News Netzausbau: Telekom nimmt weitere 2.000 LTE-Standorte in Betrieb

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.302

Phoenix3000

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
775
Diese Funkloch-Melde-App hat es in sich.

Die Voraussetzung ein Funkloch zu melden ist, WLAN zu deaktivieren.
Wenn ich dann das totale Funkloch hier zuhause erfassen will kommt nur die Meldung dass keine Messpunkte erfasst werden, da keine Verbindung besteht.
 

Chris007

Lieutenant
Dabei seit
März 2012
Beiträge
653
Diese Funkloch-Melde-App hat es in sich.

Die Voraussetzung ein Funkloch zu melden ist, WLAN zu deaktivieren.
Wenn ich dann das totale Funkloch hier zuhause erfassen will kommt nur die Meldung dass keine Messpunkte erfasst werden, da keine Verbindung besteht.
ich glaube das ist eher ein anwender fehler.
Nutze die Funklock app öfter mal beim Fahrrad fahren um wenig getestete Ecken der Karte hinzuzufügen.
wenn du zuhause testen willst dann mach wlan aus und geh in deinem ort und ums haus eine runde mit dem handy spazieren.
Wenn du nur an einem Ort stehen bleibst ist es klar, dass die app nichts aufzeichnen kann ;)

schlechter Empfang kann auch am Handy liegen.
Habe ich schon selbst getestet, 5 Jahre altes Samsung gegen aktuelles xiaomi Note 8
Samsung Edge und auf dem Redmi LTE empfang (beide Handys im O2 Netz mit dem selben Vertrag)
edit: oder wenn beide Handys z.B. nur Edge haben kann man auf dem Xiaomi note 8 z.B. wenigstens noch das Regenradar ganz langsam laden, auf dem Samsung A3 passierte dann gar nichts.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sekorhex

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
986
Dass die erst jetzt anfangen richtig 4G bzw 5G anzubringen ist einfach ein trauerspiel. 2009 war das Jahr wo 4G in den Smartphones rauskamen bis heute gibt es nicht flächedeckend 4G und wir reden hier von 11 Jahren! Armes Deutschland.
 

Phoenix3000

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
775
@Chris007

Das wäre dann kein Spaziergang mehr, sondern eine ausgedehnte Wanderung.
Hier gibt es nichtmal die Möglichkeit einen Notruf mit dem Handy abzusetzen.
 

Moep89

Commodore
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.410
Das Haushalte-Ziel war von Anfang an völliger Schwachsinn. Mobilfunk heißt nicht umsonst so. Haushalte sind in Deutschland aber nicht mobil. Außer in völlig irrelevanten Ausnahmefällen, die dann aber wiederung nicht abgedeckt würden.
Flächenabdeckung ist für Mobilfunk die einzig sinnvolle Maßgabe. Und dass sie noch nichtmal die Haushalte schaffen ist ein Trauerspiel.
 

silentdragon95

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
1.040
Die Daten der Funkloch-Melde-App sind aber auch teilweise schlichtweg falsch. Hier lokal sind einige Gegenden mit "Kein Empfang" markiert, obwohl ich dort definitiv Netz habe. Anders herum genauso. Und dafür, dass es an meinem Wohnort angeblich nur 2G gibt habe ich auch ziemlich guten 4G-Empfang, sogar im Gebäude. Von daher naja, da würde ich doch eher die Ausbaukarten der Netzbetreiber anschauen. Als ich das letzte mal nachgesehen habe, waren zumindest die mir bekannten Funklöcher in der Umgebung dort auch zu sehen.

Ich schätze mal, dass die Varianz der Messergebnisse einfach zu groß ist, dadurch dass eben jeder mit jedem Gerät mitmachen kann.
 

easy.2ci

Commodore
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
4.245
2000 neue LTE Masten, davon aber nur an 300 neuen Standorten. Ziemlich lame.... also 1700 UMTS Masten auf LTE aufgerüstet und 300 neu.

Ich wohne in Münster, das ist die 20. größte Stadt in Deutschland und der Indoor Empfang vom Telekom LTE ist an vielen Punkten der Stadt einfach nur schlecht. In vielen cafes wird auf 2G zurückgeschaltet oder gar kein Netz mehr.

Echt übel.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: .fF

7H0M45

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
478
98% klingt vielleicht viel, ist aber viel zu wenig. Ich weiß nicht wie viele Einsiedler es in Deutschland gibt, aber sicher nicht über 1,5 Millionen
 

Summerbreeze

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
1.161

Roche

Banned
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
3.873
Und dennoch habe ich selbst in Großstädten immer mal wieder nur Edge Verbindung. Sämtliche Anbieter sind in Deutschland einfach nur armselig.
Noch armseliger sind aber diese elenden Jammerer, die wegen nem Funkmasten in ihrer Umgebung Zeter und Mordio plärren. Diesen Leuten haben wir es zu verdanken, dass in diesem Land einfach nichts vorwärts geht.
 

Dr. MaRV

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
6.211
@Roche
Es mag dir nicht gefallen, aber das ist der Leute ihr gutes Recht. Nur so funktioniert ein demokratischer Rechtsstaat. In dem du über das Netz jede Seite ansurfen und jede Information und Meinung austauschen kannst.
 

estros

Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
8.485
Wer schlechten Empfang in seiner Gegend hat, dem empfehle ich ein größeres Handy. Das hat unbewusst zu besserem Empfang beigetragen in den letzten 10 Jahren, als man denken mag.:)
2009 war das Jahr wo 4G in den Smartphones rauskamen
2009 kam das iPhone 3GS raus, deine Aussage ist schlicht falsch. Warum verfasst man solches, um Fehlinformationenen zu betreiben? In Deutschland ging es mit dem iPhone 5 so richtig los mit LTE, war meine Erfahrung. Also deutlich später.
 

Klinge88

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
22
Ich bekomme mit Congstar ( Telekom ) zwar LTE rein, laut Handy mit 2 Balken. Aaaaaber Telefonieren spackt trotzdem oft genug rum und datenraten sind mit 2-5mbit down und <1mbit up auch unterirdisch.
Ich gelte damit übrings auch als ausgebaut. weil LTE ja empfangen wird.
 

IBISXI

Captain
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
3.595
2000 neue LTE Masten, davon aber nur an 300 neuen Standorten. Ziemlich lame.... also 1700 UMTS Masten auf LTE aufgerüstet und 300 neu.
Jede Kleinigkeit als Innovation verkaufen aber in Wirklichkeit ist man in Internationalen Vergleich ganz hinten.

Wenn es um die Telekom geht muss ich immer Aufpassen das mein Beitrag nicht im Aquarium landet.

Der Kunde geht denen am A.. vorbei.
Hauptsache die Aktionäre sind happy und man macht jedes Jahr 12 Milliarden Euro Gewinn.

Wieviele Funklöcher könnte man mit 12 Milliarden Euro von der Karte tilgen?

Es wäre hier mal an der Politik Vorgaben zu bringen.
Aber da ist Hopfen und Malz verloren.
 

Palmdale

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.410
Erst aus Bodenmais vom Wellness-Urlaub zurück, und ja, wunderschönes Funkloch. Immerhin stellenweise von der Telekom LTE, aber O2 meiner Begleitungen nicht existent :freak:

Der Andi hats halt als Bundesverkehrsminister voll drauf, wie seine CSU Deppen vor ihm...
 
Top