News Elgato streamt SAT-TV ins LAN

klappser

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
53
Elgato stellt mit der EyeTV Netstream Sat nun auch eine Streaming-Box für Besitzer einer Satellitenanlage vor. Wie die bereits erhältliche DVB-T-Variante EyeTV Netstream DTT, ermöglicht die 23 × 119 × 119 Millimeter kleine Box, das Satellitensignal live und nun auch in HD-Qualität auf Rechner im lokalen Netzwerk zu streamen.

Zur News: Elgato streamt SAT-TV ins LAN
 

MeridaFan

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
407
hab ich das richtig verstanden? Ich kann mich also, wenn ich einen WLAN Router habe, bequem mit dem Laptop auf die Couch setzen und dann über WLAN TV-schauen ohne Kabelgedöns?
 

4luc4rd

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
419
jap genau das wenn du die box hast. wenn ich das geld hab wird das meine nächste investition
 

Hurrycane

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.725
Bleiben einige fragen offen:
-Kann man mehrere Sender Parallel von verschiedenen Rechnern aus gucken?
-Kann nur einer über WLAN gucken?
-Wie schnell ist das WLAN 54mbit/ 300mbit? da sollte eigtl sonst mehr gehen oder?
-hat das Teil Gigabit-LAN?

Ansonsten ne geile Sache, wenn man nicht in jedes Zimmer n Sat-Kabel und n Receiver stellen will...
Gibt ja genug Leute mit HTPCs oder sogar Fernseher, die selber LAN haben.
 

WildOne

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
535
warum gibt es so etwas nicht für kabelanschlüsse?
 

Bio-Apfel

Banned
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
851
Warum ist die banane krumm?

DVB-S ist verbreiteter als DVB-C.
 

LinuxMcBook

Banned
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
4.595
Ist der USB Anschluss dann für das Addon oder kann ich damit noch mehr/andere Sachen machen?
Wird für das Streaming ein Standardverfahren benutzt? Kann ich also jeden Fernseher nehmen, der DLNA/UPnP unterstützt? Oder VLC? Wie funktioniert dann die Senderumstellung?
Fragen über Fragen...
 

McJon

Cadet 1st Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
10
Das ist jetzt aber nix neues, das geht mit einer alten dBox2 mit Neutrino schon seit Jahren. ;)
 

Xardas1988

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
640
Schade dass das Gerät keine CI Slots besitzt wäre sonst wirklich sehr praktisch. Vor allem da ja HD gestreamt werden kann fehlt definitiv die Möglichkeit verschlüsselte Programme zu empfangen. Wirklich viele freie HD Sender gibt es ja nicht.
 

Olunixus

Commodore
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
4.590
ok, ich hab was für meine wunschliste - wirklich tolle idee. nur wieviel bandbreite das braucht intressiert mich noch^^
 

ischmeißmiweg

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
81
perfekt!

das such ich schon lange!

Wenn der Preis noch etwas sinkt (so 120 bis 150€) dann kommt das Baby auf den Dachboden...
 

der-graph

Ensign
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
141
@McJon
Das dacht ich mir auch gerade - das ging auf ner dbox2 schon vor mind. 8 Jahren und nutz ich seitdem auch regelmäßig auf der Terasse im Sommer. Da geht das dann auch mit Pay-TV ohne Probleme ;)
Na ja mittlerweile zwar mit ner Reelbox. Dafür kann man dort auch gleich "live" den Stream runterrechnen und sogar übers Internet (bei geringerer Bandbreite im Upload) unterwegs schauen. Reelbox kostet natürlich viel mehr hat dafür aber auch bis zu 6 Tuner auch in Mischbestückung mit DVB-T/S(2)/C, HD und wie gesagt Pay-TV ohne Probleme und mehrere Benutzer auch kein Problem da mehrere Tuner. Ne dbox2 kommt mit ca. 50€ bei ebay für nur diese Option auch billiger. Und gäbe ja auch noch Dreamboxen etc.
Aber ansich kein schlechtes Gerät. Funktioniert ja immerhin dann mit weniger Konfigurationsaufwand als so eine Linux SetTopBox.
Ich finds aber zu teuer.

