1. #1
    Ost 1
    Dabei seit
    Jun 2001
    Ort
    Elternzeit
    Beiträge
    9.332

    Post Naples: AMD rührt die Werbetrommel für den 32-Kern-Prozessor

    „Processor Cores matter“ ist eine der Schlagzeilen, die AMD in dieser Woche anschlägt. Damit eröffnet der Prozessorhersteller den Feldzug, um den Firmen den neuen High-End-Server-Prozessor mit dem Codenamen Naples schmackhaft zu machen. Dieser soll vornehmlich in 1- und 2-Sockel-Systemen zum Einsatz kommen.

    Zur News: Naples: AMD rührt die Werbetrommel für den 32-Kern-Prozessor
    Gruß,
    Volker


    I’d rather be lucky than good.
    (Match Point)

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Okt 2013
    Beiträge
    33.460

    AW: Naples: AMD rührt die Werbetrommel für den 32-Kern-Prozessor

    Haben sie das nicht vor ~5 Jahren auch getrommelt, und siehe was dabei rausgekommen ist.

    Nein, cores don't matter, unless your cores are fast enough.
    Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbst verschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen.

  4. #3
    Don Kamillentee
    Gast

    AW: Naples: AMD rührt die Werbetrommel für den 32-Kern-Prozessor

    Zitat Zitat von HominiLupus Beitrag anzeigen
    Nein, cores don't matter, unless your cores are fast enough.
    Wenn Du fleissig gelesen hast, sollen die neuen CPUs ja deutlich bei der Singlecoreperformance zulegen.

  5. #4
    Commander
    Dabei seit
    Okt 2007
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    3.040

    AW: Naples: AMD rührt die Werbetrommel für den 32-Kern-Prozessor

    Lizenzen pro Core hm?
    Sehe schon D-SMT kommen oder D-HT
    Ob das je eintreffen wird?
    8Kerne =24Threads
    32Kerne = 96Threads

    Nicht Schmackhaft für Lizenzgeber, Schmackhaft jedoch für Intel/AMD ...
    Mein Steam Acc.
    Konsumententypen
    Innovatoren 2-5% Kaufen neue Produkte sofort - Einführungsphase
    Frühe Adoptoren 13% Kaufen Produkte bereits kurz nach der Einführung - Wachstumsphase
    Frühe Mehrheit 34%| Brauchen etwas Zeit - Reifephase
    Späte Mehrheit 34%| nach der Einführung bevor sie kaufen - Sättigungsphase
    Nachzügler 16% Kaufen erst, wenn fast alle es schon haben - Rückgangsphase

  6. #5
    Lieutenant
    Dabei seit
    Apr 2002
    Beiträge
    984

    AW: Naples: AMD rührt die Werbetrommel für den 32-Kern-Prozessor

    Zitat Zitat von HominiLupus Beitrag anzeigen
    Nein, cores don't matter, unless your cores are fast enough.
    mal sehen wie der preis aussieht, VPS anbieter reißen sich um sowas
    ist halt anwendungsbedingt und im serverbereich kann man eben gut parallele anwendungen laufen lassen und spart an rack space

  7. #6
    Commodore
    Dabei seit
    Mär 2015
    Beiträge
    4.957

    AW: Naples: AMD rührt die Werbetrommel für den 32-Kern-Prozessor

    Bin ich froh, dass ich mich mit (Server-)Software nie rum ärgern muss.
    Das überlasse ich den studierten Fachidi..informatikern gerne.

    Wichtig für einen Erfolg ist in diesem Segment nicht nur alleine die pro Core Performance sondern die IPC pro Watt. Je mehr Rechenleistung in ein Watt Wärme geht um so günstiger wird die CPU im Betrieb.
    Da ist eine Spitzenleistung pro Kern oder über alle Kerne fast schon eine Nebensache.

    Das sollte man zumindest meinen, wenn man die Imagefilme von Google über seine Rechenzentren anschaut. Es geht immer nur um Effizienz und Einsparungen bei der Klimatisierung. Denn hier fließt das Geld weg. Eine CPU kauft man 1x die verursachten Folgekosten sind in der Regel deutlich höher.

