News Profi-Grafikkarten: AMD enthüllt Radeon Pro WX 2100 und WX 3100

Hito360

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
703
#2
auf den Titel geklickt in der Hoffnung etwas mehr über Vega zu erfahren....naja


Crossfire Betrieb ist für Computing(nicht Rendering) auch ausgelegt, nutzbar?
 
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
2.697
#4
die sollten die normale rx550 auch mit dem kühler rausbringen
 

Jenergy

Commodore
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
4.894
#5
Die Leistung der beiden Karten haut einen zwar nicht um, aber für den Preis ist's dennoch ganz ordentlich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Che-Tah

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2009
Beiträge
379
#6
was man heute alles "Pro" nennt und nennen darf... :rolleyes: Bei den blauen Kühlern hätte ich eher an "Ultra" gedacht... :p
 

loki4321

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
350
#7
Nach den jüngsten Meldungen im Bereich Mining frag ich mich persönlich....

.... wären solche Grafikkarten geeignet zum Mining ähnlich wie z.b. die RX-580?
Jetzt mal abgesehen vom Preis...
 
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.208
#8
Haben diese Pro-Karten eigentlich auch die bei Consumer-Karten üblichen Videodekoder an Bord? Dann wäre die 2100 ja eine Alternative zur RX550, die ja doch einiges an Energie zuviel für eine kleine Grafikkarte schluckt...
 

HOT

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.640
#9
Polaris 21 bietet im Vollausbau 1024 Shader, nicht 640. Das wäre dann ein ziemlich kastrierter Polaris 21.
 

usb2_2

Lt. Commander
Dabei seit
März 2013
Beiträge
1.389
#10
@HOT

Deswegen steht da auch Polaris 12 und nicht 21
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
27.309
#11
Der Preis ist ok - insbesondere für ein 4GB GDDR5 Modell mMn.
 

Unnu

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.276
#12
Und taugen die jetzt was für's Mining?
Sind ja Polaris.
 

Odysseus277

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
1.177
#13
Die "taugen" mit ihren 1 bis 2 TFLOP/s eher nicht zum Mining. Deswegen räumen die Miner ja alle RX 470/480/570/580 Karten weg, denn die haben 5 bis 6,5 TFLOP/s Leistung. Diese Leute wollen ja so viel Rechenleistung wie möglich auf ein Board schnallen, und da fängt man gar nicht erst mit Low-End-Karten an.

Haben die eigentllich auch bei den Fury-Karten zugeschlagen? Die hatten ja wenn ich mich recht erinnere 8 TFLOP/s Rohleistung. In Spielen waren die nicht in FPS umsetzbar, aber beim Mining müsste das ja gehen... hm, vermutlich war das Preis/Leistungsverhältnis bei den R9 290 / 290X / 390 / 390X Karten besser.
 

C4rp3di3m

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.074
#14
Sind diese Pro Karten nicht für CAD usw. muss ja ncht immer eine 1000€ Karte sein, wenn die z.B. für CNC Rechner gut gehen usw.

mfg
 

etoo

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.285
#15
Perfektes timing während des mining hypes?
Edit: ok scheint eher nicht der fall zu sein aber weniger watt ziehen sie auch...
 

Unnu

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.276
#16

donpascha

Cadet 1st Year
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
14
#18
@ johnyflash,
Kommt auf die Virtualisierung an ;-) Soweit ich weiß, geht das mittlerweile sehr gut mit vMware und Hyper-V.
 

D708

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
1.659
#19
Ich nehme an solche Karten können in einer virtualisierten Umgebung nur bedingt eingesetzt werden oder?
Für den Terminalbetrieb sind die Vollkommen ausreichend und auch für einfache CAD Anwendungen vollkommen ausreichend.

Davon ab werden solche Karten gerne in Workstations verbaut, die kleiner Aufgaben übernehmen sollen(reiner 2D Betrieb). Da gehts um so günstig/billig wie möglich und trotzdem Professionell.
 
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
2.697
#20
Ich nehme an solche Karten können in einer virtualisierten Umgebung nur bedingt eingesetzt werden oder?
Je nach Virtualisierung ist das kein problem, zum beispiel mit KVM kannst du auch die Grafikkarte an einen virtuellen host weiterreichen. Das ist heute kein problem.

Ansonsten ist die Karte wegen den zertifizierten Treibern interessant. Viel enterprisesoftware wird von den herstellern nur supportet, wenn diese auf einem System mit zertifizierten Treibern läuft. Und das ist ein günstiger Einstieg um an eine hardware zu kommen, die man mit solchen treibern betreiben kann. Ansonsten reicht sie für viele Dinge halt wirklich aus aus, einfache CAD Projekte, 2D Bearbeitung, Bild bearbeitung etc. Es gibt halt nicht nur High End Anwendungen
 
Top