News Core i9-7980XE: Intels 18-Kerner zieht bei 5,7 GHz bis zu 1.000 Watt

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
10.735

Florianw0w

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
490
what the ?

Ich glaube das so ein cpu nicht wirklich attraktiv ist Unternehmen. 1000 Watt sind einfach nur krank.
 

jusaca

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.869
1000 W auf der kleinen Fläche? xDD
Das erinnert mich an eine Grafik von Intel aus der Pentium 4 Zeit, wo sie den Anstieg der thermischenLeistungsdichte gedanklich mal in gleichem Maße fortgesetzt haben, wie er die Jahre zuvor stattgefunden hat. Die Prognose ergab dann für 2020 eine thermischr Leistungsdichte, die der Oberfläche der Sonne nahe kam...
Mal schaun, ob ich die Grafik noch finden kann :D
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
20.923

NighteeeeeY

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.877
80 Ampere auf der 12 V Schiene? Wieso schmilzt da nicht alles weg?
 

Ap2000

Banned
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
2.344
Eine kleine (Mhz aller Cores zusammengerechnet)/Watt Liste unter Maximalverbrauch wäre vielleicht ganz lustig bei den CPUs.
 

franeklevy

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
6.442

Mickey Cohen

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
1.300
what the ?

Ich glaube das so ein cpu nicht wirklich attraktiv ist Unternehmen. 1000 Watt sind einfach nur krank.
du hast nur den titel gelesen, oder? :p
Ergänzung ()

naja aber die kabel münden irgendwann insp PCB des mainboards, die CPU hat ja keinen extra stromstecker, insofern eine durchaus berechtigte frage, wenn man sich darüber wundert, dass das mobo 1000W ziehen kann...
 

tic-tac-toe-x-o

Commander
Dabei seit
März 2014
Beiträge
2.139
Kabel dick genug. Aber bestimmt spürt man trotzdem ne ordentliche Wärme. Naja. Übertaktet man diese Skylake X CPUs auch "nur moderat", springt der Stromverbrauch schon durch die Decke.

https://www.techspot.com/review/1493-intel-core-i9-7980xe-and-7960x/page4.html (Oben und weiter unten noch mit übertaktete Chips)

https://www.youtube.com/watch?v=eBMxAWDNhCY&feature=youtu.be&t=348
(Falls die Zeit nicht dort hinspringt wo es soll, dann geht auf 5:46) - Übertaktet auf 4.4GHz braucht die CPU ca. 500W laut dem Typen (Eher mehr. Vllt so 550).

Das zusammen mit 700W bei CB mit 4.6GHz...

Eigentlich sogar beachtlich, dass es nicht mehr als 1000W sind bei 5.7GHz, was ja nur durch die Brechstangemethode erreicht werden kann und weil der Verbrauch ja bei solche Nummern höher liegen könnte. Das muss man wohl der Kühlmethode verdanken.


Kurz gesagt: So 16-18 Kern CPUs sollte man besser nicht übertakten...
 
Zuletzt bearbeitet:

Siegfriedphirit

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
445
Für private User völliger Unsinn. 1000 Watt das schafft ja keine zurzeit erhältliche Wasserkühlung - soviel ich Kenntnis habe.
Bei unseren Strompreisen - wegen der katastrophalen Energiepolitik- fast unbezahlbar.
 

NighteeeeeY

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.877
Für private User völliger Unsinn. 1000 Watt das schafft ja keine zurzeit erhältliche Wasserkühlung - soviel ich Kenntnis habe.
Bei unseren Strompreisen - wegen der katastrophalen Energiepolitik- fast unbezahlbar.
Es sind ja auch nicht 1000W Abwärme. ^^

Und 30c/kWh sind jetzt bei voller Übertaktung MIT LN2 bei Vollauslastung und 8h/Tag knappe 2,50€ an Stromkosten pro Tag.

Katastrophale Energiepolitik. Unbezahlbar. :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:

NighteeeeeY

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.877
Top