News Dual-GeForce-GTS-450 bereits im November?

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.529

Tamahagane

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
6.612
Der Snn einer solchen Karte erschließt sich mir überhaupt nicht... Sowohl was die Leistung als auch den Verbrauch angeht sind GTS450 SLI fast völlig ident mit der GTX470, und man hat keine MultiGPU Nachteile, zu einem günstigeren Preis.

Selbst wenn der Verbrauch besser sein sollte lohnt es sich nicht wirklich
 
C

coreman66

Gast
Für nicht Besitzer eines SLI-Fähigen Mainboards eine interessante Karte wenn der Preis stimmt ;)
 

RedzTaC

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2009
Beiträge
88
Existenzberechtigung oder nicht.
Eine einfachere Möglichkeit die Lager zu leeren würde mir nicht einfallen. :D
Anstatt einen Chip zu verbauen sind's gleich 2.

Aber wenn ich höre das derartige Projekte evtl. geplant sind
stellen sich mir die Nackenhaare auf im Bezug auf die Wartezeit
bis zur nächsten Geforcegeneration.

AMD stand eigentlich nicht zur Debatte,
aber langsam wirkt das rote Logo immer verführerischer. :lol:
 

Raucherdackel

Banned
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.874
Kann ich mir relativ gut vorstellen, da ich schon jahrelang Crossfire-Systeme, unter anderem sogar mit zwei HD3450 im HTPC, hatte. Wenn man weiss, dass man Spieleinstellungen wählen muss, die von den minframes her über 30 Bildern liegen, fallen Mikroruckler schon mal weg; und Nvidia hat ja treiberseitig auch weniger MR als AMD.

Die Lösung mit zwei GF106 Chips find ich hervorragend. Weniger Verbrauch und etwas höhere (theoretische) Leistung als wie mit einem GF100. Ich würd die kaufen, wenns die in Low Profile gäbe :D
 

AxelStu

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2005
Beiträge
391
wenn preis und verbauch stimmt dann wird das sehr interessant,
aber wahrscheinlich will man einfach wieder mit einem namen bzw. bezeichnung geld
scheffeln. und das geld bekommen sie dann von
"handy-voll-aufdrehn-und-übern-bahnhof-stolzieren"-köppen.

also wenn die 6770 (oder wie die heißen wird) deutlich gegenüber der 5770 zulegt
und dabei 150€ kostet ist die von meiner seite aus schon gekauft.

gruß
 

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.534
Weniger Verbrauch und etwas höhere (theoretische) Leistung als wie mit einem GF100. Ich würd die kaufen, wenns die in Low Profile gäbe :D
In der Praxis bleiben im Schnitt 12-25% weniger Leistung über (GTX480). Also etwas weniger als eine GTX470 leistet und das bei einem ziemlich identischen Stromverbrauch + weniger Vram (so lang nicht 2,5GB Verbaut werden). Bis auf die Lautstärke machts also ziemlich wenig Sinn, sich deswegen auf Mikroruckler einzulassen. Darüber hinaus gibts auch noch 3rd Party Designs.
Dann ist da noch der Preis, aber dennoch bleibt der Unterschied, dass man mit der GTX470 mit 30fps noch "störungsfrei" Spielen kann und in dieses FPS Niveau kommt man früher oder später sowieso.
 
Zuletzt bearbeitet:

Meerix

Ensign
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
219
Eine Dual GTX460 würde mich auch eher interessieren, aber der GTS450 als Duallösung reicht ja schon in den Bereich der GTX470. Wenn die das gut umsetzen, haben die großen Fermi Karten ja garkeine große Daseinsberechtigung mehr, oder?
 

chris193

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
972
Was sagt denn überhaupt die Gerüchteküche über nVidia und dem Q4 2010?
Von einer GTX 468 hat man ja nichts mehr gehört, kommt da noch etwas brauchbares ausser der vorhandenen GTX 460?

Würde mich über eine komplett überarbeitete GTX 470 - nenne ich einfach mal GTX 475 - mit einem Leistungszuwachs von 15% bei gleichem Preis freuen.
 

Tekpoint

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
9.219
Die GTS 450 ist auch nicht gerade die flicke, hätte mehr erwarte in SLI macht sie ja schon gutes wieder, da ist ja wirklich meist das doppelte drin, das haben sie gut hin bekommen da. Aber bis November ist zu lange wieder, wer kauft den dann wieder eine GTS450 Dual mit über 250Watt wenn dann die HD6780 bzw. die HD6770 draußen ist die genauso schnell dann schon wird sein.
 

Raucherdackel

Banned
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.874
@ Chris: Es kommt in nächster Zeit kein Vollausbau, nicht von GF100, nicht von GF104 und auch nicht von GF106. Das ist Redundanz von Nvidia, um den Yield halten zu können.

