News Bargeldlos bezahlen: Apple Pay ist ab heute in Deutschland nutzbar

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
10.601
#1
Inhaber kompatibler iPhones, iPads, Watches oder Macs von Apple können ab heute auch in Deutschland Apple Pay zum Bezahlen mit dem jeweiligen Endgerät nutzen. Vorausgesetzt wird, dass die eigene Bank den Dienst grundsätzlich unterstützt und ganz konkret auch die verfügbare EC- oder Kreditkarte freigegeben hat.

Zur News: Bargeldlos bezahlen: Apple Pay ist ab heute in Deutschland nutzbar
 
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
877
#2
In Deutschland bleibt es, wie auch schon bei Google Pay, ein sehr eingeschränkter Nutzerkreis. Google umgeht das Thema Banken zwar mit PayPal, aber die Akzeptanz bei Zahlungsempfängern ist extrem schlecht. Ggf. ändert sich das mit Apple, aber ich glaube es bleibt dabei, die Deutschen tun sich mit dem Thema sehr schwer.
 
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.195
#6
Kreditkarte, Bankkarte in einem.
Geldbeutel zuhause lassen.
Handy findet man schneller als Geldbeutel, falls man es irgendwo verlegt hat.
 

maccox

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
60
#7
Ausserdem kann man direkt mit der Smartwatch zahlen wenn man eine hat und braucht dann nicht mal das Handy (Schwimmen, Joggen etc.). Ausserdem keine PIN Eingabe bei Beträgen über 25€ (iPhone/Apple Watch wird eh "direkt" mit entsperrt)
 

acty

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2008
Beiträge
11.191
#8
Also dekadent mit MacBook Pro in Supermarkt stiefeln und bezahlen - iPhone und Watch kann ja jeder
 

Excel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
269
#11

ohman

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
278
#12
In Deutschland bleibt es, wie auch schon bei Google Pay, ein sehr eingeschränkter Nutzerkreis. Google umgeht das Thema Banken zwar mit PayPal, aber die Akzeptanz bei Zahlungsempfängern ist extrem schlecht. Ggf. ändert sich das mit Apple, aber ich glaube es bleibt dabei, die Deutschen tun sich mit dem Thema sehr schwer.
Akzeptanz bei Zahlungsempfängern? Ich dachte prinzipbedingt funktionieren Apple und Google-Pay überall wo kontaktloses Bezahlen möglich ist und das ist quasi überall.

Edit: Korrigiere: Das ist quasi überall, wo ein einigermaßen größerer Konzern für modernes Equipment sorgt. Dein Italiener um die Ecke also vielleicht noch nicht.
 
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
3
#13
Ehrlich gemeinte Frage: warum soll ich nicht einfach meine EC-Karte nutzen? Mit der kann ich auch bargeldlos und mit NFC bezahlen. Wo ist da der Vorteil für mich?
Wenn du mit EC oder Visa/MC zahlst, können die Händler ein Profil von dir erstellen und dein Einkaufsverhalten analysieren, ähnlich Payback, weil sie speichern können, welche Dinge mit dieser Karte gekauft wurden. Mit Apple Pay würde das soweit ich weiß nicht funktionieren, da bei jedem Bezahlvorgang ein neuer Token erzeugt wird, der nur für diesen Bezahlvorgang gilt. Der Händler sieht noch nicht mal, welche Bank hinter dem Bezahlvorgang steckt.
Wenn dir das egal ist, hast du immernoch den Vorteil, dass du deinen geldbeutel zu Hause lassen kannst und mit dem Handy oder der Watch bezahlen kannst.
 

JDBryne

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
321
#14
Ehrlich gemeinte Frage: warum soll ich nicht einfach meine EC-Karte nutzen? Mit der kann ich auch bargeldlos und mit NFC bezahlen. Wo ist da der Vorteil für mich?
Deine EC Karte nutzt mit NFC einen fest definierten Code zur Authorisierung der Zahlung. Sprich der kann mit entsprechender Ausrüstung einfach ausgelesen und missbraucht werden. Bei Apple Pay hast du den Vorteil das für jede Transaktion einen neuen Code generiert wird. Von daher hast du in der Theorie mehr Sicherheit mit Apple Pay. Zusätlich ist das Tracking des Einkaufsverhaltens bei ApplePay viel Schwieriger bis nicht machbar.
 

Cr4y

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.029
#15
In Deutschland bleibt es, wie auch schon bei Google Pay, ein sehr eingeschränkter Nutzerkreis. Google umgeht das Thema Banken zwar mit PayPal, aber die Akzeptanz bei Zahlungsempfängern ist extrem schlecht. Ggf. ändert sich das mit Apple, aber ich glaube es bleibt dabei, die Deutschen tun sich mit dem Thema sehr schwer.
Wie meinst du das mit Akzeptanz bei den Empfängern? Überall wo NFC verfügbar ist, sollte das eigentlich funktionieren.

Ich habe GPay jetzt schon mehrmals ausprobiert (aus Neugierde und um zu wissen, wie gut es als Backup funktioniert, falls ich mal den Geldbeutel nicht dabei habe), und bis auf eine Tanke, die gar kein Funkterminal hatte, hat es überall geklappt. Was mich nur überrascht hat: Selbst bei 75€ wird nicht nach einem Pin gefragt...
 
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
5.364
#16
Schade dass Apple nicht erklärt wie man dann damit zahlen kann. Scheinbar ist es so einfach, dass es keiner Erklärung bedarf. So wird das nichts... Habe die Kreditkarte hinzugefügt, aber wie ich damit nun zahlen soll ist das große Geheimniss.
 
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
146
#18
Ehrliche gemeinte Frage: warum soll ich nicht einfach meine EC-Karte nutzen? Mit der kann ich auch bargeldlos und mit NFC bezahlen. Wo ist da der Vorteil für mich?
Im Zweifel auch nur für Notfälle: Geldbeutel geklaut - oder vergessen.
War letztens mit meiner Frau einkaufen die hatte nur Ihre neue Bankkarte dabei die wohl noch nicht aktiviert war und ich hab nichts dabei gehabt... über iPhone wäre total praktisch gewesen... ^^
 
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
595
#19
sind denn auch schon die shops soweit? kaufland? edeka? tankstelle?
das meiste wird heuer ja sowieso online gekauft, aber bei hermes muss man pakete immer noch bar bezahlen!
 
Dabei seit
März 2014
Beiträge
1.056
#20
Nur Bares is Wahres.
Dauernd will jemand bei uns mit Kreditkarte oder kontaktlos bezahlen.
Bräuchten neues Terminal und anderen Vertrag.
Gestiegene kosten, weniger Marge.
Wer kein Geld hat soll nicht einkaufen :D
MfG.
Lord-Nirox
 
Top