Test Test: PowerColor Radeon X1900 GT

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
7.149
Die GeForce 7900 GT stand lange Zeit ohne einen richtigen Konkurrenten da. Die Radeon X1900 GT soll dies ändern und die Karte der Kalifornier unter Druck setzen. Ob ihr das gelingt, zeigt unser ausführlicher Artikel, der wie üblich nicht nur mit Benchmarks, sondern auch mit anderweitigen Messungen aufwarten kann.

Zum Artikel: Test: PowerColor Radeon X1900 GT
 

witchdoctor

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
88
Schöner Test, aber das mit den 300€ stimmt ja nicht mehr so ganz bei Geizhals gibts die ja schon für 260€. Und ich schätz mal der Preis wird in den nächsten Wochen noch fallen.
Jetzt weiß ich noch weniger, welche Graka ich kaufen soll. ne 7900gt, x1800xt oder eben die x1900GT. Hmm?
 
Zuletzt bearbeitet:

r_s

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
34
Schön, dass ihr nen Test gebracht habt. Ansonsten ist die Karte für die gebotene Leistung viel zu teuer - eine spürbar schnellere X1800XT ist deutlich günstiger.
 

Wolfgang

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
7.149
Zitat von witchdoctor:
Schöner Test, aber das mit den 300€ stimmt ja nicht mehr so ganz bei Geizhals gibts die ja schon für 260€. Und ich schätz mal der Preis wird in den nächsten Wochen noch fallen.
Jetzt weiß ich noch weniger, welche Graka ich kaufen soll. ne 7900gt, x1800xt oder eben die x1900GT. Hmm?

Wir achten bei unseren Preisdiagrammen immer auf die Liferbarkeit. Und da die Sapphire-Karte überhaupt nicht lieferbar ist, haben wir die getrost ignoriert.
 

witchdoctor

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
88
Ja gut, wenn das so ist. Hab nur gedacht das spielt keine Rolle, aber egal. Hat sich hiermit erledigt.
 
Zuletzt bearbeitet:

aXams

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
438
Ich versteh nicht, warum du dich nicht entscheiden kannst? Du brauchst doch nur bei dem Preis-Leistungs-Rating nachschauen, was für dich zutrifft. Wenn die Karte dann zu laut oder zu warm ist, nimm eben eine andere. Also einfacher geht's nun wirklich nicht mehr. ;)
 

horn 29

Commander
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
2.287
schaun was der NEUE CAT 6.5 rausreist bei der Karte.
nun sind bereist 5 Händler gelistet bei geizhals.
PS: Hat einer der Hersteller was zu AGP Varianten oder ähnlichem gesagt/ vorgestellt ?
 

Affe007

Lt. Commander
Dabei seit
März 2004
Beiträge
1.459
Danke für den Test :daumen:
Imho ist die X1800 XT so lange noch lieferbar die bessere Wahl!
 

Tante Emma

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
333
Ich kann die Entwicklung der x1900GT nicht wirklich nachvollziehen.
Schließlich will man hier der schon länger erhältlichen 7900GT paroli bieten
und sollte sie daher im ein oder anderen Punkt auch schlagen.

Leider ist dies offensichtlich nicht im geringsten der Fall,
eher im Gegenteil:

- höherer Stromverbrauch
- höhere Temperatur
- scheinbar schlechtere Leistungen auf der ganzen Linie :freak:

ATI lässt aus meiner Sicht Nvidia zu große Lücken offen.
So gibt es keine würdige Konkurrenz gegenüber der 7600GT.
Dann sind die neueren Karten viel zu laut, zu heiss usw...

Ich hoffe, dass sich ATI bei der Entwicklung neuerer Produkte zukünftig etwas mehr
einfallen lässt. Die X-800-er Reihe hat mir hier viel besser gefallen.
(Leise, erschwinglich und mit angemessener Leistung)

Für mich ist die X-1800XT das einzigste Nieschenprodukt wo ATI derzeit zu bieten
hat. Die GTO Variante davon gefällt nicht, zwecks Mangels an freischaltbarkeit. :D
 

