News Crimson 17.10.1 Beta: Auch AMD optimiert für Middle-Earth: Shadow of War

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
10.199
#1
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
4.920
#2
Der für heute geplante Artikel verschiebt sich mit Veröffentlichung des neuen Treibers deshalb jetzt um einen Tag.
Ist wohl auch besser so. Laut PCGH bringt der neue Radeon Treiber 20% mehr an Performance für Vega. Die haben auch für heute Schluss gemacht.
 
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
1.573
#4
Wow. Nach wie vor bleibt Overwatch ein "Known Issue". Wie lange will man das noch rumschleppen?
 

r4yn3

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
6.141
#5
Wie sieht in etwa der Vram Verbrauch mit Highres Texturen aus?
 
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.298
#6
Na wo bleibt der erste dumme Spruch hat AMD jetzt die Handbremse gelöst xD

steht glaub ich 5000x im Nvidia thread .

naja ob jetzt BEtA oder WHQL ist wurst bugs sind in Beiden oft genug drin gewessen auf beiden seiten.

AMD hat sich halt das Geld gespart ist auch ok.


Bin ich mahl gespannt was AMD da rausgeholt hat 20% over all kann ich aber nicht wirklich glauben das wäre schon viel.
aber wir werden es morgen sehen.
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
27.463
#8
Der letzte Beta den ich drauf hatte war ausgesprochen absturzfreudig - das tue ich mir nimmer an.

Lieber warten auf die finale Version mMn.
 

frkazid

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
1.252
#9
20% scheinen ja z.Z. normale Steigerungsraten bei modernen Spielen zu sein :freak:
 
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
2.823
#10
Wow. Nach wie vor bleibt Overwatch ein "Known Issue". Wie lange will man das noch rumschleppen?
ja es nervt brutal. ich hoffe die haben dann im final release von dem treiber n fix dafür drin. wobei ich auch nicht weiß, ob blizzard oder amd schuld an dem bug haben. kann auch sein, das ist komplett blizzardseitig, bspw. dass die irgendwas an der engine geändert haben.
 
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
3.661
#12
naja ob jetzt BEtA oder WHQL ist wurst bugs sind in Beiden oft genug drin gewessen auf beiden seiten.

AMD hat sich halt das Geld gespart ist auch ok.
Ach wie oft denn noch?

WHQL bedeutet nicht dass der Treiber keine Bugs in Spielen hat (Grafikfehler, schlechte Performance, etc.), sondern nur dass er einen Testparcours durchlaufen, und dabei nicht das Betriebssystem mit nem BSOD abgeschossen hat.

Und die WHQL Prüfung kostet keinen müden Cent. Schon seit Jahren nicht mehr. Es kostet nur etwas Zeit und Manpower.
 
Dabei seit
März 2006
Beiträge
2.378
#16
20% sind absolut unrealistisch. Vielleicht in einer ganz speziellen Szene unter bestimmten Voraussetzungen.
Was soll da unrealistisch sein? Ich zitiere mal PCGH, die bereits eine VEGA64 gebencht haben:
Wir haben AMDs RX Vega 64 nochmals mit der neuen Treiber-Software gemessen und siehe da, die Radeon-GPU kann massiv an Leistung zulegen. Über alle Auflösung gemittelt liegt der Performance-Zuwachs bei über 20 Prozent, genügend, um sich vor der übertakteten GTX 1080 zu platzieren.
amd.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
4.920
#17
So unrealistisch wie die 10%-20% die der neue Forza Treiber gebracht hat für Nvidia. Offenbar nicht.
 

Hollomen

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
381
#18
Ich denke AMD wird sich mit Optimierungen knapp hinter NV einreihen.
 

maxik

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.669
#20
AMD kann optimieren wiviel di wollen.
Bei der RX 480 ist seit Patch 14.x.x und einem Benq XL2411T kein 144hz mehr möglich ansonsten gibts einen Schneesturm. Die wissen bescheid und sitzen das Problem einfach aus – erbärmlich

ich traue denen nicht mehr
 
Top