News AMD-Roadmap: Aktuelle Details zu Zen im Desktop und Notebook

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.054
Zwei neue durchgesickerte Präsentationsfolien zeigen die Pläne von AMD für den Desktop und das Notebook-Segment. Während die Details zum klassischen Zen-Desktop-Prozessor bereits bekannt sind, geht es bei der Plattform Raven Ridge, der ersten Zen-APU für den Desktop und das Notebook, etwas mehr ins Detail.

Zur News: AMD-Roadmap: Aktuelle Details zu Zen im Desktop und Notebook
 

Sinnfrei

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
656
Vielleicht sollte ich auch mal anfangen Fake-Folien zu basteln? Scheinen ja sehr gut anzukommen.
 

MoD85

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
590
Den Core M Gegenspieler begrüße ich nur zu gerne, hoffentlich bietet er auch das was man sich an Leistung verspricht. Derzeit sind die Preise von Intel einfach viel zu hoch, aus mangel an Alternativen.

Was Zen usw wirklich bringt wird man dann sehen, 768 GCN Shader würde die integrierte Grafikeinheit zumindest auf eine Leistung in Nähe der RX460 bringen, was für eine integrierte Grafikeinheit ein deutlicher Sprung wäre.
 

v_ossi

Captain
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
3.213
Die 35 Watt TDP im Notebook sind aber sehr wenig aussagekräftig. Die H CPUs bei Intel haben beispielsweise eine TDP von bis zu 45 Watt und dazu gibt es dann meistens noch eine dedizierte GPU. Wie viel CPU Leistung in der entsprechenden APU steckt ist mMn also noch nicht wirklich absehbar...
 

AMINDIA

Banned
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
1.382
Auf die APUs bin ich richtig gespannt. Natürlich steigt auch die Spannung, was Zen an Leistung im Vergleich bringen wird.
Leider hat es AMD nicht geschafft, positiver als Nvidia die Vorstellung des 480 Chip über die Bühne zu bringen. Da scheint wohl die News auf HT4U von ende Mai zu stimmen, dass die Vorstellung überhastet sein wird und es wohl Streitereien gibt, weil sich die Grafiksparte abspalten möchte.
 

Nitschi66

Kreisklassenmeister
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
9.001
Was Zen usw wirklich bringt wird man dann sehen, 768 GCN Shader würde die integrierte Grafikeinheit zumindest auf eine Leistung in Nähe der RX460 bringen, was für eine integrierte Grafikeinheit ein deutlicher Sprung wäre.
Da fehlen einige Watt TDP, damit sie auch nur ansatzweise rankommt ;)
Die 35Watt TDP der Notebook APU müssen sich grafikeinheit und CPU teilen - die RX460 kann sich ihre 75Watt ganz alleine nehmen.

@Topic: Ich freue mich SEHR auf die neuen Produkte!
 

Herdware

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
14.368
Da fehlen einige Watt TDP, damit sie auch nur ansatzweise rankommt ;)
Die 35Watt TDP der Notebook APU müssen sich grafikeinheit und CPU teilen - die RX460 kann sich ihre 75Watt ganz alleine nehmen.
Das Speicherinterface wird wohl auch noch limitieren, im Vergleich mit dedizierten Grafikkarten. Der Flaschenhals würde erst mit HBM-APUs wegfallen. Aber auf die müssen wir wohl noch wesentlich länger warten.

Für mich muss die integrierte GPU aber auch keine Berge versetzen. Allein wenn sie HDMI 2.0 (oder besser) mitbringt, wäre sie das schon ein riesiger Vorteil, auch gegenüber Intel. Dann hätte ich endlich was interessantes für meinen nächsten HTPC. Da ist schon lange was neues fällig (mein alter hat noch einen Athlon 2 Neo und ION2-Grafik), aber Intel und AMD bringen einfach keine sparsame, integrierte Grafik mit modernen Anschlussstandards zustande.
 

Popey900

Commander
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
2.851
Ich freu mich auch auf Zen, und hoffe das die einschlagen wie eine Bombe.

Auch der größte Intel Fanboy sollte hofen das Zen einschlägt.
Ansonsten geht die CPU Entwicklung in den selben Schneckentempo weiter wie jetzt.

Mein über 5 Jahre alter i7-2600k spielt immer noch ganz oben mit.
Das gab es früher nicht.
 

simons700

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
392
So eine low power APU is schon lange überfällig.
Die Intel Atom, Core-M und I-X sind alle total überteuert im Vergleich zu ihrer GPU Performance!
So ein Handheld mit Windows 10 mit AMD APU, das dann älter PC Spiele in 720p/30 darstellen kann. Das ganze dann vll. im 7zoll Formfaktor und mit 720p oder 1080p Freesync Display kann ich mir sehr geschmeidig vorstellen!
 

zeedy

Captain
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
3.153
Leider hat es AMD nicht geschafft, positiver als Nvidia die Vorstellung des 480 Chip über die Bühne zu bringen. Da scheint wohl die News auf HT4U von ende Mai zu stimmen, dass die Vorstellung überhastet sein wird und es wohl Streitereien gibt, weil sich die Grafiksparte abspalten möchte.
Kannst du die News mal verlinken? Hab nichts von irgendwelchen Streitereien oder Abspaltungswünschen gehört.
 

flappes

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
5.538
Summit Ridge wird meinen Xeon V1 beerben, nach 6 Jahren wirds Zeit. Die CPU ist zwar schnell genug, aber Board und Anschlüsse sind ja nicht mehr auf Höhe der Zeit.

Mal gespannt ob ich den dann auch 6 Jahre nutzen kann, wenn die Entwicklung in dem Schneckentempo weitergeht, dann sollte das kein Problem sein. Das Hobby bleibt jedenfalls billig.
 

DKK007

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
422
Da wäre man ja mit den 12 CUs in der APU schon fast an den 14 CUs der RX460 dran.
 

Chris1308

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
315
Mal was anderes: Gibts eigentlich irgendwelche Gerüchte, ob mit ZEN auch eine Alternative zu HAXM veröffentlicht werden soll? Mit einer AMD-CPU den Android-Emulator zu benutzen ist ja eine einzige Qual.
 

ronrebell

Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
8.052
Wird Zeit dass mit Durchsickern Schluss ist und Amd endlich mal mit Fakten an den Start geht. Die großen Spekulationen bringen uns gar nichts und Intel genießt seit Jahren immer noch den Platz an der Sonne.

Auch der große Amd 480x Spekulatius war wieder mal großes Getöse für nix und die Grünen zeigten Amd mit 1060 die lange Nase.
Ich hoffe echt, dass Amd wieder auf die Beine kommt, sonst geht die Sache mit Vega und Zen genauso in die Hose.
 

drago-museweni

Vice Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
6.581
Schön das es keine verschiebungen zu geben scheint bei Zen.

Bin mal gespannt ab wann man neue AM4 Mainboards sehen wird, und wie deren Ausstattung sein wird.
 

Musicon

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
957
heiße luft seid 8 monaten und die nächsten 6 monate wird sich daran nix ändern.

amd hat es zeitlich mal wieder total verkackt und machen sich nun mit ihren pseudo folien nur noch lächerlich.

ich hoffe P/L wird wenigstens stimmen um mal nen AMD CPU zu testen.

nur leider bin ich mir sehr sicher, das es in die richtung 480 = 1060 gehen wird wo das P/L so minimal ist, dass alle auf ihren intels hängen bleiben...
 
Top