News ARM-Übernahme durch Nvidia: Google, Microsoft und Qualcomm protestieren

ghecko

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
13.800

Esenel

Captain
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
3.619
Naja diese Firmen sind doch selbst nicht besser und kaufen auch alles auf was nicht Niet und Nagelfest ist.
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
27.151
Hi,

Wettbewerbsverzerrungen könnte sich aus einem eingeschränkten Zugriff auf die Produkte von ARM ergeben, wird von Kritikern befürchtet.

schon lustig, wie ok das ist, wenn es Huawei betrifft, aber wie furchtbar ungerecht es ist, wenn man dann selbst betroffen ist. Das hat schon "ein Gschmäckle"...

VG,
Mad
 

Conqi

Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
2.920
Naja diese Firmen sind doch selbst nicht besser und kaufen auch alles auf was nicht Niet und Nagelfest ist.
Auf der einen Seite sollte klar sein, dass Firmen selbst Dinge machen, die sie bei anderen kritisieren. Kein großes Unternehmen ist da "selbstlos". Auf der anderen Seite fällt mir in den letzten Jahren aber auch keine Übernahme dieses Kalibers ein. Microsoft kauft Spielestudios und kleine Software-Unternehmen, Google kauft diverse Cloud- und Startup-Unternehmen und Qualcomm krallt sich gerne Patenthalter im Bereich Mobilfunk. ARM aber ist aktuell unverzichtbar für sämtliche Smartphone-Hersteller und gewinnt auch im Bereich Server immer mehr an Fahrt. Nvidia möchte ich da auch nicht als Partner haben, was man so hört.

schon lustig, wie ok das ist, wenn es Huawei betrifft,
Kann mich nicht erinnern, dass Google die Entscheidung bejubelt hat. Das war aber auch nicht ihre Entscheidung, sondern die der US-Regierung. Ich verstehe dein Argument nicht.
 

Ozmog

Commodore
Dabei seit
März 2015
Beiträge
4.506
Aber ARM ist aktuell zu wichtig, um es Nvidia zu überlassen.
Sehe ich auch so.
Nvidia ist ja selbst Nutzer der Lizenzen von ARM und legen damit eigene Produkte auf. Würde bestimmt zu Problemen kommen mit den Mitbewerbern. Kein Unternehmen ist wirklich gut, aber Nvidia ist schon ziemlich "kreativ und speziell" was versuche angeht, die Konkurrenz auszustechen. Sieht und sah man gut am Grafikkartenmarkt, Stichpunkte wie Gameworks und Markenaufteilung wie Ares. Nvidia ist nicht gerade dafür bekannt, offen zu sein.
Gibt kaum schlechtere Käufer für ARM, definitiv schlechtere fallen mir auf die Schnelle nur Intel und Apple ein.

Allerdings würde ich mich damit schwer tun, einen wirklich guten Käufer aus der Branche zu finden. MS, Google und Qualcomm sind nun auch keinen gute Wahl.
 
Zuletzt bearbeitet:

Linmoum

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
961
Hi,



schon lustig, wie ok das ist, wenn es Huawei betrifft, aber wie furchtbar ungerecht es ist, wenn man dann selbst betroffen ist. Das hat schon "ein Gschmäckle"...

VG,
Mad
Den Zusammenhang zwischen NV+ARM und dem Huawei-Ban verstehe ich nicht. Zumal das bei Huawei auf die US-Regierung und den Wahnsinnigen zurückgeht, bei NV+ARM entscheiden hingegen Wettbewerbsbehörden.

Davon ab, dass bei Huawei nie der Kauf eines Schwergewichts eine Rolle gespielt hat. Was Unternehmen wie MS oder Google selbst sonst machen, ist das eine. Dass hier aber interveniert wird, ist nachvollziehbar und war auch zu erwarten. Das Ding ist alles andere als in trockenen Tüchern, das wird noch ein langer Weg für Nvidia - wenn es nicht ganz scheitert.
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
31.703
Ich hoffe, dass das Kartellamt im UK da klar nein sagt. Wie schon geschrieben wurde sehe ich auch ARM aktuell als zu wichtig an um es Nvidia zu überlassen.
 

Zeitwächter

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
1.589
Auch wenn ich denke, dass Nvidia mit ARM sehr viel coole Technik machen könnte - bin ich irgendwie auch gegen die Übernahme.

Ein gewisses "Machteverhältnis" sollte auf dem Markt schon vorhanden sein, ARM hat eine wichtige Stellung auf dem Markt, Nvidia ebenso - und das Konzept von beiden Unternehmen unterscheidet sich aus meiner Sicht (bin jedoch nicht so sehr in der Materie drin, korrigiert mich wenn ihr es anders seht).
 

sebbolein

Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.536

der Unzensierte

Commodore
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
4.270
Ich hoffe sehr das Nvidia hier nicht zum Zuge kommt und irgend eine Kartellbehörde - es ist mir total Rille ob EU, USA oder China - den Job zur Abwechslung mal richtig macht.
 

EL-SANTO

Ensign
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
253
Naja, ob nun NVIDIA oder wer anders. Jeder der so viel Geld in die Hand nimmt, wird das sicher nicht selbstlos tun.
 

Ozmog

Commodore
Dabei seit
März 2015
Beiträge
4.506

Mcr-King

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
5.391
Kann mich nicht erinnern, dass Google die Entscheidung bejubelt hat. Das war aber auch nicht ihre Entscheidung, sondern die der US-Regierung. Ich verstehe dein Argument nicht.

Dass stimmt den dürfte auch ein rissiger Markt weckbrechen und die Verluste für MS und Google und Co dürften in die Milliarden gehen in den nächsten 10 Jahren.

Auf der anderen Seite niemand hat sich da wirklich schützend vor ARM geworfen oder selbst mit geboten.
 

Mcr-King

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
5.391
Top