    Bisherige Informationen zu Zen deuten auf eine gelungene Effizienz hin. Wäre für den Servermarkt absolut Top.
    Speed ||| ESD? WTF?!
    Intel i7 4790K | AMD R9 390 OC | ASRock Z97 Extreme 4 | 24GB Mushkin | Be Quiet Dark Power Pro 650W
    Intel i5 4300U | Intel HD4400 | Microsoft Surface Pro 3 | 4GB | Used @ hot days
    AMD 240e | AMD HD4200 | Asus M4A785TD-V EVO | 6GB Mixed RAM | Corsair CX400 | Laborratte
    AMD 250 | NV GTS450 | Asus M3A78-CM | 4GB DDR2 | Corsair CX400 | Lian Li PC-A05
    AMD Phenom 1090T BE | ATi HD3450 | Asus Crosshair III | 4GB DDR3 | Nitrox 750W | Restekiste

  8. #7
    Admiral
    Dabei seit
    Jan 2002
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    9.900

    AW: Naples: AMD rührt die Werbetrommel für den 32-Kern-Prozessor

    Candy_Cloud & -Ps-Y-cO- haben völlig recht.

    Es zählt nur eins: optimale TCO

    Wie die am Ende zustande kommen, spielt keine Rolle. Da mehr und mehr Softwareanbieter von Pro-Socket auf Pro-Core-Lizenzmodelle umsteigen, ist es am Ende wurscht, ob 2x16 oder 1x32 Kerne im System sitzen. Bei Microsoft Server 2016 müssen sowieso immer zwei Sockel pro System mit je mind. 8 Kernen lizenziert werden, von daher macht ein Single-Socket-System mit High Core Count an dieser Stelle sowieso kaum einen richtigen Sinn, wenn die Applikation denn nicht allergisch auf jegliche NUMA-Spielchen reagiert.

    Bei Virtualisierung machen Single-Socket-Systeme sowieso m.E. recht wenig Sinn, da die meisten Farmen eher RAM-limitiert sind. Und mit nur einem Sockel, lässt sich nur halb soviel RAM addressieren.

    2x 16 Kern CPU mit 16 x 32 GB ist im Zweifelsfall günstiger als 1x 32 Kern CPU mit 8 x 64 GB Riegeln, da letztere aktuell noch unverhältnismäßig teuer sind (€ / GB).

  9. #8
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jan 2014
    Beiträge
    733

    AW: Naples: AMD rührt die Werbetrommel für den 32-Kern-Prozessor

    Wichtig für einen Erfolg ist in diesem Segment nicht nur alleine die pro Core Performance sondern die IPC pro Watt.

    Lass mich raten. Du meinst Leistung pro Watt aber IPC klang cooler?

    Die IPC ist im hinblick auf die Leistung relativ unabhaengig von dem Takt und kann darueber hinaus aufgabenspezifisch stark schwanken.
    Ob man als Chipentwickler jetzt ueber eine hohe IPC geht oder einen hohen Takt sagt erstmal nicht viel aus, optimal waere natuerlich eine sehr starke Leistung in beiden Bereichen was aber Designtechnisch, sagen wir mal fordernd ist


    Wollte ich eine gute IPC/Watt wuerde ich einen heutigen Prozessor nehmen, ihn undervolten, auf ca 1 GHZ und eine TDP von 10 Watt begrenzen und haette eine brachiale IPC/Watt.

    @Simon:
    Wenn ich mich nicht total irre hat AMD auch 16 Kerner angekuendigt, im Fahrwasser der 32 Kerner.
    Geändert von ZuseZ3 (18.01.2017 um 22:49 Uhr)
    Semipassives Hauptsystem:
    CPU: Intel Xeon 1230v3 + HR Macho (Lüfterlos) • MB: Asrock H87 Pro4 • RAM: Crucial Ballistix Sport 16GB @ 1,6Ghz CL9 • GPU: XFX RX 460 passiv
    NT: straight Power E9-450W • Case: Bit Phenix Shinobi • SSD: SanDisk Extreme 240GB(Windows 8.1) + Samsung 850 Evo 500GB(Linux Varianten)
    Gehäuselüfter: Noctua NF-S12A ULN 120mm vorne, Enermax T.B. Silence hinten (To be replaced)

  10. #9
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jul 2015
    Beiträge
    1.453

    AW: Naples: AMD rührt die Werbetrommel für den 32-Kern-Prozessor

    Zwar ein bisschen OffTopic aber nutzt die Server Platform auch AM4 und werden diese Mainboards gelockt sein über die Serverchipsätze?
    Ich weiß, dass ich bescheuert bin ,aber ich würde mir gerne ein system mit Dual CPUs aufbauen. Intel bietet das nur für Xeon E5 an und bis man einen hat, der ne vernünftige Singlethreadleistung hat, ist man nen 4 Stelligen Betrag für eine CPU los.

    Waren damalige Opterons eigentlich übertaktbar?

    Für mich wäre es ein Träumchen, wenn die Standart Zens auch in den Serverboards laufen würden.

