News AMD senkt Preise für HD 7770, HD 7950 und HD 7970

Fetter Fettsack

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
10.216
D

Dawzon

Gast
Dieser Robert McHardy ist aber ziemlich fleißig. :D

Ich frage mich ehrlich was mit der HD7800-Serie passiert. Eine Preissenkung dieser wäre auch nicht schlecht.
Und es wurde auch mal Zeit dass die neuen Grafikkarten billiger werden. ;)
 

manu0815

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
5.124
Naja, so viel schlechter ist das Produkt von AMD ja nun nicht! Wohl eher wollen sie Nvidia den Preiskampf ansagen und Highendkarten wieder bezahlbar machen :D


EDIT: Zur HD 78xx Serie: Wer etwas im Web aufmerksam ist, hat mitbekommen, dass AMD deren Preis vorerst nicht senken will, weil das P/L Verhältniss sehr gut sei.
 

w0mbat

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
998

Bornemaschine

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
812
Obwohl die HD 7970 eigentlich gleichwertig wie eine GTX 680 ist,senken sie als erstes die Preise dies ist meiner Meinung nach eine sehr erfreuliche Nachricht für die Kunden.
 

Horst200

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
257
Leider keine Preissenkungen bei den 7800ern, da muss ich mich wohl noch gedulden bis NV seine Pendants raushaut.
@knuF Die GTX 680 ist zwar unter dem Strich die leicht bessere Karte als die Hd 7970, NV hat sich aber auch 3 Monate mehr Zeit gelassen.
 

Cr4y

Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.143
NV hat sich aber auch 3 Monate mehr Zeit gelassen.
Dafür bekommt AMD von mir aus n warmen Händedruck, aber für eine Kaufentscheidung, ab erscheinen der gtx680, ist der Punkt vollkommen irrelevant ist.
Und darum geht es schließlich.

Letztlich liegen die Karten dicht bei einander, und die GTX680 gewinnt bei den meisten Tests. Von daher geht ein leicht niedrigerer Preis schon in Ordnung.
 
Zuletzt bearbeitet:

nobody01

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
936
Momentan sind sie von 380 auf 355 Euro gerutscht. Hoffentlich tut sich da noch was, sonst wäre das enttäuschend, da in der letzten Meldung von 55 Dollar Preissenkung die Rede war.
Außerdem will ich sehen wie die 7950 auf 40 Euro Preisunterschied an die 7870 ranrutscht.

Muß denn dieses Fanboy gezanke schon wieder sein? In jedem Thread über aktuelle Grafikkarten derselbe Mist, der immer gleich endet, in Sinnlosem argumentieren und Uneinigkeit und seitenlanges Offtopic-gelaber.
Schluckt es doch einfach runter, das jeweils andere Lager läßt sich sowieso nicht vom Gegenteil überzeugen.
 
Zuletzt bearbeitet:

zethos

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
932
Endlich fallen die Preise und die Karten werden langsam zu realistischen Preisen gehandelt.
Für mich als 1. Tag Käufer war klar dass ich da halt den "unbedingt am 1. Tag will haben" höheren Preis bezahlt hab.
 

matty2580

Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
2.146
Die Preissenkung ist bestimmt nur der Anfang.
Bei dem großen Übertaktungspotential der neuen AMD Karten, können die auch gut mit Kepler mithalten.

Endlich kommt Schwung in den Markt...^^
 

~DeD~

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
1.723
Dafür bekommt AMD von mir aus n warmen Händedruck, aber für eine Kaufentscheidung, ab erscheinen der gtx680, ist der Punkt vollkommen irrelevant ist.
Und darum geht es schließlich.

Letztlich liegen die Karten dicht bei einander, und die GTX680 gewinnt bei den meisten Tests. Von daher geht ein leicht niedrigerer Preis schon in Ordnung.
sieh es mal so:
die amdkarten sind problemlos verfügbar, die 680(ist das einzige was nvidia 5 monate später zum kauf anbietet, amd hingegen hat bereits alles vorgestellt) wird seltenner.

unterm strich ist die 680 wirklich nur bei perf/watt die bessere karte(übertaktest du die karten ans limit sind die karten absolut gleich). physx versinkt in der nichtigkeit und cuda wird durch offene formate ersetzt ;)
3D geht auf beiden karten und ehrlichgesagt noch unwichtiger als physx.
 
