News Windows 10 Mobile: Microsoft empfiehlt Android oder iOS zum Support-Ende

Recharging

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.945
Immer sehr verwunderlich, wie Microsoft es schafft, selbst mit guten Ideen immer wieder in den Graben zu fahren ... tja, selbst alles Geld der Welt ist kein Garant für Erfolg. Und das, obwohl WPM durchaus sehr gute Ansätze hatte.

Aber mit halbherziger Unterstützung (und dann noch spät dran) ... sieht man ja ähnlich bei Konsolen, man braucht auch Dritte, die die Plattform entsprechend supporten.
 

itsBK201

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
1.077
In dem Fall ist die Verbreitung von Adroid einfach viel zu groß, und Apple ist auch ein Standard für deren Fanboys...
 

Fard Dwalling

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
865
Es ist echt schade um Windows Mobile. Hatte mir damals ein kleine Nokia Lumia geholt. Fand die Art echt interessant.
Genau wie WebOS. Tolle Ansätze, leider nicht weiter verfolgt.
Aber gerade Microsoft könnte bei manchen Sachen Mal länger dran bleiben.
Gerade jetzt wie vielleicht viele von iOS aufgrund des Preises weg wechseln.
 

He4db4nger

Captain
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
3.621
das Hauptproblem waren die apps.. da hätte ms halt wesentlich mehr investieren müssen.. in manchen ländern war der Marktanteil ja gar nicht so gering (Italien z.B). trauere der zeit auch nach, hatte aber schon 2016 aufgegeben und unter iOS erstmal gemerkt, wieviel apps es gibt und was man so alles machen kann.. handytickets für Verkehrsverbund z.B. :D

R.i.p. Windows Mobile.

Das sie aber so offensiv Android und iOS empfehlen lässt ja auch bisschen Rückschlüsse auf das Surface "Phone" zu
 

MrZweistein

Ensign
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
229
Ich habe diesen Move bereits Anfang des letzten Jahres vollzogen obwohl ich ein Fan von Windows Phone war. Dual SIM war was tolles und den Home Screen finde ich nach wie vor besser als was iOS und Android standardmäßig zu bieten haben. Das App Angebot auf der Windows Plattform war natürlich grottenschlecht. Nun ja jetzt bin ich im iOS Segment gelandet auch weil meine Firma das entsprechend legitimiert.
 

IngoKnito

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
930
Dann werd ich mich wohl anfang nächsten Jahres auf die Suche nach einem neuen Smartphone machen, werd mein 950 sehr vermissen, bestes Telefon das ich je hatte.
 

icyFranky

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.180
Schuster bleib bei Deinen Leisten:
- Edge Browser aufgegeben
- Cortana aufgegeben
- Windows10 Mobile aufgegeben
Ergänzung ()

next Windows ARM
 

HaZweiOh

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
5.370
Das Scheitern war schon lange absehbar.

Als ich gewagt habe, das hier zu sagen, wurde ich von 2-3 Hardcore Fanboys (oder MS Mitarbeitern ;-) ) ganz schön beschimpft. Ich dürfte das nicht sagen, hieß es. Angeblich gäbe es neue Geräte (gemeint war ein einziges exklusiv in Japan).

Und außerdem dürfte man das erst sagen, wenn Microsofts Marketing-Abteilung ihr Scheitern offiziell zugeben würde. Wie lange sowas dauert, sehen wir gerade.

Bis dahin sollten wir alle (gemäß "Anweisung") so tun müssen, als wäre Windows Phone ein zukunftsträchtiges System auf dem Weg an die Spitze.

Die besagten Leute sind auch bei anderen Themen mit dem Schönreden immer schnell dabei.
 
Zuletzt bearbeitet:

krong

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.447
Schon beeindruckend, wie viel Kohle MS in der Sparte versenkt hat.
Das Timing war halt für den Arsch. MS war viel zu spät dran und der Markt bereits komplett zwischen Apple und Google aufgeteilt.
 

Sekorhex

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
357
Problem bei Microsoft ist, dass sie was rausbringen und es eig toll ist, aber halbherzig damit umgegangen wird und nicht richtig entwickelt worden ist. Siehe Edge und Cortana an. Das sind eig die besten Beispiele.
 
Top