News Android Auto: Großes Update mit neuem Design wird verteilt

Benj

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.774
Beim Start auf dem Smartphone hat es mit der neuen APK noch keine Auswirkungen. Werde es nachher mal in meinem Skoda probieren, auf dem Nachhauseweg.
 

Shririnovski

Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
2.527
Dunkleres Design find ich gut. Und so lange Maps weiterhin funktioniert bin ich zufrieden.
 

wannabe_nerd

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
598
Dass es jetzt einen richtigen App-Drawer gibt finde ich gut. War imho auch eine Schwäche des bisherigen Systems immer nur Kontextabhängig eine App auswählen zu können. Die Integration in den Google Assi sehe ich eher negativ, weil ich den gar nicht nutzen möchte. Lediglich die Möglichkeit während der Fahrt Whatsapp/SMS-Nachrichten diktieren zu können hab ich ein paar mal spaßeshalber genutzt. Bin aber nur mäßig überzeugt. Letztes Wochenende hatte der tolle Sprach-Assi von Google jedenfalls offensichtlich einen Sonnenstich:
Ich: "Bin jetzt losgefahren"
G: "OK Deine Nachricht lautet: 'Bin jetzt fahren' "Nachrichten Senden oder Ändern?"
Ich: "ÄNDERN"
G: "OK Nachricht gesendet"
Ich: ....
 

Ismael11

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
718
Wie ist das denn eigentlich, wenn ein Auto eine Android Auto-Anbindung hat. Muss man dann befürchten, dass man nun erstmal in der Werkstatt eine neue Software aufs Autoradio installieren muss?
 

Jokeboy

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
5.801
Wie ist das denn eigentlich, wenn ein Auto eine Android Auto-Anbindung hat. Muss man dann befürchten, dass man nun erstmal in der Werkstatt eine neue Software aufs Autoradio installieren muss?
Nö. Das Radio muss nur Android Auto/CarPlay unterstützten, die Software selbst liefert die App.

@BTT:
Freue mich schon darauf. Aber so wie immer werde ich wohl erst in der letzten Updatewelle dran kommen :D
 

killingspree

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
554

Schnatterente

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
449
Die Oberfläche kommt einen doch bekannt vor.
Sieht aber jetzt viel besser aus !
 

BCBO1991

Ensign
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
186
Bin gespannt ob aaMirror immernoch funktioniert. Hast das schon Mal jemand getestet?
 

Termy

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
958
Solange Android Auto nur mit der kompletten Phalanx an Googles Bloat-Apps läuft is es eh unbrauchbar....
 

IntoTheRed

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
100
YouTube nur mit Ton wäre nett. Gerne auch nur für zahlende Kunden 😎
 

Fr@993r

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.359
Solange Android Auto nur mit der kompletten Phalanx an Googles Bloat-Apps läuft is es eh unbrauchbar....
Im Text steht doch, dass die Navigations-App nicht zwangsläufig Google Maps sein muss.
Außerdem: Bei mir laufen bereits alternative Player, Audible, Spotify, etc. problemlos drauf. Man ist also bereits jetzt schon nicht auf die Google-Apps angewiesen.
 

Garack

Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
2.803
Ein feature haben die auto teile von google oder apple nicht , nämlich zu einer adresse eines kontakts fahren und diesen per screen auswählen wenn man noch steht.
 

1.21Gigawatt

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
69
YouTube nur mit Ton wäre nett. Gerne auch nur für zahlende Kunden 😎
YouTube Music, für (glaube ich) 12 Euro pro Monat, erster Monat kostenlos.

Ich bin echt gespannt auf das neue Update (hab's leider bisher nicht bekommen, trotz Cache / Speicher leeren bei AA), benutze AA täglich und Google Maps ist mit Abstand die beste Navigation, da es Verkehr und Staus wirklich nahezu in Echtzeit abbildet.
 

IntoTheRed

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
100
Es geht leider nur YouTube Music über das Auto, da fehlen aber Abos. Playlists werden angezeigt.
 

Prinzenrolle_

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.897
Hmm, also so wies aussieht, ist nur die gespiegelte Version davon betroffen? Kann das sein? Hab die APK mal heruntergeladen und keine Änderungen entdeckt. Ich nutze Android Auto nur über das Smartphone und nicht über das Auto selbst.
 

knoxxi

Captain
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
3.988
Da das Navi im neuen Ford C-Max Mist ist, nutzen wir immer Apple Car Play oder Google Auto. Beide jeweils mit Google Maps.

Von der Reaktionsgeschwindigkeit her, bei Bedienung im Auto und der Zügigkeit von Google Maps, finde ich Apples Lösung erheblich besser.

Ich hoffe mal das sich da was getan hat 👍🏻
 
Top