qx 6700 Temperatur 84°C !? Bitte um Hilfe

SeriousToday

Ensign
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
160
Hallo,

ein Bekannter hat folgendes Problem : Er hat ein Intel Quad Extreme 6700 den er auf 3,2 GHz übertaktet hat.Das Mainboard ist ein Gigabyte P-35.Kühler ein Mugen Sythe. Die CPU hat unter Last laut Everest 84°C.Die CPU-Spannung ist nicht angehoben.Der Rechner ist durch die zu hohe Temperatur nicht stabil.
Mehr Angaben habe ich nicht...

Meine Meinung: Der Kühler ist nicht richtig montiert,die Wärmeleitpaste falsch aufgetragen,wenn überhaupt.
Mein Bekannter will nun noch 2 Gehäuselüfter einbauen,aber er sagt,er hatte schon ein Ventilator davorgestellt und trotzdem war die Temperatur der CPU viel zu hoch.

Vielleicht haben einige hier noch andere Lösungsvorschläge? Danke für hilfreiche Antworten.
 

marcol1979

Banned
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
8.199
Schließe mich mal deinem Vorschlage an, Lüfter mal runter machen, richtig säubern und wieder ordnungsgemäß installieren.
 

mmic29

Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
7.591
Wenn ein davorgestellter Vent. die Temps nicht wirklich beeinflussen konnte, liegt es mit großer Sicherheit daran, dass die Wärmeübertragung zwischen Heatspreader und Kühlerboden nicht optimal ist. Daher auch meine Empfehlung: CPU-Kühler nochmal neu und sorgfältig montieren. Sitzen denn die pushpins wirklich richtig fest? Der Kühler sollte auf jeden Fall aufgrund seiner Ausmaße und dem Gewicht auf das ausgebaute Mainboard montiert werden. Alles andere wäre zu gefährlich, Stichwort schlecht sitzende pushpins.

Mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

ExcaliburCasi

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.690

IchKannNichts

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
857
Wie lang ist der Kühler schon verbaut? Staub zwischen den Rippen und am Lüfter?

Wärmeleitpaste aus Metalloxiden oder nur Silikon?

Hat sich eine Delle am Mainboardsockel schon gebildet? Backplate benutzen und Kühler verschrauben!

Kann an der VCore-Schraube nach unten gedreht werden und der Quad bleibt trotzdem stabil? Mal versuchen. Spart Energie und führt zu weniger Verlust.
 

Rommaster

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
482
Vielleicht auch mal auf die Idee eines Auslesefehlers gekommen ?

Betreibe selber einen Infinity / Mugen auf einen E8400 und das bei 4.4 Ghz und ziemlicher VCore Erhöhung. Aber auf derartige Temperaturen bring ich es selbst nicht, wenn ich den Lüfter abklemme.

Einfach mal mit CoreTemp bzw. Realtemp die Temperaturen auslesen. Und außerdem bezweifelich, das ein QX6700 bei 80°C noch stabil laufen würde.
 

mmic29

Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
7.591
@Rommaster. Du kannst einen 45nm E8x00 nicht mit einem hitzköpfigen QX6700 vergleichen. Da liegen, was die Hitzeentwicklung angeht, Welten dazwischen. Erstens die kleinere Fertigung und zweitens zwei Kerne mehr, die Hitze produzieren.
Bei 80°C Kerntemp. würde ein QX6700 aber noch ohne Probleme laufen. TjunctionMax ist meines Wissens nach bei 100°C, d.h. hier schaltet die CPU ins Notprogramm (sie throttled allerdings schon vorher).
 
Zuletzt bearbeitet:

ExcaliburCasi

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.690

IchKannNichts

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
857
Da geben ich mmic29 Recht. Mein Q6600 hat sich erst bei 105°C abgeschaltet (vergessen die Pumpe in die Steckdose zu stecken; gewundert warum der Computer im BS abschmiert, das BIOS 105°C anzeigt; Finger am Kühler verbrannt)

Also, kann es an der Temperatur eigentlich nicht liegen.


Zum Problem: vielleicht bekommt er zu wenig Spannung und der Kühler ist falsch montiert, der RAM ist überfordert oder anderes.

Das Gesamtsystem wäre noch hilfreich.
 

Rommaster

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
482
Das du weißt wie warm deine CPU mit VCore erhöhung und ohne Lüfter wird, gibt mir zu denken
Versuchswerte, musste ich interessehalber ermitteln. Brauchte ich außerdem für den Burn-In der Coollaboratory Liquid Pro. Merke : Lüfter ist nicht gleich Kühler.

Im übrigen nehmen sich die Verlustleistungen eines QX6700 (130W) und eines E8400 bei 4.4 Ghz (122W) nun nicht so großartig viel.
 
Top