News Alienware: OLED-Monitor mit 4K UHD und 120 Hz auf 55 Zoll

Dabei seit
März 2013
Beiträge
3.832
#3
Viel zu teuer. Wenn LG bei der nächsten TV Generation ein 65 Zoll Gerät mit HDMI 2.1 und nativen 120 Hz bringt, dann ist dieser überteuerter Müll total überflüssig.
 
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
143
#4
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
2.509
#6
Darf man fragen, wofür man überhaupt einen einzelnen 55" Monitor in 16:9 benötigt? Ist eine rein objektive Frage. Bei einem normalen Sitzabstand am Schreibtisch ist das Teil doch viel zu groß und fürs Wohnzimmer werden die Meisten doch zu einem gewöhnlichen OLED-TV greifen?
 
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
3.409
#7
OLED...Monitor...Windows Leiste....hmmm..."not sure if i trust that".

Betatested das mal wer? Danke ;)
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
7.996
#8
@TNM
Siehe meine Signatur. Ich nutze das Modell als Monitor Ersatz.
 

mryx

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
362
#9
hm vllt in 5 Jahren. Dieses Jahr kommen aber endlich 4k 120hz Monitore. Geht in die richtige Richtung.
 
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
912
#10
Jetzt mal ehrlich, das ist ein stink normaler LG 55" OLED 4k. Kostenpunkt 1300€. Was soll der Aufschlag?.
 

Blood011

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
10.014
#11
Nur mit dem unterschied das 120Hz auch bei UHD anliegen und nicht nur bei FullHD.

Also so teuer dürfen die nicht werden weil für 1200€ bekommt man das ganz ja schon.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
3.409
#13
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
912
#15
2200€ für eine Displayport- Buchse und irgend eine interne Spielerei damit er auch ein 120Hz UHD Signal annimmt finde ich etwas frech. Wer lesen kann ist klar im Vorteil, das nächste mal überfliege ich den Text besser nicht einfach so.

@helionaut Ich hoffe doch sehr dass μLED so schnell es geht Einzug in alle Bereiche hält um LCDs und wohl auch OLEDs abzulösen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
7.360
#16
Nicht schlecht - mal sehen was der Preis macht. 2019 kommt bei mir ein Wechsel - der sieht schon einmal recht vielversprechend aus.

Moment: Kein HDMI 2.1?
 
Dabei seit
März 2013
Beiträge
3.832
#17
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
4.309
#18
Jetzt mal ehrlich, das ist ein stink normaler LG 55" OLED 4k. Kostenpunkt 1300€. Was soll der Aufschlag?.
Fängt schon mal damit an, dass ein LG OLED 4K TV für 1300€, wie dieser hier
https://www.testsieger.de/testberichte/lg-oled55b8lla.html

nur ein 50Hz Panel hat, 120Hz treiben den Preis schon mal gut nach oben. Und auch dieser LG ist mit einer UVP von 2400€ gestartet.

Außerdem dürfte die Reaktionszeit niedriger sein und die Displayportanschlüsse sind auch mit dabei.

Dafür leist man hier im Artikel aber auch nichts zu HDR, der LG hat HDR10 und Dolby Vision, allerdings finde ich keine Angabe zur Helligkeit, ohne irgendwo für Testberichte zahlen zu müssen..
 
Dabei seit
März 2013
Beiträge
3.832
#19

EMkaEL

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
925
#20
Top