Netzteil defekt? - kopfüber eingebaut

<TheMessiah>

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
93
servus,
seit gestern will mein pc nicht mehr hochfahren. wenn ich den power schalter drücke, laufen die lüfter (inkl. der der Graka) an, ansonstern passiert aber nichts weiter, außer dass die roten lichter der graka leuchten.

ich hab ein 550w netzteil von bequiet und eine 3870x2. vorher lief alles wunderbar... sämtliche stecker wurden auch schon überprüft.

-Liegts nun am netzteil, weil dieselben lichter leuchten, wenn ein zu schwaches netzteil dran ist?
-oder liegts an der grafikkarte, weil sich alle lüfter ansonsten drehen?



ps.ich hab leider keinen weiteren pc, wo ich die grafikkarte einbauen könnte...

thx, messiah
 
1

1668mib

Gast
Vermutlich liegt es am Netzteil es ist ja davor auch gelaufen.
Vermutlich liegt es am Mainboard es ist ja davor auch gelaufen.
Vermutlich liegt es am Prozessor es ist ja davor auch gelaufen.
Vermutlich liegt es am Gehäuse es ist ja davor auch gelaufen.
Vermutlich liegt es am Wetter es ist ja davor auch gelaufen.
Merkst du was? Es kann sehr vieles sein...

Die Grafikkarte kann man gaaaanz leicht ausschließen - einfach nicht einbauen und anschalten
Ein Grafikkartendefekt sollte auch jedes BIOS durch Beep-Codes melden.

Die Grafikkarte ist das was ich am ehesten ausschließen würde...
Netzteil oder Mainboard, oder evtl Prozessor kommen für mich viel eher in Frage.
 
X

xtreme80

Gast
Den Fehler kenne ich, hatte nen Bekannter. Genau das selbe. Da ist das Netzteil kaputt gegangen und hat das Board mit durchgeschossen. Er hat über Garantie nen neues Netzteil (BeQuiet) und nen neues Board (Asus) gekriegt.

Bei ihm ist der CPU-Lüfter auch noch mitgelaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:

tok_tok

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2008
Beiträge
70
Nich unbedingt, der Rechner sollte auch ohne zusätzliche versorgung der GraKa booten können. Andernfalls gibbts für die bunten Lichter die du siehst doch bestimmt eine Erklärung... bezüglich Fehlerkennung oder so.
Rat für die Zukunft, vorher jemanden fragen der sich mit sowas auskennt.
Ausserdem haben die meisten Boards nen Fehlerindikator, siehe Handbuch bzw. technisches Merkblatt!
 
X

xtreme80

Gast
Als erstes würde ich nen anderes Netzteil testen, wenns dann immer noch ist, ist das Bord defekt.
 

Yaya

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
33
Genau , Teste einfach mal mit einem alten Netzteil oder von dem eines Freundes , dann siehst du ja obs am Netzteil liegt ;)
 
X

xtreme80

Gast
Bloß nicht dein jetztiges Netzteil in nem anderen Rechner testen! Sonst hauste das nächste Board durch falls es auch defekt ist. ;)
 

Underworld

Ensign
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
205
Hi, ich habe genau das gleiche Problem. Bei meinem alten Board war das ebenfalls so. Allerdings konnte ich den PC nach einemal aus machen auch wieder an machen und er fuhr dann auch hoch. Nach einiger Zeit ging dann meine PC gar nicht mehr an. Hat nur gepiept. Mainboad war defekt. Neues MB mit neuem Ram, Arbeitsspeicher und Prozessor geholt und es ging auch erst. Nun ist das gleiche Problem wieder da. Gestern musste ich den PC 2x aus machen, bevor er hochfuhr. Ich habe einen Computerexperten gefragt und ihm das Problem geschildert. Er meinte, das es zu 99% das NT ist. WErde mir jetzt ein neues besorgen von Be-Quite. Sollen eigendlich sehr gut sein die Dark Power-Serie.
Lass aufjedenfall den PC aus und bau erst ein neues rein. Sonst haust du dir womöglich noch das Mainboard usw. kaputt.
 

<TheMessiah>

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
93
Die Grafikkarte kann man gaaaanz leicht ausschließen - einfach nicht einbauen und anschalten
Ein Grafikkartendefekt sollte auch jedes BIOS durch Beep-Codes melden.
und was sollte dann passieren, wenn es an der grafikkarte liegt und ich den pc ohne einschalte? pieptöne gibt es keine...


Heute mittag hab ich nochmal versucht den pc einzuschalten und zu meiner überraschung fuhr er auch hoch. Dann heut abend trat beim einschalten dasselbe problem wieder auf: rote lämpchen, keine piebtöne.

Mein Problem hört sich sehr ähnlich an wie Underworlds Fehler. Kennt jm. dieses Problem ebenfalls?

Soll ich nun das Netzteil reklamieren?

(ich hab leider keine möglichkeit so einfach an ein "angebrachtes" netzteil ranzukommen,um etwas auszuprobieren, weil mein anderer rechner nen office pc mit einer 7300gs ist und da würde das netzteil die 3870x2 eh nicht zum laufen bringen und einfach alles (Mb+CPU+ NT) kann ich ja wohl auch nicht reklamieren...) bitte dringenst um hilfe/rat!
 
Zuletzt bearbeitet:
Top