News Benchmarks: Galaxy Note 3, Galaxy S4 LTE-A, G2 und Xperia Z1

Ragna-Dracaena

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
323
Verrückt die kurzen Zyklen.

Aber auch das wird sich sicherlich in 1-2 Jahre legen, sagt mir meine Glaskugel.
 

eLw00d

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
889
Mit 16 Kernen und 64 GB Arbeitsspeicher sind dann die Browserbenchmarks von Android vielleicht auch mal irgendwann auf Höhe der Konkurrenz.
 

Fehlermeldung

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.873

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.521
Vergleichswerte von SGS4 oder HTC One wären schon auch interessant gewesen in den Graphen ;-)

Edit:
Ich Depp, aufklappen wäre auch net Idee gewesen. Sorry und THX für den interessanten Artikel.
 

Prinzenrolle_

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.914
Schon brutal, der Fortschritt bei den Smartphones. Ich fahre hier immer noch mit einem Zwei Kern beim Lumia 920 rum. Nun ja, mehr braucht dieses Handy eigentlich auch gar nicht, aber trotzdem schön, als Tech-Freak zu sehen, was schon alles geht.
 

messy

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
362
hm, ich kasper hier immer noch mit meinem samsung S2 rum - neat rom super lite drauf, apolo kernel und das ding rennt wie verrückt.
bisher konnten mich die argumente für ein neues gerät nicht wirklich überzeugen.

aber der akkudeckel ist leicht defekt, glaube da geht bald was .. oh nein, selbst den gibt es bei amazon für 8 EUR ;)
messy
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
22.081
wayne... viel wichtiger ist was das Gerät abseits der Benches leistet. Ob 1,5 oder 2,3 ghz juckt mich nicht sofern es flüssig ist. Und selbst ein S4 Mini ruckelt in meinen Augen immer noch mit dieser doofen Samsung Rom Kacke.

Apple hats mal wieder verstanden... die scheinen das neue iPhone ja auf Akkulaufzeit zu trimmen, das OS und den A7 da optimiert zu haben. Zudem soll 120FPS in 1080p gehen.. gut das brauch nicht xD

Dieser Weg sollte endlich mal auch bei den Androiden eingeschlagen werden. Ein S4 hat immerhin quasi den doppelten Akku wie ein iPhone 5... wenn ich also nicht ständig dran rumdrücke erwarte ich da auch etwa doppelte Laufzeit.
 

**Martin**

Ensign
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
201
Vor einem halben Jahr noch alle als Flaggschiffe angepriesen und nun sind sie schon wieder überholt (Xperia Z und S4). Brauchen wir nur noch auf ein One+ warten, dann kommt jeder Hersteller mit 2 Flaggschiffen pro Jahr. Ganz zu schweigen, wie die Versorgung mit Softwareupdates dann in Zukunft aussehen wird? Nein Danke, aber so nicht. Dann endet mein Ausflug in die Android Welt mit dem HTC One morgen mit dem 5S von Apple, da hab ich zumindest 1 Jahr das aktuellste Gerät und > 3 Jahre neue Software.
 

Darzerrot

Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
2.763
Bin vom S2 auf das S4, also Exynos 4210 auf S600, umgestiegen und muss sagen der Geschwindigkeitsunterschied ist krass. Schließe nichts mehr, sondern verschiebe alles so gesehen im Hintergrund. Wenn ich Chrome öffne mit 5 Tabs, zack da, kurz was googlen, wo ein youtube-Video als Ergebnis kommt, zack youtube offen und da startet fast das Video usw. Alles mit eine kaum bemerkte Ladezeit. Die Kombination aus sehr schnellen RAM mit 2GB plus schnellen SoC... 1A. Da möchte man nie mehr zurück. ^^

Das gleiche jetzt auf vom ASUS TF300T (Tegra 3) auf Nexus 7 (leicht schwächerer S600, obwohl der RAM eher vom S800 sogar kommt), auch nur krass.

Bin extrem zufrieden und hoffe das beide wieder 2 Jahre halten. :)

Aber Klar, die Technik wird besonders bei Smartphones und Tablets in kurzer Zeit immer besser und besser. Aber ich bin froh, dass erstmal nicht so ein durcheinander zwischen Samsung, Qualcomm und Nvida gibt. Die heutigen Smartphones sind in der Regel von Qualcomm, da kann man die Apps gut anpassen.

Ist doch längst so weit... Im Browsermark schlägt das S4 zum Beispiel das iPhone 5.
Lass eLw00d doch in seine kleine Traumwelt. ;)

@Krautmaster

Bin ich froh nicht deine Augen, bzw. nicht durch eine bestimmte Fan-Brille zu sehen. Eigentlich sollte jedem langsam klar sein, dass hinter diesen Bildaufbau eine bestimmte Technik steckt. Und diese Technik ist in jede Android-Version ab 4.0 oder 4.1. Heißt, wenn angeblich das S4 oder das S4 Mini immer noch rückelt, dann muss auch dein iPhone genau so rückeln und dann heißt es, du bildest dir mächtig was ein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Shurkien

Banned
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
5.627

FlashYa

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
383
Schöne Zahlen. Für mich aber kein Argument vom S2 zu wechseln.
 

