News Apple: Günstiges LCD-iPhone kommt mit schmalen Displayrändern

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
5.406
#1
Zur Vorstellung der neuen iPhones im September wird mit drei Varianten gerechnet: einer kleinen und einer großen Variante des Nachfolgers des iPhone X mit OLED-Display und einem günstigeren iPhone mit LC-Display, das sich hinsichtlich der Größe zwischen den OLED-Geräten positioniert. Auch hier sind die Displayränder schmal.

Zur News: Apple: Günstiges LCD-iPhone kommt mit schmalen Displayrändern
 

slogen

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
868
#2
Begrüße ich, aber viele wird es stören! KEIN HOMEBUTTON! :heul:<-- oder besser gesagt FlüchteAusDerSituationButton!
 
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.310
#3
Vollkommen unverständlich. Mit dem iPhone x haben Sie doch gezeigt wie Display geht und jetzt die Rolle rückwärts.. Für den wohl sehr sehr sehr hohen Preis erwarte ich neben guter Software eben auch top Hardware. Schade Apple
 
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
2.297
#4
"gerechnet" wie das iphone se 2, ja ein tolles Gerät was wurde bloß darüber geredet , ok weiter machen
 
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
724
#5

RYZ3N

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
687
#7
Zum einen schön und zu begrüßen, dass das „günstige“ (relativ bei Apple) iPhone mit LC-Display vermutlich die gleichen Vorzüge genießen wird wie die zwei OLED-Varianten.

Zum anderen aber schade, dass somit die einzige Version mit Homebutton verschwinden wird. Vielleicht wird’s ja doch noch ein iPhone SE2 geben.

Außerdem nehme ich mit Schrecken zur Kenntnis, dass das Design nun die Notch (an Stelle des Homebuttons) als Stilmittel/Erkennungszeichen nutzt.

Naja, in Zeiten in denen es im Smartphonebereich keine Innovationen mehr gibt, muss halt das Display als Feature herhalten.

Liebe Grüße
Sven
 

smalM

Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.611
#8
"Apple: Günstiges LCD-iPhone kommt mit schmalen Displayrändern"

Die Überschrift ist wieder einmal so eine klassischen Fehlleistung.
 
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
188
#10
Kann mir mal jemand kurz erklären, was am iPhone X Display besonders ist?
Heißt ja immer, Apple kann auch unten beim X bis ganz an die Ränder gehen, weil sie das Display "umgeklappt" haben. Was ist damit technisch gesehen genau gemeint?
 

getexact

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
10.473
#11
@**Martin**: stell dir vor das Display des iPhone X ist länger als das Gerät lang ist. Das heißt es muss im Gerät selbst gefaltet werden. Damit kann man sich eine hässliche "Chin" ersparen, worunter die meisten Androiden nun leiden. einen dickeren Rand unten, weil das Display da nämlich meist aufhört. das Display des iPhone X ist aber länger und es lässt sich falten, daher kann man die Ränder um das Display weiterziehen und einen einheitlichen Rand hinbekommen, weil das Display nicht abrupt irgendwo endet. keine Ahnung ob ich das nun gut erkläre^^
 
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.927
#12
@**Martin**
https://twitter.com/detroitborg/status/907850603208028166
Das ist gemeint. Am Ende vom Display musst du den Display Controller unterbringen. Da hast du zwei Möglichkeiten: An einer Seite vom Display noch etwas dickeren Rand lassen, dann kannst du das Display flach lassen, hast aber wie aktuell alle "randlosen" Geräte außer bei Apple einen Rand dicker als den Rest (meist unten bei den aktuellen Designs). Oder du faltest dein Display halt, dann kannst du den Controller am Ende der Faltung anbauen und deinen Rand klein machen - kostet aber mehr weil aufwändig, und braucht mehr Höhe, kann also dein Gerät dicker machen. Dafür kannst du alle Ränder gleich dünn machen.
 

Ad_minister

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2005
Beiträge
411
#14
Ich habe die Befürchtung das der Homebutton dann wohl ganz weg fällt. Habe noch gehofft das der bei dem "kleineren" iPhone bleiben wird. Naja mal abwarten was im herbst dann tatsächlich gezeigt wird.
 

estros

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
6.349
#15
Wunderbar, dass der Homebutton stirbt. Hoffentlich werden die IPhone nun nicht größer, wie es in der News spekuliert wird, es reicht langsam.:D
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.344
#16
Ich denke das wird der Nachfolger des iPhone 8. Es wird bestimmt ähnliche Hardware haben (Kamera, SOC, RAM) und ich vermute der Preis dürfte ähnlich sein.

Ich finde es okay, wenn das iPhone 300€ weniger kostet aber das Display minimal schlechter ist. Dennoch wird es zu teuer sein. Ich tippe mal auf 700€ Einstieg.

6" finde ich echt etwas zu groß. Das normale iPhone X hat noch gute Maße. Derzeit finde ich das Huawei P20 und Honor 10 optimal. Noch handlich, tolles Display, Homebutton.
 
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
135
#17
Bin gespannt, ob beim LCD-iPhone die in der Vergangenheit immer wieder unterschiedlichen Displayfarben (gelb- , blau- und rotstichig) mit dem neuen Hintergrundbeleuchtungszulieferer der Vergangenheit angehören. Müsste dann ja alles aus einer Hand kommen statt von zig verschiedenen Herstellern. Evtl. gibt es diese Probleme aber schon länger nicht mehr. Bin seit dem iPhone 4s nicht mehr auf dem neuesten Stand.
 

RYZ3N

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
687
#18
Wunderbar, dass der Homebutton stirbt. Hoffentlich werden die IPhone nun nicht größer, wie es in der News spekuliert wird, es reicht langsam.:D
Also 5,8“ (für das „kleine“ OLED), 6,1“ (für das „günstige“ LC-Model) und 6,5“ (für das große OLED) sollten so gut wie gesichert sein. Es wurde ja bereits Cases geleaked.

Mit dem genannten schmalen Rand könnte man sogar das 6,5“ OLED in die Maße des aktuellen iPhone 8 Plus pressen.

Größer wird’s wohl nicht, aber groß sind die Teile mittlerweile schon. Liegt halt im Trend.

Spannend wird zu sehen sein was aus einem vermeintlichen iPhone SE2 wird. 4,5“-4,8“ mit Homebutton und schmalen Rändern wäre schön und eine nette Alternative für Liebhaber kleiner Smartphones.

Liebe Grüße
Sven
 

.crobin

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
893
#19
Größere Displays? Steve Jobs hätte sowas Krankes gefeuert.
Notch? Sind die völlig geisteskrank? Sowas Hässliches soll nun ein Apple-Symbol sein?
Es geht ganz steil bergab aber ganz steil und wenn man die Preise für so einen Pfusch anschaut dann wird einem wirklich schlecht.
Homebutton ist schon ein Muss.
Aber warum denn bitte noch größer?
Apple hat in diversen PR-Aktionen vor einigen Jahren noch scharf gegen die "großen Flundern" geschossen...
 
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
3.524
#20
@getexact

Naja, ich habe lieber breitere Ränder oben und unten als diesen hässlichen Notch.

Der Notch sieht für mich aus, als wäre dem Designer im letzten Moment eingefallen, dass noch Frontkamera, Sensorik von faceID und Lautsprecher untergebracht werden muss und ihm nichts besseres eingefallen ist als die Notch.
 
Top