CPU-Auslastung bei 107323242%

Instant_

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2018
Beiträge
18
#1
Hallo liebes Forum,

ich besitze einen Intel Core(TM) i5-2500K @3,3 GHz-Prozessor.

Die CPU-Auslastung im Task-Manager ist immer bei 100%, selbst wenn die Programme gemeinsam niemals auf 100% kommen.

Anbei ein paar Bilder...könnt ihr mir vielleicht helfen oder wisst ihr was da los ist? Ist sie demnach wirklich bei 100% oder zeigt das Windows nur falsch an?

Bei HWMonitor zeigt er mir ca. 80% an im Durchschnitt, Temperatur bei 80°.

Danke an euch!

cpu3.JPG cpu2.JPG cpu1.JPG
 

messerjockel

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
57
#3
Sieht stark nach versteckter Miningsoftware aus.
Hast du in letzter Zeit Programme aus unsicherer Quelle installiert oder ein neues Plugin für Chrome?
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
35.187
#4
Also alleine das was in der sichtbaren Liste beim 3. Screenshot steht ergibt in Summe 90%. Kleinvieh macht halt auch Mist... allerdings sind da Tasks dabei die eigentlich gar nicht so viel verbrauchen sollten... irgendwas am System ist da wohl faul.
 

Instant_

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2018
Beiträge
18
#6
Du hast Dir einen Miner eingefangen?
Bei 80° kann man sich relativ sicher sein, dass die CPU auch arbeitet^^
Puh...wie schaffe ich den wieder weg? :evillol:

EDIT: Die 80° hatte ich beim Zocken grade vorher, sorry. Jetzt ist sie ca. bei 60°.

Sieht stark nach versteckter Miningsoftware aus.
Hast du in letzter Zeit Programme aus unsicherer Quelle installiert oder ein neues Plugin für Chrome?
Hm...eigentlich nicht. Hab das Problem aber denke ich schon etwas länger, hab mir aber nichts dabei gedacht ehrlich gesagt, dachte mir das zeigt Windows nur falsch an.

Also alleine das was in der sichtbaren Liste beim 3. Screenshot steht ergibt in Summe 90%. Kleinvieh macht halt auch Mist... allerdings sind da Tasks dabei die eigentlich gar nicht so viel verbrauchen sollten... irgendwas am System ist da wohl faul.
Selbst wenn ichs nichts außer dem Task-Manager offen hab, komm ich auf 100%...



Was mache ich jetzt am besten?
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
35.187
#9
Ok, aber auch da hängen trotzdem wieder irgend welche Windowsdienste und der Explorer auf über 10% Last rum... entweder an deiner Windowsinstallation ist was kaputt oder da ist tatsächlich ein Trojaner am Werk (ich tippe tatsächlich auch eher auf letzteres)
 
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
1.845
#10
20% beim windows explorer ist schon sehr seltsam. ist ein indexierungsdienst an?

such dir den übeltäter mal im res-mon raus und notier dir den auslöser. kill den dienst dann und deinstallier diesen.

bei mir hat mal eine aorus software 2 kerne komplett belegt. das ding hat nur die led überwacht die den fanstop und die rgb der gpu überwacht und aktiviert hat.
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
35.187
#11
Beim Host für die Windows Shell kann es wohl auch an einer Dia-Show für den Desktophintergrund und/oder automatische Anpassung der Fenster-Farben an den Background liegen. Aber es ist schon seltsam das mehrere Windows-Dienste so eine Auslastung zeigen.
 

maxbln

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
87
#12
Mach doch bitte mal einen Screenshot vom Ressourcenmonitor bei dem Reiter CPU und sortiere bei beide Ansichten, also Prozesse und Dienste mal nach der Durchschnittlichen CPU-Auslastung, das der höchste Wert oben steht.
 

Instant_

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2018
Beiträge
18
#13
Ok, aber auch da hängen trotzdem wieder irgend welche Windowsdienste und der Explorer auf über 10% Last rum... entweder an deiner Windowsinstallation ist was kaputt oder da ist tatsächlich ein Trojaner am Werk (ich tippe tatsächlich auch eher auf letzteres)
Ist aber auf alle Fälle das originale Windows, von dem her...und was mache ich gegen diesen Trojaner? Ein normaler Virenschutz hilft nicht bei Miner was ich so gelesen habe...

20% beim windows explorer ist schon sehr seltsam. ist ein indexierungsdienst an?

such dir den übeltäter mal im res-mon raus und notier dir den auslöser. kill den dienst dann und deinstallier diesen.

bei mir hat mal eine aorus software 2 kerne komplett belegt. das ding hat nur die led überwacht die den fanstop und die rgb der gpu überwacht und aktiviert hat.
Es gibt nicht "den" Auslöser im res-mon, das ist es ja. Es sind alle Dienste und Programme im normalen Bereich, keiner der extreme CPU-Auslastung hat oder so...


