News „Mainstream Support“ für Windows Vista endet

Fetter Fettsack

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
10.216
Microsoft wird mit heutigem Tage entsprechend seiner bisherigen Praxis für Produktzyklen den sogenannten „Mainstream Support“ für Windows Vista einstellen. Ab nun wird nur mehr der weniger umfangreiche sogenannte „Extended Support“ gewährleistet. Dieser wird bis zum 11. April des Jahres 2017 andauern.

Zur News: „Mainstream Support“ für Windows Vista endet
 

frankkl

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
5.746
Hatte bisher nur Windows 95,98,98SE,ME,2000 PRO,XP,7 aber Windows Vista hatte ich ausgelassen,
gibt es eigendlich noch ein paar mehr Windows Vista Nutzer :confused_alt:

Übrigends könnte mir vorstellen das nächste Windows :( auch auszulassen,
da der Support für mein sehr gutes Windows 7 PRO x64 bis mindestwens 2020 läuft !

frankkl
 

BlackDevCon

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.794
ja ich habe Vista auf meinem Arbeits Notebook und bin voll zufrieden.
Läuft genauso wie Win7 auf meinem PC.
Noch nie Probleme oder ähnliches gehabt. Verstehe nicht wieso so viele Vista hassen oder gehasst haben.

Nunja dann gibts eben bald keine Patches mehr
 

Darkwonder

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
5.609
Reicht :) bis 2017 ist noch lange hin und da wird dann auf only Mac umgestiegen so einfach ist das.
Bis dato ist auch die neue XBOX draußen, somit doch perfekter Zeitpunkt eigentlich. Mehr als Sicherheitsrelevante Updates hat es doch eh fast nie gegeben.

@frankkl
Hand hebe und ich bleib auch dabei, da Windows 7 keine Änderungen die notwendig oder sinnvoll sind gebracht haben und Windows 8 der totale Schrott ist.
Da ist Vista was ich eh schon bezahlt habe das beste :) schnell und alles läuft und bis 2017 auch noch sicher das reicht.
 

pineapplefreak

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
792
Der WIN7 HomePremium Support endet 2014 oder?
 

Schorsch92

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
277
Windows Vista das nutzt doch (fast) keiner mehr :-) Ich habe hier auch noch 4 ungenutzte Vista Home Premium Lizenzen und eine Home Basic Lizenz Herumliegen (gut drei davon dürfte ich Offiziell sowieso nicht nutzen da ich auf drei PCs Windows 7 aus dem Family Pack (Update Version) installiert habe) die stammen von Laptops/PCs auf denen ich Windows 7 Installiert habe auf denen Vista Vorinstalliert war (zwei bei mir zu-hause und eine bei Jemand anderem der die Vista Lizenz nicht mehr benötigte) und von Defekten Laptops welche ich ausgeschlachtet habe und auch kenne ich fast niemanden mehr der Vista noch installiert hat, entweder ist XP auf den Rechnern oder Windows 7.

Der WIN7 HomePremium Support endet 2014 oder?
Nein 2020, wie schon bei XP und Vista gibt es da jetzt doch auch für die Home Versionen "Extended Support", der "Mainstream Support" endet bei Windows wenn ich mich nicht irre 7 2015.
 
Zuletzt bearbeitet:

pineapplefreak

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
792

Tidus2007

Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
2.619
Hatte zwar Vista, bin aber bald auf 7 umgestiegen, da der PC schneller läuft und weniger Ram und HW benötigt. Aber schade XP hält sich nach wie vor.
 

Mr.joker

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.827
ja ich habe Vista auf meinem Arbeits Notebook und bin voll zufrieden.
Läuft genauso wie Win7 auf meinem PC.
Noch nie Probleme oder ähnliches gehabt. Verstehe nicht wieso so viele Vista hassen oder gehasst haben.
Ich hatte Vista anfangs auch gehasst, u.a. weil es nach der Installation vollgekleistert ist mit viel zu viel Schnick Schnack a la Sidebar usw. Außerdem war die UAC zu nervig ...

Aber eigentlich lief/läuft es immer super!
Und nachdem ich dann später ein paar Monate Win 7 ausprobiert habe (u.a. mit der konzeptlosen "Superbar" (die neue Taskleiste)), und vor allem auch wusste, dass 7 im Grunde nur ein Service Pack zu Vista war, wusste ich mein gutes altes Vista auf einmal zu schätzen!

Mit zugegeben etwas Arbeit kann man es sich genauso schnell und schlank konfigurieren wie 7. Und wenn man nicht gerade SSD-Unterstützung braucht, kann man sich 7 eigentlich sparen.
Zumindest denke ich - der ursprünglich auf jeden Fall umsteigen wollte - nach dem Ausprobieren von 7 so!

Nunja dann gibts eben bald keine Patches mehr
Sicherheitsrelevante Patches gibt's ja noch bis April 2017.
 

Heelix

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.932
Damals von Vista zu Windows 7 gewechselt (Student halt kostenlos) und es gab für den normalen User mal 0,0 (vista Schriftzug wurde durch 7 ersetzt ..) Unterschied :x .
 

HellsMarch

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
566
Windows XP läuft nur noch auf ner VM, da viel gute Games leider weder unter Vista, noch unter Win7 laufen...zb. Caesar IV.....danke für die Kompatibilität -.-
 

Mr.joker

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.827
Hatte zwar Vista, bin aber bald auf 7 umgestiegen, da der PC schneller läuft und weniger Ram und HW benötigt. ...
Stimmt so nicht.
Hatte Vista und 7 nebeneinander, beides frisch installiert und natürlich auch entsprechend konfiguriert (z.B. aktivierte/deaktivierte Dienste angeglichen), so dass sie vergleichbar waren. Vista bootete sogar schneller lud aber gleich etwas mehr in den RAM. Win 7 wartete erst mal dezent ein paar Minuten und lud dann noch ein paar Sachen in den RAM nach, so dass die Auslastung dann auch fast gleich war.
 
B

Blueeye_x

Gast
Windows 7 ist wirklich nicht schneller, es fühlt sich nur teilweiße schneller an durch ein geschicktes Managment beim Laden.Das ist wie eine optische Täuschung ;)

Am schnellsten ist immernoch XP .Nur beim Kopieren großer Datenmengen hat Windows 7 echte Vorteile.


MfG Blueeye_x
 

Sje2006

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
537
Ich hab seit 2009 Vista im Einsatz und bin zufrieden, ich hab es mir ordentlich konfiguriert, daher läuft es auch schnell.
Ich hab mal auf einem Testsystem bei exakt gleicher Hardware und gleichen Treibern Vista und 7 verglichen, 7 ist nur minimal schneller und Vista braucht meist nur 100 bis 200 MB RAM mehr als 7.
Bei Arbeitsspeichergrößen von 4, 8 und 16 GB fällt das nicht weiter ins Gewicht.
 

frankkl

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
5.746
Da ist das Windows 7 Professional x64 habe ist es auch technisch kein problem das bis mindestens 2020 zunutzen,
alle Windows 7 Version darunter können dann schon früher schwierigkeiten bekommen wo heutzutage schon mindestens 4096 MB bis 8192 Arbeitsspeicher Standard sind.

Also für alle die noch Windows Vista nutzen wird es jetzt Zeit auf Windows 7 Professional umzusteigen !

frankkl
 

AndyMutz

Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.652
also meine fast 2,5 jahre alte vista installation läuft immer noch top.
sehe immer noch keinen grund meinen rechner auf 7 umzustellen (hab 7 auf meinem notebook laufen und sehe da keine vorteile für mich).

-andy-
 
Top