Notiz Aktion: Generalüberholte Amazon-Produkte heute reduziert

mischaef

Kassettenkind
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
3.873

Dr. MaRV

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
6.117
Ich dachte immer InEar Kopfhörer gelten als Hygieneartikel und dürfen nicht wiederverkauft werden?
Generalüberholt hin oder her, ich würde mir nichts ins Ohr stecken, was ein anderer schon benutzt hatte.
 

Plumpsklo

Commander
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
2.718
@ Dr. Marv

Und wie machst du das bei Klamotten? Oder bei Gebrauchtwagen? Immerhin hat da bestimmt schon jemand mal ins Auto gepupst? Oder wie machst du das in Taxis, Flugzeugen und anderen öffentlichen Verkehrsmitteln?

Da kommt mir das Ohr eines anderen ( und das Ohr berührt sowieso nur diese Silikonaufsätze - und gerade die werden ja ausgetauscht ) noch als kleines Übel rüber.
 

Sternengucker80

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.740
Irgendwer hat immer was zu jammern.
 
T

TomPrankYou

Gast
Ich dachte immer InEar Kopfhörer gelten als Hygieneartikel und dürfen nicht wiederverkauft werden?
Generalüberholt hin oder her, ich würde mir nichts ins Ohr stecken, was ein anderer schon benutzt hatte.
Wo findest du deine Frauen? In der heutigen Zeit ist ein unbenutztes Modell schwer zu finden :D

Spaß beiseite, ich für meinen Teil zahle lieber mehr und habe das ganze neu :)
 

beerholder2k

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
48
Die Garantie kann Amazon zwar einschränken, aber als gewerblicher Verkäufer können die nicht die Gewährleistung einschränken. Die ist in Deutschland gesetzlich geregelt.
 

Idon

Captain
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
3.722
Gebrauchtwaren dürfen (müssen aber nicht - und darum geht es hier!) auch mit einer Gewährleistung von nur einem Jahr verkauft werden, § 475 II BGB. Ob das hier der Fall ist wird im Einzelfall zu prüfen sein.
 

Hot Dog

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
646
Gebrauchtwaren dürfen (müssen aber nicht - und darum geht es hier!) auch mit einer Gewährleistung von nur einem Jahr verkauft werden, § 475 II BGB. Ob das hier der Fall ist wird im Einzelfall zu prüfen sein.
Danke für die Angabe des Paragraphens. Habs direkt mal nachgeschlagen und dürfte hinkommen. Hätte mich auch gewundert, wenn Amazon das Gesetz bricht :D.
 

blueGod

Lt. Commander
Dabei seit
März 2006
Beiträge
1.773
Gebraucht oder nicht ist letzten Endes eine private Entscheidung. Der eine kauft gebrauchte Kopfhörer, der andere lässt es halt einfach sein, so einfach ist das. Ich ganz persönlich würde auch keine - egal wie lange/kurz - gebrauchten Ohrhörer kaufen, hätte aber mit einem gebrauchten Echo dot kein Problem.
 
A

Alex Große

Gast
Verstehe nicht warum man sich ein eReader zulegt, ein Tablet kann viele mehr und kostet genauso viel... und Echo kommt mir nicht in die Bude genauso wie ein TV mit Kamera, Separate Kamera ist klasse die kann man abstellen und Abmachen :-)
 
A

Alex Große

Gast
Vor allem hält beim Tablet der Akku beim lesen auch wesentlich länger und man kann in der Sonne ohne störende Spiegelung lesen... öhm Moment mal... ;-)
Schon einmal was von einer Powerbank gehört? die gibt es auch mit Solar und hält genauso gut wenn man nicht unbedingt am Zocken oder so ist und es gibt Folie für Tablets und vieles mehr ;-) ist wie ein Apple für mehr Geld bekommt man weniger :D
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
38.536
Ich hab Tablet und Reader und beides erfüllt jeweils seinen Zweck sehr gut ;-) selbst mit Folie lässt sich ein Tablet nicht so gut ablesen, einfach auch weil es zwingend ein Backlight benötigt während das ePaper wie Papier mit passiver Beleuchtung auskommt. Ich hab einfach lieber spezialisierte Geräte die ihren Zweck auf richtig gut erfüllen.
 
Top