ARUS

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
942
hm eigentlich ganz nett, vorallem da sie etwas günstiger als 7900 GT ist. Ich würd sie holen, denn ich spar lieber ein paar FPS und verzichte auch ein paar FPS. Aber noch bin ich mit meiner 7600GT XXX sehr zufrieden, rennt super und sehe atm auch kein Aufrüstbedarf. Vielliecht in 1 1/2 Jahren, aber jetzt reicht die
 

bensen

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
19.695
@9
erinnert mich an 2004
topmodell von ati gut bis sehr gut dabei aber im midrange fehlts deutlich

jetzt das gleiche x1900xt(x) geht gut, aber darunter stockts, vor allem weit runter im midrange bereich

besserung ist erst in nem halben jahr mit rv560 zu erwarten

@11
unnötig für dich, für ati nicht, dnen ennnachfolger brauchen die
r520 wird ja nur noch ausverkauft
 

MoBB

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2004
Beiträge
21
Wird die x1900GT auch mit 512MB Ram angeboten werden?
 

Simon

Banned
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.693
Netter Artikel, aber das Fazit ist irgendwie mit eher seltsamen Verwirrungen gespickt:

Die ATi Radeon X1900 GT ist eine gelungene Grafikkarte, welcher leider relativ viele Schwachstellen hat.
Da schließt man im Nebensatz das aus, was man im Hauptsatz gesagt hat.
Wenn die Karte viele Schwachstellen hat, wie kann sie da noch als "gelungen" bezeichnet werden?
Logik?

In den Prozessorartikeln werden die Modelle verrissen, auch wenn sie nur 2 Watt mehr verbrauchen als die Konkurrenz, hier scheinen selbst Differenzen von 43 Watt unter Volllast nicht so gravierend zu sein. :rolleyes: :rolleyes:
Ist ja gelungen...

Die X1900GT ist langsamer, heißer, verbraucht mehr Strom und ist mind. gleichteuerer, wenn nicht teurer als die 7900GT, das von ATI direkt angepeilte Konkurrenzmodell.
Das ewige Gefasel von besserer Bildqualität täuscht ja wohl kaum darüber hinweg, dass das Ziel klar verfehlt wurde.

Ist sie doch gelungen?

mfg Simon
 

paul.muad.dib

Ensign
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
201
Schöne Zahlen, aber mit den Schlussforlgerungen bin ich nicht einverstanden.

1) Warum hat die X1900 GT mehr Shaderpower als die 7900 GT? Die Radeon hat 36, die Geforce 48 Alus. Somit ist die zweitere im Vorteil, was sich ja auch im Shadermark bestätigt.

2) Warum vergleicht ihr die Karte mit der X1800 XL. Die XT ist ein viel interessanterer Maßstab, da sie als 256 MB Version noch produziert wird. auch im Fazit hätte die XT eine Erwähnung verdient, schließlich ist sie schneller als die X1900 GT und schon für 250€ erhältlich.

3) Auch die Behauptung zu Beginn, die 7900 GT habe bislang keinen Gegner, ist falsch. Die X1800XT ist - ganz im Gegensatz zur Nvidia Karte - gut verfügbar, teilweise schneller und vor allen deutlich günstiger.
 

Smoe

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
30
moin.
Ja ein vergleich mit der x1800xt 256mb währe angebracht gewesen, da sich beide karten etwa im gleichen segment befinden. Die 1900gt kostet nämlich keine 300€ sondern 260 ( bei geizhals ). Aber wenn mans so sieht lohnt sie sich doch nicht wirklich, da die x1800xt doch wesentlichs chneller is ( und auchs chneller als die 7900gt ).
Ich hoffe ( und vermute ) dass die preise für die x1900 noch fallen werden.

mfg
 

GrandMasterWong

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
34
Muss meinem Vorredner zustimmen. Gut die X1800XT ist eine Generation älter und auch nicht die marketingtechnische Konkurrenz zur 7900GT, dennoch ist sie nach preis-/ leistungsmäßig sehr wohl performant genug um gegen die 7900GT zu bestehen. Für mich ist die X1800XT 256MB für 249€ nach dem Test noch interessanter geworden. Irgendwie hatte ich etwas mehr Leistung/ oder günstigeren Preis von der X1900GT erwartet :(
 

Simon|Phoenix

Ensign
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
137
Hab so auf diesen Test gewartet das ich den Unterschied zw. 1900gt vs x1800xt sehe. Leider bin ich jetzt auch nicht schlauer als vorher. Da wäre vll ein update intressant da viele User so wie ich zwischen den beiden Karten schwanken

gruss
 

Dune

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
9
Top