    Zum Topic:
    Naja man merkt schon, dass aktuelle CPUs ihren Sweetspot nicht bei 4GHZ haben. Um die TDP runter zubekommen und keine Leistung zu verlieren, baut man Mehrkerner. So gesehen macht es schon Sinn, auf mehr Kerne zu setzten, die zwar jeder für sich "langsam" sind aber zusammen eben das deutlich bessere leistung/TDP Verhältnis haben als ein hochgezüchteter wenige Kerner. Intel hat es mit den Xeon Ds vorgemacht.
    Geändert von D708 (18.01.2017 um 22:55 Uhr)

  11. #10
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jun 2010
    Beiträge
    959

    AW: Naples: AMD rührt die Werbetrommel für den 32-Kern-Prozessor

    Wenn AMD das wie früher macht, dann könnten das auch 2 oder 4 Dies in einem Module (Multi-Chip Package) werden. Da hat man dann gleich 4 Numa Nodes in einem 2-Socket System, womit einige Software Probleme hat. Das hat zu einer sehr komplizierten Programmierung der Bulldozer 16-Kerner geführt.
    (Bei Intels Haswell 18-Kernern hat man sogar 2 Numa Nodes auf einem Chip).

  12. #11
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Sep 2004
    Beiträge
    1.188

    AW: Naples: AMD rührt die Werbetrommel für den 32-Kern-Prozessor

    Zitat Zitat von D708 Beitrag anzeigen
    Für mich wäre es ein Träumchen, wenn die Standart Zens auch in den Serverboards laufen würden.
    Und welche Software nutzt du die diese Konfig unterstützt und von profitieren würde ?
    CPU: Intel Xeon E3 1246 v3 ~3.9Ghz Mobo: AsRock Z87 Extreme3 - S. 1150 Kühler: TR Macho 120 Rev. A GPU: PC R9 390 PCS+ 8GB GDDR5
    RAM: 4*4GB DDR3-1600 Crucial PSU: Cougar STX 550W SSD/HDD: Crucial BX100 250GB/Toshiba Q300 480GB - WD 1TB
    Case:
    Raijintek Agos Sound: ASUS Xonar DG Monitor: 24" AOC G2460VQ6 *FS OS: Windows 10 Pro x64 SysProfile

  13. #12
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jan 2004
    Beiträge
    361

    AW: Naples: AMD rührt die Werbetrommel für den 32-Kern-Prozessor

    @D708
    Ein 32 Kerner besteht beim Zen aus 4 normalen 8 Kernern, zusammengelötet über einen Interposer (Wie beim HBM).
    Und anscheinend werden alle Speichercontroller und PCIe-Lanes die vorhanden sind, auch mit nach aussen geführt.
    Das heißt beim 32 Kerner:
    4*2 Speichercontroller = Octachannel
    4*32 PCIe-Lanes = 128 PCIe-Lanes (Der normale AM4 Desktop Sockel unterstützt anscheinend nur 24 Lanes)

    Man brauch also auf jeden Fall einen neuen Sockel und neue Mainboards.

  14. #13
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jul 2015
    Beiträge
    1.453

    AW: Naples: AMD rührt die Werbetrommel für den 32-Kern-Prozessor

    Zitat Zitat von Verak Beitrag anzeigen
    Und welche Software nutzt du die diese Konfig unterstützt ?
    Ganz normal Windows 10. Zwei CPUs werden ganz normal benutzt. Wenn man zwei 8 Kerner hat, werden einem 16 bei Windows 10 angezeigt und auch genutzt. Man muss mir nicht damit kommen, du nutzt die 16/32 Kerne garnicht(tue ich übrigens auch nicht wirklich mit dem 5820k). Da geht's eher darum, wird es möglich sein oder nicht.

    Bei Intel ging es damals mit dem Nephalem Extrem CPUs. Die konnte man auf ein ServerBoard schnallen aber die neueren sind alle auf eine CPU gelockt.

    @Winder
    Danke soweit, das hätte ich mir durch kurzes Überlegen auch denken können.

    Aber würde nicht mal gesagt, dass AM4 noch jede Menge unbenutzte PINs hat? Ich glaube mit dunkel an etwas zu erinnern, dass die Mainstream Zens den Sockel garnicht voll ausnutzen.

    Aber sei es drum. Dann die Frage, wird Napels übertaktbar sein, bzw. waren es die alten Opterons. Es würde zumindestens zu AMD passen, offene MMultis zu benutzen.
    Geändert von D708 (18.01.2017 um 23:08 Uhr)

  15. #14
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jan 2017
    Beiträge
    324

    AW: Naples: AMD rührt die Werbetrommel für den 32-Kern-Prozessor

    Noch nicht mal die Desktop Ryzen auf den Markt gebracht, und dann schon für die noch nicht vorhandenen Server CPUs Werbung machen. Ich sag da mal nichts dazu..........

