Notiz Gerücht: ASRock wird zum Grafikkarten-Hersteller

Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
2.989
#3
Gibt doch schon genügend mittelmäßige Grafikkartenhersteller.
 
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
2.554
#4
Also ich würde es begrüßen, einen neuen AMD Boardpartner auf dem Markt zu sehen neben XFX und Powercolor.
Kann ich mir ziemlich gut vorstellen. (wenn die GPUs dann auch mal lieferbar wären^^)
 

Roche

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
1.488
#7
An sich nicht schlecht, wenn es einen weiteren Boardpartner gäbe. Aber wo keine Karten angeboten werden, weil die Miner den Kram ja bereits Palettenweisen direkt beim Hersteller kaufen, kann der gemeine Consumer auch keine kaufen. Egal welche Logo da nun draufklebt.
Ergänzung ()

Seh ich auch so. Ich persönlich hab so viele negative Erfahrungen mit Asrock Mainboards gemacht, das steigert meine Lust auf eine Karte von denen nicht gerade.
Und ich habe negative Erfahrungen mit ASUS Mainboards gemacht und dennoch sind deren Platinen die meistverkauften am Markt. Wie verbleiben wir jetzt also?
 

Precide

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.200
#9
AMD-only Boardpartner sind in letzter Zeit ja einige gestorben. (bzw. Bieten zumindest hier nichts mehr an) würde mich irgendwie wundern wenn Asrock da jetzt einsteigt.
 

estros

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
6.237
#11
An sich nicht schlecht, wenn es einen weiteren Boardpartner gäbe. Aber wo keine Karten angeboten werden, weil die Miner den Kram ja bereits Palettenweisen direkt beim Hersteller kaufen, kann der gemeine Consumer auch keine kaufen. Egal welche Logo da nun draufklebt.
Hä? AsRock ist es doch egal ob Gamer oder Miner ihre Consumer-Grafikkarten kaufen.
 

G00fY

Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.671
#12
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
4.192
#13
Seh ich auch so. Ich persönlich hab so viele negative Erfahrungen mit Asrock Mainboards gemacht, das steigert meine Lust auf eine Karte von denen nicht gerade.
Mein Beileid wenn man sich so beschränkt, derzeit sind die ASRock Boards einsame Spitze und haben oft ein deutlich besseres P/L Verhältnis als die Konkurrenz.
 

R O G E R

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.713
#14
Konkurrenz belebt das Geschäft, deshalb finde ich es klasse.

Die Mainboards von Asrock sind wirklich Top.
Auch der Support ist in meinen Augen klasse. Sehr schnelle Reaktionen auch wenn man angepasste BIOSe haben will.

Naja vll. pendeln ja irgendwann die Grafikkartenpreise sich auf Normalniveau ein :)
 
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.609
#15
für asrock wäre es der perfekte moment für den einstieg, ihre karten würden zu 100% gekauft werden. bzw für jeden der die möglichkeit hat, gäbe es nur ausreichend gpus.
 

chrissv2

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2008
Beiträge
108
#16
Pegatron fertigt doch schon länger OEM Grafikkarten mit AMD und Nvidia Chips, zb für DELL und HP. Die, bzw höherwertige Karten, nun auch unter der Marke Asrock zu vertreiben, ist doch nur konsequent.
 

charly_

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
415
#18
Freut mich. GPU Customs sind meiner Meinung nach ein Feld wo man mit dem wenigsten R&D die besten Ergebnisse erzielen kann.

Brauchsts eigentlich nur nen vernünftigen Kühler, gute Lüfter, und ne gescheite Steuerung mit zero fan modus. Dann noch nen Treiber und bumms. gg wp ez.
 
Top