@Olunixus
Ich denke da wird auch der digitale Stream direkt ins LAN weitergegeben. Also bei den private ca. 2-4 Mbit, bei den ÖR werdens ca. 4-7 Mbit und bei HD zwischen 12 und 20Mbit. Also kein Problem - auch bei WLAN mit vernünftiger Empfangsqualität
 
Zuletzt bearbeitet:

blablub1212

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
5.143
coole sache, die elgato tv dinger sind einfach auch klasse gemacht.

Wenn der Preis noch etwas sinkt (so 120 bis 150€) dann kommt das Baby auf den Dachboden...
wird eher nicht passieren, ich wusste gar nicht das die sachen überhaupt unter windows laufen ... dachte eigentlich das die einzige zielgruppe von elgato mac besitzer sind.

-Kann man mehrere Sender Parallel von verschiedenen Rechnern aus gucken?
wenn man den zweiten tuner kauft kann man aufjedenfall mal 2 verschiedene sender schauen, aber ob die beide über lan gehen würd ich nicht unterschreiben.
 

Euphoria

Admiral
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
8.354

McJon

Cadet 1st Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
10
Für ~200€ hat man eine Coolstream Zee mit Neutrino die das auch alles kann und dank Linux viel mehr. Da brauche ich mir keine extra Box aufstellen und da ist der Receiver schon mit dabei. Man muss sich nur noch bis Dezember gedulden.

http://coolstream.tv/wordpress/?page_id=91
 
Zuletzt bearbeitet:

klappser

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
53
-Kann man mehrere Sender Parallel von verschiedenen Rechnern aus gucken?
Vorerst nein, mit der Erweiterung EyeTV Sat Free kann man aber zumindest zwei verschiedene Sender parallel schauen und/oder aufnehmen, für dessen Anschluss wird der USB-Port verwendet. Dieser Umstand ist technisch bedingt, da man bei der Satellitentechnik vereinfacht gesagt für jeden Teilnehmer einen eigenen Tuner benötigt(auch wenn es da Tricks gibt, zb wenn zwei Sender auf demselben Transponder liegen etc..)

-Kann nur einer über WLAN gucken?
-Wie schnell ist das WLAN 54mbit/ 300mbit? da sollte eigtl sonst mehr gehen oder?
Für die WLAN-Versorgung ist allein der eigene Router zuständig, der 802.11n-Standard macht dabei vorallem bei HDTV Sinn, ist höchstwahrscheinlich sogar Voraussetzung je nach Übertragungsrate des Senders.

Das "Teil" :) verfügt über einen 100MBit Ethernetanschluss

Zitat von LinuxMcBook:
Kann ich also jeden Fernseher nehmen, der DLNA/UPnP
UPnP und Bonjour wird unterstützt.

Bei weiteren Fragen wird man mit Sicherheit im offiziellen sehr gut besuchten Forum fündig:
http://forums.elgato.com/
 
Zuletzt bearbeitet:

tsingtao

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
12.667
Link zur Herstellerseite: http://www.elgato.com/elgato/int/mainmenu/products/tuner/netstreamsat/product1.de.html




das kann die reelbox schon lange, mit ingesamt 6 tunern [dvb-s(2), dvb-c, dvb-t], allerdings kostet die ein paar scheine mehr, dafür ist das auch ein vollwertiger pc, mit linux-betriebssystem, auch windows läst sich darauf installieren...
Das sie mehr kann, will ich gar nicht bestreiten.
Die Frage die man sich stellen muss, ist was man will.
Nutzt man beispielsweise einen Mac Mini als Media-Center, kann man mit diesem Ding und der dazugehörigen Software (die ihresgleichen sucht) Filme aufnehmen und direkt in die Mediathek hinzufügen.

Ich nutze Eye-Tv am iMac (mit dem Eye TV Hybrid). Die aufgenommenen Filme kann ich zurechtschneiden und passend fürs Apple TV umwandeln und direkt hinzufügen. Wozu noch ein vollwertiger PC?
Wenn sowas für den Kabelanschluss kommt, wird das direkt gekauft.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top