Haldi

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.946
Das zeigt, wie fast schon brutal kurz die Zyklen mittlerweile geworden sind. Was vor wenigen Monaten noch als Flaggschiff bezeichnet wurde, wird kurze Zeit später zur oberen Mittelklasse degradiert.
Als Flaggschiff bezeichnet? Hä ? Also wenn die Hersteller ihre Smartphones fälschlicherweise als Flaggschiff bezeichnet haben ist nun der Hardware fortschritt verwunderlich ? Der S800 wurde Zeitgleich mit dem S600 angekündigt! Und es war vor anfang an klar das der S800 viel mehr Leistung haben wird und auch erst später auf den Markt kommen wird!
Ein Smartphone das den S600 verbaut hat als "Flaggschiff" zu betiteln und nun von einem Hardwarefortschritt zu sprechen ist einfach Falsch. So etwas nennt man ein Übergangsgerät + gutes Marketing.



btw,

@Computerbase
Warum habt ihr keine Benchmarks vom 3DMark ?
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.futuremark.dmandroid.application
Das besondere an diesem Benchmark ist das er zuerst den DemoMode ausführt zum vorglühen und dann erst misst. (deaktivierbar, leider) IMHO sind solche GPU Benchmarks wegen 2 sachen wichtig.
1. Pure leistung mit spezifischen angaben wie textel leistung und pixel füllrate, damit man verschiedenen modelle miteinandern vergleichen kann und OC modelle vergleichen kann.
2. Langzeit tests, um zu sehen wie gut die Thermische Kühlung des Smartphones ist! Wenn man schliesslich ein Game in voller Grafikpracht zockt tut man dies auch nicht nur für 30 Sekunden sondern 5-10 minuten mindestens.



Bin vom S2 auf das S4, also Exynos 4210 auf S600, umgestiegen und muss sagen der Geschwindigkeitsunterschied ist krass. Schließe nichts mehr, sondern verschiebe alles so gesehen im Hintergrund. Wenn ich Chrome öffne mit 5 Tabs, zack da, kurz was googlen, wo ein youtube-Video als Ergebnis kommt, zack youtube offen und da startet fast das Video usw. Alles mit eine kaum bemerkte Ladezeit. Die Kombination aus sehr schnellen RAM mit 2GB plus schnellen SoC... 1A. Da möchte man nie mehr zurück. ^^
Nicht nur so! Selbst Exynos 4412 (Note 10.1) auf APQ8064 (Xperia Z) sind ein gewaltiger unterschied! Firefox browser läuft auf dem Note nicht flüssig! und das WebInterface meines Synology NAS ist auf dem note auch kaum bedienbar.
Und das obwohl beide SoC 1.5ghz (okay.. 1.4 für das Note...), 2gb RAM und 4 Kerne haben! Krait --> A9 einfach gewaltig!
 

Darzerrot

Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
2.763
Nix angeblich
Alle Samsung Smartphones ruckeln.
Ausser natürlich deins, kennt man bereits ;)
Ich würde mal sagen, nicht nur alle Samsung Smartphones ruckeln je nach Anwendung, sondern alle Smartphones. ;)

Naja, man vergleicht hier eine 0815-Benutzeroberfläche (iPhone), wo nur billig die ganzen Icons irgendwie auf die Oberfläche hingeklatscht werden. Mit Benutzeroberflächen mit Widgets, die sich z.B. aktuelle Informationen anzeigen oder bei Wetterinformationen sogar grafische Effekte einbindet. Ich weiß jetzt nicht wie gebildet man sein muss um diesen Zusammenhang nachvollziehen. Aber eine Benutzeroberfläche mit Widgets braucht dann schon ein wenig mehr Performance, besonders wie viele Widgets man eben benutzt und wie komplex diese dann auch sind. Das heißt, diese Smartphones, wenn man die Leistungsstärke gleichsetzt. Ist es einfach nur logisch, dass die Smartphones mit der komplexeren Benutzeroberfläche eher mal ruckeln als so eine 0815. Und bis jetzt hat jeder iPhone-Besitzer-Kollege zu mir gesagt, so Widgets sind cool und würde er auch gerne haben.

Ich hab es gerade noch mal getestet und kann z.B. kein Unterschied beim Ablauf zwischen dem S4 und den Nexus 7 2013 feststellen. Bei meinen ASUS TF300T Tablet, wo auch paar Widgets mehr drauf sind, merk ich ein "leichtes" nachladen.

@Haldi

Ich hab wie oben geschrieben ja noch ein ASUS TF300T 10.1 Tablet mit einen Tegra 3 (diesen eher schwächeren mit 1,2GHz). Und merke natürlich sofort den Performance unterschied. Es steht außer Frage, dass der Krait pro Zyklus schon mehr drauf hat als die A9. Aber ich würde gerne Erfahren, ob auch der 2GB RAM sehr viel dazu beträgt, weil bei meinen alten Geräten war er immer fast voll und bei meinen neuen ist so 1GB bis 1,3GB belegt, also noch viel Luft. Und natürlich die RAM-Geschwindigkeit, ist ja auch deutlich schneller. Aber beim ASUS vs. S2 sind die Performance unterschied gar nicht so aufgefallen, obwohl dual vs. quad. Der Tegra 3 soll ja noch einen sparsamen A7 drin haben, aber an der Umschaltzeit zwischen single A7 und quad A9 kann es ja nicht liegen. Ich denke eben das Zusammenspiel zwischen 2GB RAM + RAM-Geschwindigkeit + Krait liegt einfach eine Welt? Würde gerne mal ein Thema dazu aufmachen und Erfahrungsberichte hören.
 
Zuletzt bearbeitet:

eLw00d

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
889
Vor einem halben Jahr noch alle als Flaggschiffe angepriesen und nun sind sie schon wieder überholt (Xperia Z und S4). Brauchen wir nur noch auf ein One+ warten, dann kommt jeder Hersteller mit 2 Flaggschiffen pro Jahr. Ganz zu schweigen, wie die Versorgung mit Softwareupdates dann in Zukunft aussehen wird? Nein Danke, aber so nicht. Dann endet mein Ausflug in die Android Welt mit dem HTC One morgen mit dem 5S von Apple, da hab ich zumindest 1 Jahr das aktuellste Gerät und > 3 Jahre neue Software.
Ego-Problem?
Mein HTC One X ist immer noch so gut wie am ersten Tag.
Was juckt mich ob es einen oder bereits 5 Nachfolger hat?

Ist doch längst so weit... Im Browsermark schlägt das S4 zum Beispiel das iPhone 5.
Hmm, da hab ich wohl was verpasst.
 
Zuletzt bearbeitet:

smartphoenix

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
756
Das traurige ist doch, dass die Androiden - und ich habe selber ein Nexus 4 neben meinem iPhone 5 - nur so vor Leistung strotzen und trotzdem die Performance nicht an die des all zu gern gehassten iPhone heran reicht. Ganz ehrlich...was bringen denn einem top Werte in Benchmarks, wenn die Spiele trotzdem ruckeln, der Browser nicht so "fluppt" wie beim iPhone, oder sonst was. Natürlich kommt es hier auf die Optimierung an, aber das kann dem Kunden egal sein. Das Ergebnis zählt. Klar ist ein großer Nachteil die schier unendliche Anzahl an unterschiedlichen Android Geräten. Aber auch das kann dem Kunden egal sein.
 

Veitograf

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
787
wayne... viel wichtiger ist was das Gerät abseits der Benches leistet. Ob 1,5 oder 2,3 ghz juckt mich nicht sofern es flüssig ist. Und selbst ein S4 Mini ruckelt in meinen Augen immer noch mit dieser doofen Samsung Rom Kacke.
so siehts leider aus. bin erst kürzlich vom gnex auf das nexus4 umgestiegen und fande den sprung schon ordentlich. bis ich wieder ein iphone5 in der hand hatte. ich merke einen unterschied und zum s3/s4 finde ich ihn noch größer.

bin schon gespannt, ob das nächste nexus einen s800 hat und wie es damit läuft :)

edit:
zum thema widgets: ich habe nur zwei homscreens. einen mit einer uhr und das calendar widget von google. da kann mir keiner erzählen, das mein nexus 4 wegen zwei widgets nicht so flüssig läuft wie ein iphone.
 
Zuletzt bearbeitet:

chris233

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.667
achtet eigentlich einer mal beim benchen, oder auch generell, auf die temps bzw. Drosselung? Handy CPU überhitzen bauartbedingt ziemlich schnell. 45sec Vollast und zusätzliche Wärme beispielsweise durchs Aufladen reichen da unter Umständen schon um auf über 60Grad zu kommen.
Die Leute kriegen es evtl. nicht mit, dass die CPU drosselt, sondern denken die Software würde den Takt nicht brauchen. Es ist ja auch nicht konstant, sondern man hat so nen Gummibandeffekt.
 

Darzerrot

Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
2.763
Das traurige ist doch, dass die Androiden - und ich habe selber ein Nexus 4 neben meinem iPhone 5 - nur so vor Leistung strotzen und trotzdem die Performance nicht an die des all zu gern gehassten iPhone heran reicht. Ganz ehrlich...was bringen denn einem top Werte in Benchmarks, wenn die Spiele trotzdem ruckeln, der Browser nicht so "fluppt" wie beim iPhone, oder sonst was. Natürlich kommt es hier auf die Optimierung an, aber das kann dem Kunden egal sein. Das Ergebnis zählt. Klar ist ein großer Nachteil die schier unendliche Anzahl an unterschiedlichen Android Geräten. Aber auch das kann dem Kunden egal sein.
Welche Games genau ruckeln?
Öffne mal beim iPhone 5 beim Browser mehr als 9 Tabs, dann reden wir weiter. Außerdem muss man auf "fluppt" näher eingehen. Was ist genau besser?

Jetzt bin ich mal gespannt auf die Antworten.
 
Top