Beim Host für die Windows Shell kann es wohl auch an einer Dia-Show für den Desktophintergrund und/oder automatische Anpassung der Fenster-Farben an den Background liegen. Aber es ist schon seltsam das mehrere Windows-Dienste so eine Auslastung zeigen.
Kann ich die irgendwie deaktivieren oder so?

Danke für eure Antworten!

Anbei der Screenshot:

res mon.JPG
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
35.187
#14
Das sind zwei Einstellungen die irgendwo beim personalisieren vom Windows sind (hab grad kein Win 10 wo ich nachschauen könnte wo das genau ist). Aber das eine ist eben der Desktop-Hintergrund (den man als Slide-Show festlegen kann) und das andere die Akzent-Farbe (Windows bietet ja an sie automatisch ans Hintergrundbild anzupassen)
 

Seehawk

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
814
#15
Nicht lange herum basteln, BS neu machen und fertig.

Hast 100% etwas faules am Rechner.

Btw. Win 7 u. 10 hat eine Backup Funktion, BS schön neu machen dann Image erstellen und wenn wieder so etwas ist Image neu einspielen... dauert 1min. und alles ist wie neu.
 
Zuletzt bearbeitet:

end0fseven

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
117
#16

MiesMosel

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.480
#17
Zuletzt bearbeitet:

Mac_Fly

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
646
#18
Du wirst nicht drum rumkommen, das System mal ordentlich zu entrümpeln. Kannst auch gerne mal ADWCleaner oder ähnliche Tools laufen lassen, aber bitte nicht noch mehr zumüllen.

Ich würde im Taskmanager anfangen und mal gucken, was da so im Autostart drin steht.

Dann würde ich mir ccleaner anwerfen und unter tools->startup gucken, was da so bei den Reitern "Windows" und "Scheduled Tasks" drinsteht.

Dann würde ich msconfig starten, zum Reiter "Dienste" wechseln und ein Häkchen setzen bei "Microsoft-Dienste ausblenden".

Bei jedem der Schritte ist es mit gucken natürlich nicht getan, sondern dann musste differenzieren,was überflüssig ist, was Müll ist, was möglicherweise seltsam erscheint oder fürs geübte Auge offensichtlich auch gefährlich sein könnte und was Windows-eigener Kram ist und das Ganze mal ordentlich entschlacken.
Immer wenn das eigene Wissen nicht ausreicht, machste nen Screenshot, damit man Dir helfen kann.

Und ganz am Ende, wenn/falls* Du wieder Herr über Dein Windows bist, dann guckste mal noch nach der Kühlung der CPU. Weil 80Grad@3.3ghz stock ist mal deutlich zu hoch für nen 2500k (sofern irgendein ein Kühler montiert ist), egal was der gerade berechnet.

*falls nicht: Win clean neu installieren und hoffen, daß Du Dir beim nächsten Versuch nicht wieder was unerwünschtes installierst. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Instant_

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2018
Beiträge
18
#19
Das sind zwei Einstellungen die irgendwo beim personalisieren vom Windows sind (hab grad kein Win 10 wo ich nachschauen könnte wo das genau ist). Aber das eine ist eben der Desktop-Hintergrund (den man als Slide-Show festlegen kann) und das andere die Akzent-Farbe (Windows bietet ja an sie automatisch ans Hintergrundbild anzupassen)
Hab grade geschaut, ist beides deaktiviert, hat also nichts damit zu tun.

Nicht lange herum basteln, BS neu machen und fertig.

Hast 100% etwas faules am Rechner.

Btw. Win 7 u. 10 hat eine Backup Funktion, BS schön neu machen dann Image erstellen und wenn wieder so etwas ist Image neu einspielen... dauert 1min. und alles ist wie neu.
Zum Glück wollte ich meinen PC eh bald neu aufsetzen...dann ist das wohl ein guter Zeitpunkt, und die Backup-Funktion werd ich dann auch nützen.

Da muss ganz klar ein Käfer auf deinem PC sein.

Lade dir mal ADWcleaner runter: https://www.heise.de/download/product/adwcleaner-91313

Durchlaufen lassen und wenn er was anzeigt, Löschen wählen. Danach macht dein PC einen neustart.
Hab ihn durchlaufen lassen, hat auch einiges gefunden, aber leider nicht das Problem, welches die CPU-Auslastung so in die Höhe treibt.



Und denkt ihr man merkt dann bei der Geschwindigkeit des PCs etwas, nachdem ich ihn neu aufgesetzt habe?


Danke für eure Antworten, jetzt bin ich mir wenigstens im Klaren was mein PC hat :evillol::evillol:

Mit freundlichen Grüßen
Instant
 

fellkater

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.593
#20
Bei sowas grundsätzlich neu aufsetzen bzw. wer vorgesorgt hat Abbild überspielen.
 
Top