Zuletzt bearbeitet:

zer0fx

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
97
Hallo,

also das prob bei vielen ist, sie schauen immer auf die max fps beim Benchmark aber nicht auf die min fps. Und da zieht eine 7970 auf selben Takt wie eine 680 aber sowas von davon. Denn entscheidend sind nicht 100 zu 120 fps sonder 25 zu 35 fps denn da drückt der Schuh dann. Von der Performance in OpenCL will ich garnet reden. Und das OpenCL die Oberhand gewinnt sieht man bei Adobe die jetzt in ihren neuen Produkten von Cuda weg zu OpenCl gehen.

mfg
 

nobody01

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
936
Soweit ich das gesehen habe sind die ganzen günstigen Angebote um 350 Euro von Pixmania und MeinPaket (mit inkl. 10% Gutschein), welche zu den unseriöseren Anbietern zählen. Die einzige die wirklich im Preis gesunken ist, ist die Powercolor für 356 Euro.
Ich geh davon aus das der richtige Preisrutsch erst im Laufe der Woche kommt.
 

Cr4y

Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.143
sieh es mal so:
die amdkarten sind problemlos verfügbar, die 680(ist das einzige was nvidia 5 monate später zum kauf anbietet, amd hingegen hat bereits alles vorgestellt) wird seltenner.
Die Verfügbarkeit hat aber nichts mit der Qualität der Karte an sich zu tun. Solange meine aktuelle Graka nicht den Geist aufgegeben hat, kann ich auch ein paar Wochen warten.

unterm strich ist die 680 wirklich nur bei perf/watt die bessere karte(übertaktest du die karten ans limit sind die karten absolut gleich). physx versinkt in der nichtigkeit und cuda wird durch offene formate ersetzt ;)
3D geht auf beiden karten und ehrlichgesagt noch unwichtiger als physx.
Wie stark man die einzelnen Pros und Cons bewertet ist halt absolut individuel. Daher braucht man auch nicht darüber diskutieren.
Für mich ist, bei einer akzeptablen Leistung in Spielen, z.B. die Lautstärke ein absolutes Killerkriterium und damit verbunden auch der Stromverbrauch.
 
Zuletzt bearbeitet:

caryaner

Banned
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
371
Nach der Preissenkung der HD7970 ist diese in meinen Augen die eindeutig bessere Karte.

Die Nvidia hat zwar einen geringeren Stromverbrauch, diesen erkauft sie sich aber dadurch, dass sie eine geradezu lächerlich schwache GPGPU-Performance abliefert. Würde die HD7970 auf die erstklassige GPGPU-Performance verzichten, wäre sie genauso "stromsparend". Es liegt also kein Vorteil für die Kepler Architektur vor. Die Unterschiede in der TDP sind zu 100% auf das Produktdesign zurückzuführen.

Preislich steht die HD7970 gut da, sofern man in diesem Marktsegment überhaupt davon zu reden wagt: Kauft man ein Refernzmodell der HD7970, spart man Geld gegenüber der GTX680, liegt aber auch um 5-10% zurück. Kauft man sich ein übertaktetes Custom-Design, zahlt man gleich viel wie für eine Referenz GTX680, hat am Ende sogar mehr Performance. Und das trotz des großen 384Bit Interface. Die GCN-Architektur scheint also sehr preiswert zu sein.

Ausserdem sollte man nicht vergessen, dass die HD7970 mit 3GB Speicher, einer deutlich höheren Speicherbandbreite und der zusätzlich höheren GPGPU-Performance mehr zukunftssicherheit bringt als die GTX680. Diverse Tests wie zB der von ComputerBase bescheinigen der GTX680, dass sie sich in praxisnahen Umgebungen immer an der Grenze der maximalen Bandbreite bewegt. Für eine 500€ Karte ist das eine Katastrophe.


Das Rennen um die bessere 28nm Architektur geht eindeutig unentschieden aus, vielleicht sogar Pro-AMD, da die ihre Architektur ein Vierteljahr früher auf dem Markt hatten:

AMD bietet bei der HD7970 mehr GPGPU-Performance, mehr Speicher und eine deutlich höhere Bandbreite, verbraucht dafür aber auch mehr Strom.

Nvidia spart bei der GPGPU-Performance, baut beim Speicher einen für diese Preisklasse unnötigen Flaschenhals ein und senkt somit den Stromverbrauch.
 

~DeD~

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
1.723
Wie stark man die einzelnen Pros und Cons bewertet ist halt absolut individuel. Daher braucht man auch nicht darüber zu diskutieren.
daraus folg:
der folgende wiederspruch
Für mich ist, bei einer akzeptablen Leistung in Spielen, z.B. die Lautstärke ein absolutes Killerkriterium und damit verbunden auch der Stromverbrauch.
die lautstärke ist absolut herstellerabhängig.(und seid wann ist der stromverbrauch mit der lautstärke verbunden?)

über 220W als maximalwert in obersten segmen(dualkarten ausgeschlossen) gibts nicht wirklich was zu meckern.. ausserdem habe ich geschrieben, dass die 680 in diesem bereicht besser ist...
 

Bible Black

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
716
Mid-Kepler wo bleibst du, ich will endlich einen Preis für die HD7850 wo sich ohne Schmerz ein Upgrade von meiner HD4870 lohnt. :\
 
Top