    AMD hypet die ganze Zeit nur, aber bringt nichts auf den Markt. Vom Hype passiert aber nichts. AMD soll nur weiter hypen, dann verlieren sie weiter an Kunden. Das soll im Übrigen kein Hate sein, sondern ist Fakt.
    Geändert von Der_Unbekannte (18.01.2017 um 23:08 Uhr)
    AMD Ryzen 7 1700 @3,7Ghz @Alphacool Eisbär 280mm; MSI X370 Gaming Plus, Palit Geforce GTX 1070 Jetstream; 16GB GSkill Ripjaws V DDR 4 3600 CL16; BeQuiet Straight Power 10 700W

  16. #15
    BlauX
    Gast

    AW: Naples: AMD rührt die Werbetrommel für den 32-Kern-Prozessor

    Entsprechende Firmen können sich mit den zur Verfügung stellenden Samples ein besseren Einblick geben lassen, als was du hier als Privatperson kriegst.

    @Winder,

    Das würde bedeuten, dass für RR ein halb deaktiviertes DIE hergenommen wird, ein einziges CCX würde ja dann nur Single-Channel haben. Abwarten...

  17. #16
    Commander
    Dabei seit
    Feb 2012
    Ort
    An der A57
    Beiträge
    2.270

    AW: Naples: AMD rührt die Werbetrommel für den 32-Kern-Prozessor

    Das brauch ich.... und zwar in einem Laptop.
    Take my moneys AMD!

  18. #17
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jan 2004
    Beiträge
    361

    AW: Naples: AMD rührt die Werbetrommel für den 32-Kern-Prozessor

    Zitat Zitat von BlauX Beitrag anzeigen
    Das würde bedeuten, dass für RR ein halb deaktiviertes DIE hergenommen wird, ein einziges CCX würde ja dann nur Single-Channel haben. Abwarten...
    Es sind dieses Jahr anscheinend zwei verschiedene DIEs geplant.

    Einmal ein reiner Achtkerner ohne Grafikeinheit.
    Und einmal eine APU mit vier Kernen.
    Beide werden wohl Daul-Channel und mindestens 24 PCIe-Lanes besitzen.

    Der Achtkerner wird hingegen wohl noch ein paar Sachen integriert haben, die je nach Einsatzzweck aktiviert/deaktiviert werden.
    Für die Server gibt es 8 zusätzliche PCIe-Lanes und den Desktop die USB Ports.

  19. #18
    Commodore
    Dabei seit
    Nov 2010
    Beiträge
    4.885

    AW: Naples: AMD rührt die Werbetrommel für den 32-Kern-Prozessor

    3DCenter meint, dass AMD eh nur einen 8-Kern-Die rausbringt. Für den Serverbereich soll der dann per MCM mit anderen Dies zusammengeschlossen werden, um einen schnellen Markteintritt zu ermöglichen.
    ​Klingt zumindestens nich unlogisch.
    Kein Alkohol ist auch keine Lösung....I take the long way home...

  20. #19
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Jul 2003
    Beiträge
    17.694

    AW: Naples: AMD rührt die Werbetrommel für den 32-Kern-Prozessor

    Zitat Zitat von BlauX Beitrag anzeigen
    Das würde bedeuten, dass für RR ein halb deaktiviertes DIE hergenommen wird, ein einziges CCX würde ja dann nur Single-Channel haben. Abwarten...
    Das ist doch Unsinn. RavenRidge wird ein komplett neuer Die, wo soll denn sonst bitte die GPU herkommen? MCM oder was?

  21. #20
    Commander
    Dabei seit
    Dez 2012
    Beiträge
    2.733

    AW: Naples: AMD rührt die Werbetrommel für den 32-Kern-Prozessor

    Zitat Zitat von Der_Unbekannte Beitrag anzeigen
    Noch nicht mal die Desktop Ryzen auf den Markt gebracht, und dann schon für die noch nicht vorhandenen Server CPUs Werbung machen. Ich sag da mal nichts dazu..........
    ..............und dennoch sagst du was dazu. Dich als Privatperson interessieren solche Server CPUs wahrscheinlich gar nicht oder? Kunden die solche CPUs brauchen interessieren keine normalen Desktop Quad- und Octacores.

    Zwei verschiedene von einander ziemlich unabhängige Märkte. AMD hat übrigens von Anfang an Zen CPUs zunächst für den Desktop, konkret Q1, danach für den Server Markt, H1 2017, angekündigt. Hier hast du mal echte Fakten.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite