit
    Jul 2013
    Beiträge
    219

    AW: Sandy Bridge vs Coffee Lake im Test: Intel Core i7-2600K (OC) und Core i7-8700K i

    Ich haette ein Benchmark zwischen allen CPU Generationen von Sand bis coffee cool gefunden (ausgenommen "normal" zu refresh)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite