News Rainbow Six: Siege: Ubisoft lässt bei Teamkills automatisch bannen

Vitche

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
104
#1

Roche

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
1.983
#4
Aha, killt man also ein paar mal versehentlich ein Teammitglied, wird man direkt gebannt... Wie kann man nur solch kurzsichtigen Müll integrieren, wenn schon beim kurzen Lesen dieses Artikels jedem klar wird, dass das nicht praktikabel ist.
Haben die sich überhaupt mal Gedanken über die Auswirkungen gemacht?
 

PCFR

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
441
#6
Ich spiele es regelmäßig, nur es ist wie im Artikel bereits erwähnt, sehr oft sinnvoll seine schwer verletzten Kameraden zu "erlösen" damit der Gegner keine Punkte bekommt ...
Etwas zum Abstimmen finde ich da unerlässlich.
 
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.094
#8
Warum zur Hölle patcht man das Spiel nicht einfach so das Teamkills gar nicht erst möglich sind...?!

Was ist das bitte für ein abstruser Unsinn...?

Man stelle sich mal WoW vor wenn man freundliche Spieler jedes mal mitangreifen würde.:freak:
 
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
71
#9
Hm, habe das Spiel nur ein Mal kurz angespielt und kann nichts genaues dazu sagen.

Bei CS:GO wird ähnlich verfahren und es funktioniert einigermaßen.
 

nom3rcy

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
400
#11
sie wollen halt keine leute mehr online haben, wenn sich alle bannen gegenseitig bleibt keiner mehr über... ;)
 
C

CS74ES

Gast
#12
@Yoshi_87

Vielleicht ist das nicht hardcore genug. Ich wollte mich immer mal informieren was das für ein Spiel ist, das hat sich mit der News gerade erledigt, mehr muss ich nicht wissen (aber nicht wegen den Bans).
 
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.642
#13

NeoExacun

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
402
#14
Ich finde das vollkommen richtig. Es kommt viel zu oft, dass man von irgendwelchen *** grundlos geteamkillt wird.
Und ja, es passiert auch manchmal unabsichtlich. Aber in den seltensten Fällen zweimal pro Match und wenn, dann sollte man sich eine bessere Spielweise aneignen.

Von daher, top.
 

Harsiesis

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
298
#15
Nachdem schon der Textfilter eingeführt wurde und nun das, wäre an der Zeit, dass man sich in diesem Spiel nur noch mit Wattebäuschel bewerfen kann, es überall Einhörner und Regenbögen gibt und man die Waffen auch noch raus patcht.


Ehrlich. Ubi ist echt nicht mehr ganz dicht. Ich weiss wieso ich mich schon lange von diesem "Spiel" verabschiedet habe.
 
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
112
#16
Ich finde das ist echt ein Problem in dem Spiel. Zock das hin und wieder auch mit zwei kumpels und man hat immer wieder, vorallem in den lockerrunden, Teamkiller dabei.
Finde die Regelung soweit ganz gut. Wenn mir jemand vor die Flinte rennt ist das natürlich sau ärgerlich. Aber die Leute, die einem das Spiel damit versauen wollen und nur Trollen sind einfach ätzend.
Leider sind multi-player Spiele zu häufig mit solchen Spielern verseucht. Es nervt.
 
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.094
#17
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
1.716
#19
Ganz sicher nicht. Aber wenn man nicht möchte das sich Teammitglieder gegenseitig töten und man sie dafür sogar bannt(!!) warum gibt man ihnen dann die Möglichkeit dazu...?
Das ist in meinen Augen blanker Irrsinn. :freak:
Da stimme ich sogar zu.

Wäre nicht ein Lösungsansatz das "Teamkiller", ob beabsichtigt oder nicht, einfach für Zeitraum X deren Waffen Ladehemmungen haben bzw Granaten zu Blindgängern werden?
So werden diese eher den Spaß daran verlieren.
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.772
#20
1. Es ist in heutigen Spielen absolut nicht schwer seine Teamkameraden und Gegner auseinander zuhalten. Teamfarbe, farbliche Umrandungen, Radar Markierungen, Kleidung der Charaktere, usw helfen heute doch schon genug um Spiele noch einfacher zu machen
2. Jeglicher Teamkill sollte eine Konsequenz mit sich führen, vielleicht fängt man dann an endlich sich auf das Spiel mal einzulassen. Für Gelegenheitsspieler ist Siege (und andere Genre Vertreter) meist eh nichts.
3. Man wird hier nicht direkt bei einem Teamkill gebannt, sondern bei häufigen versehen. Dabei spielt es doch keine Rolle ob nun gewollt oder ungewollt. Ich persönlich finde nur einen "Ban" zu hart. Ausschließen für bestimmte Spielmodi halte ich eher für angemessen. Dann kann man evtl. gegen Bots üben.

Man sieht doch ganz klar das es bei Post Scriptum auch funktioniert und dabei gibt es nicht mal Freund/Feind Erkennung.
 
Top