News Asus RoG Spatha: Kabellose MMO-Maus ab Mai für 169 Euro im Handel

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
28.018
Wenn ne MMO Maus dann nur eine Naga. Ich bin eh kein Fan von Wireless da die früher oder später anfangen zu mucken. Je nach WLAN dichte früher oder später.
 

Berserkus

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
1.090
Also so langsam überspannen es die Hersteller von Gaminghardware den Bogen aber völlig!

169€ für ne Maus ist doch mal mehr als nur überzogen, das übertrifft ja im Moment nur noch Logitech mit seiner G900 für 179€.

Wenn man bedenkt das man dafür schon hochklassige mechanische Tastaturen bekommt die ein vielfaches an Materialwert und Herstellungskosten hat, dann fragt man sich was in den Köpfen der Hersteller vorgeht.
Da kann man nur hoffen das die Mehrheit, hoffentlich alle, die Teile links liegen lassen bis die Preise auf ein Niveau sind den man noch akzeptieren kann.
Ergänzung ()

Ich bin eh kein Fan von Wireless da die früher oder später anfangen zu mucken. Je nach WLAN dichte früher oder später.
Tuen sie nicht... Ich hab hier eine WLAN Dichte im 2,4GHz Band von gut 24 verschiedenen WLAN und nach wie vor keinerlei Probleme. Dazu sind hier immer 3 Smartphones, ein Tablet und ein Notebook im WLAN.
Weder mit Bluetooth MX5500 Set noch mit der G602 noch mit einer Razer Ourobouros. Und die G602 hält auch noch richtig lange durch, nicht nur die billigen 11-12 Stunden der Ourobouros.
 
Zuletzt bearbeitet:

Decius

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.320
Ein paar LEDs mehr drauf und dann kann man auch 250 € dafür verlangen. Kann man eventuell übertakten und irgendwo Kühlkörper draufbauen? 350 € sind ist das schon wert...
 

cor1

Lt. Commander
Dabei seit
März 2014
Beiträge
1.522
Ein paar LEDs mehr drauf und dann kann man auch 250 € dafür verlangen. Kann man eventuell übertakten und irgendwo Kühlkörper draufbauen? 350 € sind das schon wert...
Nun sei mal nicht so. Asus musste extra ein paar Überraschungseier-Designer von Ferrero abwerben, um die Maus zu designen. Kostet alles Geld. Die Maus ist locker 1000€ wert.

Also Leute, 170€ ist ein echtes Schnäppchen. Zugreifen!
 

Cheesy

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
51
Ich benutze noch meine 10 Jahre alte, ab und an gereinigte MX518. Sie will und will nicht kaputt gehen.
Außerdem liegt im Büro noch eine "neue" original verpackte MX518, die ich mir damals als Reserve gekauft habe.
Bis dass der Tod uns scheidet :p
 

luda

Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
2.906
Fehlt nur noch ein gutes MMO für die Maus. ;-)
 

hamju63

Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
7.361
Schick ist das Ding ja .... aber 169 Euro für ne Maus? nääää
 

Vitec

Captain
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.395
Wenn ein Hersteller so etwas anbietet dann ist auch ein Markt dafür vorhanden das wird ja vorher analysiert ob sich so etwas lohnt und nicht einfach Blind prodzuiert und einfach auf gut Glück auf den Markt gebracht.

Ich benutze noch meine 10 Jahre alte, ab und an gereinigte MX518. Sie will und will nicht kaputt gehen.
Außerdem liegt im Büro noch eine "neue" original verpackte MX518, die ich mir damals als Reserve gekauft habe.
Bis dass der Tod uns scheidet :p
Yep ich glaub die Maus verdiehnt einen Award als : BEST MOUSE EVER !
Das einzige bei meiner ist das Logo das etwas abgeleiert aussieht, aber die Maus war auch in Hardcoreverwendung über die Jahre.
Bis jetzt hab ich die nur 1 mal auseinandergenommen und innen mal ne Grundreinigung gemacht.
Mein Bruder hatte glaube zu der Zeit damals für 50€ eien eher flache Razer Diamondback die war von den Tasten und dem Sensor feeling schon leicht besser. Hat aber nicht so lange überlebt :)

Fehlt nur noch ein gutes MMO für die Maus. ;-)
Da haste wohl recht . für mich war GW2 das letzte MMO das ich noch probiert hatte. Sie sind ja meistens nicht schlecht und oft haben sie gute neue Ansätze, aber ich bin glaube schon zu alt und zu gesättigt dafür.
Ich würde ja mal nach einem Hardcore Survival MMO lechtzen das etwas realistischer gestaltet.
 
Zuletzt bearbeitet:

zero389

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.684
Ich benutze noch meine 10 Jahre alte, ab und an gereinigte MX518. Sie will und will nicht kaputt gehen.
Außerdem liegt im Büro noch eine "neue" original verpackte MX518, die ich mir damals als Reserve gekauft habe.
Bis dass der Tod uns scheidet :p
für die Orginalverpackte bekommst irgendwann noch richtig Sammlerwert Asche. Wie so ne alte Star Wars figur :D. Würd ich wohl wirklich behalten und vorallem nicht auspacken.

Bei der MX518 ist mir nach und nach der ganze gummi abgegangen weshalb ich danach gesagt hab keine mehr mit so einer beschictung.
Habe hier aus dem Forum eine zowie ec1-a bekommen die hat was von der mx518 aber natürlich nicht das selbe.


Topic: Asus hat wohl den Transformerslook aufgesaugt. Jedes neue Produkt von den Sieht irgendwie so abgespaced aus. Das muss nicht schlecht sein aber ich bevorzuge doch immer das Schlichtere Design. Aber der Kindermarkt is groß.
 

Ritchey

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
617
Asus ROG... Wie kann man da nach dem Nutzen fragen ☺
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
10.986
Wenn sich 2000Hz gegenüber 1000Hz so verhalten, wie 100Hz gegenüber 500Hz, könnten die 8200dpi schon zu wenig sein, wobei man im Gegenzug von einer noch besseren Präzision profitiert.
Nunja, mit 1000Hz und 6000-8000dpi kann man schon sehr gut leben.

Der Preis ist natürlich happig. Tastaturen für 180€ sind mittlerweile normal da müssen Mäuse natürlich nachziehen.
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
39.964
170€ für eine maus:freak: und ich dachte die ~70€ die ich vor 3 jahren für meine razer imperator ausgegeben hatte wären schon viel für ne maus:o
 
Top