Bericht AMD Navi: Radeon RX 5700 XT ($449) und RX 5700 ($379) sind offiziell

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
6.428
tl;dr: AMD will mit der Radeon RX 5700 XT und der Radeon RX 5700 wieder Nvidia angreifen. Mit der neuen RDNA-Architektur und einer dadurch deutlich gesteigerten Leistung pro Takt und Energieeffizienz soll die Mittelklasse ab dem 7. Juli einen neuen Gewinner haben.

Zum Bericht: AMD Navi: Radeon RX 5700 XT ($449) und RX 5700 ($379) sind offiziell
 

L1TerminalFault

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
35
Her damit, die RDNA. Irgendwie hat der Name etwas besonderes!

Update:
Die erste Generation Raytracing überspringe ich komplett, dabei ist es irrelevant ob Nvidia oder AMD drauf steht. Das ist noch nicht wirklich toll, da warte ich auf 2020.

Daher ist im Moment Raytracing vollkommen uninteressant!
 
Zuletzt bearbeitet:

Rumguffeln

Ensign
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
214
die gpu hat einen sehr guten kampfpreis mal sehen wie der sich in den nächten monaten entwickelt

und die ryzen 5er können wohl wie eig auch jetzt schon die neuen low/mid könige werden :)
 

Zealord

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
800
CPU gefallen mir sehr sehr gut. Gute gaming performance.

Grafikkarten leider ein klein wenig zu teuer dafür, dass man nur Nvidia 2018 RTX 2070 performance leicht schlägt, selbe VRAM Ausstattung hat und keinerlei RayTracing bietet.
Da hätte mehr kommen müssen oder der Preis geringer sein.
 

Cronos83

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
1.928
Lange Schicht @Wolfgang :D

Jetzt noch den 16-Kerner samt LN2 Ergebnisse hinterherschieben mit nem extra Artikel :)

@Zealord
Das dachte ich mir auch direkt.
Preislich ambitioniert, wenn man Marktanteile holen will.
 

Rumguffeln

Ensign
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
214

9t3ndo

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
1.926
Irgendwie zu den Preisen nicht so der Knüller. Eine ähnliche Leistung (Gigabyte 1080 Windforce z.b.) hat man letztes Jahr auch schon zu dem Preispunkt bekommen, wenn man im Hinterkopf behält, das die Custom Modelle bestimmt gut 50€ - 70€ teurer werden.
Werde dann wohl auf 2020 warten müssen (Vega 56 Pulse für 259€ letzte Woche mitgenommen) bevor ich unter 300€ wieder merklich mehr Leistung bekomme.
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
10.486
Ich finds etwas schade, dass AMD wieder diese Fön-Kühler verwendet hat.
Muss man also wieder mal auf die Custom-Designs warten, wann die wohl kommen werden?

Und ~380€ für die 5700, nunja meine Vega 64 hat um die 300€ gekostet und wird wahrscheinlich nicht langsamer sein, oder nur marginal.
Ich hoffe dass ein paar der neuen Features für die alte Architektur kommen wird. War ja bisher auch so.
 

Taxxor

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.215
Die Vegas kannibalisieren hier Navi schon sehr. Wenn ich für 360€ eine Vega64 Custom bekomme, warum sollte ich fast 500€ für eine Referenz 5700 XT ausgeben, die 5-10% schneller ist?
 

huluhulu

Ensign
Dabei seit
März 2019
Beiträge
185
raytracing zieht zu viel FPS leistung, wäre mir am pc daher relativ egal.
da zock ich lieber mit mehr frames oder in einer höheren auflösung.

okay, zocke seit 2017 nur noch ps4 slim, aber pc gaming bleibt zu mindestens in der theorie noch vorhanden. :D

In der Implementation von Nvidia entweder lahmarschig
die kann man sowieso knicken, da proprietär und das ist bei raytracing ein absolutes nogo.
egal ob 2080 bzw. ti.
das selbe gilt für gsync. auch das ist proprietär. unbrauchbar.

da muss man warten wie sich DX12 raytracing (DXR) entwickelt. free sync hat sich ja schon durchgesetzt.
 

Loro Husk

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
351
Wo werden sich dann die Europreise einpendeln? Schneller als ne vega 64 dürfte die 5700 XT nicht werden oder?
 
Alternate Palit Beat the Beast
Top