Bericht AMD Ryzen 5000: Zen 3 schlägt Intel auch in Spielen & Single-Core-Lasten

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.710
tl;dr: Es ist offiziell: AMD Ryzen 5000 startet mit vier Modellen von 6 bis 16 Kernen zu Preisen von 299 bis 799 USD im November. Die CPUs nutzen die massiv optimierte Zen-3-Architektur, die bis zu 20 Prozent leistungsfähiger als Zen 2 ist. Ryzen wird Intel Core so erstmals auch bei Gaming und Single-Core-Lasten abhängen.

Zum Bericht: AMD Ryzen 5000: Zen 3 schlägt Intel auch in Spielen & Single-Core-Lasten
 

engineer123

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.046
Junge, Junge gerade geschaut,

Zen 3 zerstört den 10900K - und zwar überall, nichts weniger.
 

R O G E R

Captain
Dabei seit
März 2008
Beiträge
3.526
Respekt.
Aber die magische 5Ghz sind mit Ryzen immer noch nicht geknackt worden.
Nur die Preise sind ganz schön gesalzen.
 

Maniac81

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
479
Einmal 5950X zum mitnehmen bitte.
 

riOrizOr

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
103
Die Preise sind aber schon ziemlich gesalzen.
Es war abzusehen das AMD langsam die Preise anzieht aber das ist schon heftig.
Bis die bei uns ankommen zahlen wir für einen 5800x gute 450€
 

duke1976

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
464
Hab den Stream verfolgt. Sehr interessant. Natürlich warte ich erst mal die unabhängigen Tests der CPUs ab. Aber sieht schon sehr vielversprechend aus.

Edit: Die Preise stören mich nicht. Sie sind selbstbewusst gestaltet. Bei AMD macht man wenigstens was aus dem Geld.
 

MiniM3

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
566
Aber leider auch Intelpreise...empfinde 5600 und 5800 etwas teuer.

ABER geiles Produkt !
Gamingkrone erobert -> Gratulation und weiter so !
 

benneq

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
10.687
Hoffentlich entsprechen die Preise nicht der Realität. Mal sehen was der Markt daraus macht. Aber 300€ will ich nicht für 6 Kerne ausgeben.
 

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
28.104
Wer bereits Highend besitzt, wird wohl nicht wechseln müssen. Aber es gibt da ja noch eine Zielgruppe, die keine 600€ für eine CPU investiert hat und nicht nach einem Jahr wechselt, sondern teilweise nach 10 Jahren von bspw. der guten alten Sandy.
 

NEO83

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
260
Wenn das alles so kommt und durch euch bestätigt wird ... dann war das der Sargnargel für Intel für die nächsten 1-2 Jahre ...
Ich glaube schon das Intel noch mal nachlegen kann aber ob sie sofern denn wahr diese zuwächse überbieten kann möchte ich doch bezweifeln und vor allem was der Stromverbrauch dazu sagt ... der ist ja jetzt schon total übertrieben und hier ist gerade Intels letzte Bastion gefallen.
Ich bin mal gespannt ob man die 5000er Übertakten kann oder halt nicht ^^
 

BosnaMaster

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
401
Nicht schlecht... :D Die Preise gehen aber auch langsam nach oben...
 

Raycrate

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
506
der 8 Kerner soll 150 mehr kosten als der 6 kerner, der 12 kerner nur 100 mehr als der 8 kerner. hmmm

ich würde gerne auf den 8 kerner gehen, aber rein zum zocken reicht vermutlich auch der 6 kerner, weil 150€ mehr für nur 2 Kerne mehr? Schade dass der 8 Kerner nicht für 399 kommt :-(

Dennoch sehr beeindruckend
 
Top