@DvP: sorry, hab mit GF100 die 470er gemeint. Da die480er ja auch GF100 ist, hast du recht. Aber der Stromverbrauch ist mit 2 GPUs auf einem Brett nicht so hoch, als mit zwei dedizierten Karten.
dennoch bleibt der Unterschied, dass man mit der GTX470 mit 30fps noch "störungsfrei" Spielen kann und in dieses FPS Niveau kommt man früher oder später sowieso
wenn du min-fps meinst, da hast du in solchen Settings so gut wie keine MR. wenn du avg-fps meinst, liegen die min-fps dann wiederum so tief, dass auch die 470 ruckelt. Mit 30avg-fps-Settings zocken macht auch mit Single-GPU keinen Spaß. Wenn du Einstellungen fährst, mit denen du immer über 30fps hast, dann haust Vsync rein und gut is. Wer zockt denn schon ohne Vsync?

Der einzige Schwachpunkt solcher Karten liegt in Spielen, die keine korrekten Schatten bei mgpu darstellen können.

Ich nehme mal an, du hattest selber noch kein SLI/CF?
 

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.534
@ Raucherdackel

Nope und mir ist auch klar, dass MR nicht jeden gleichermaßen stören. Bei den meisten Websites zu dem Thema ist die Problematik auch nicht annähernd so kontrovers diskutiert wie hier. Die meisten kennen/erwähnen das Problem auch nicht. Mit der Leistungsaufnahme hast du natürlich recht, aber die Vorzüge einer Dual-GPU-Karte auf Basis der GTS 450 würden für mich dennoch nicht die Nachteile aufwiegen. Ich "würde" wohl eher zu einer GTX 470 greifen, auch wenn diese Karte für mich sowieso nicht zur Debatte steht. Beide, eigentlich ;)
Ist wohl jedermanns persönliche Entscheidung, je nach Vorlieben. Die Vram Problematik bleibt allerdings bestehen und kann entscheidend sein! Ich hoffe die Diskussion darüber artet jetzt nicht wieder aus, wie so oft :-/
 
Zuletzt bearbeitet:

chris193

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
972
@ Raucherdackel
Da werfe ich ein trotziges Aber hinterher. ;)

Nvidia hat ja bereits bei den letzte GraKa Generationen nachgelegt.
88oo GTX, 8800GTS - dann kamen die 88GT.
GTX 260/280 - dann kamen ja uch noch die 275, 290 und 285 etc.

Ich rechnen eigentlich damit, dass nV da noch etwas bringt. Die GTX 460 ist derzeit anvisiert für mein X-Mas Geschenk an mich selbst. Allerdings ist diese von der Leistung nach noch etwas schwach. Hoffe deshalb auf einen neue GTX 470/475 zum gleichen preis - bei weniger Abwärme und Verbrauch.

Merke es aber bereits selber, es ist Wunschdenken - vielleicht sogar unrealistisches Wunschdenken.
 

general-of-omega

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.827
ich hab eine GTX 295 und ich würde niemals eine schon langsame grafikkarte im sli kaufen

denn:

1. die älteren spiele wo SLI problemlos funktioniert reicht auch eine kleinere karte
2. bei neuen spielen funktioniert SLI meist nicht richtig (Mafia 2 Starcraft2)
3. Wenn eine Karte nur auf rund 20 FPS kommt bringt SLI auch nix da man mit SLI zwar mehr FPS aber nicht immer ein besseren Spiellauf hat.
 
M

max.

Gast
Die GTX 475 auf GF104 Basis wird kommen im Q4. Aber ob das reichen wir um gegen AMD zu bestehen bezweifle ich mal sehr stark....
 

Raucherdackel

Banned
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.874
@general of omega:
20fps -> zu niedrige Settings. Settings runterdrehen, dafür AA rauf sofern der RAM der Karte das mitmacht. deine Graka ist allerdings ein Vram-Krüppel.

@chris193:
Mir wärs auch lieber, wenn da noch was kommen sollte, aber in nächster Zeit wohl eher nicht.

@DvP:
nene, da lassen wir einfach nichts ausarten ;) wir können uns ja beherrschen. Außerdem steht jedem seine eigene Meinung zu. Du hast Recht, 1GB Vram pro GPU könnte bei der Karte ein Nadelöhr werden. Ich bin eigentlich schon recht empfindlich was MR angeht, man muss halt Settings wählen (immer mit Vsync!), die zu den Karten passen. also evtl. weniger Details, dafür mit AA, als volle Details ohne AA. Liegt den mgpu-Karten besser. Vorausgesetzt Vram macht das mit. Ich musste mit meinen zwei HD3450 sehr sehr viel rumprobieren, bis ich wusste, wie man mit mgpu umzugehen hat, obwohl ich vorher schon zwei X1800 XT hatte. Mit Singlegpu ists ... einfacher.
 
Zuletzt bearbeitet:

Schaffe89

Banned
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
7.933
Zitat von News:
, im Test überzeugte sie vor allem eher bei der SLI-Skalierung
Die SLI/CF Skalierung ist, wenn das CPU Limit fast völlig ausgeschaltet ist, nahe an 100%iger Skalierung.
Wenn man langsame Karten im SLI oder CF Bencht sollte man das vorher bedenken, anstatt immer nur von sehr guter Skalierung zu sprechen.
Die Relativierung fehlt.
 

Dodoo

Banned
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
145
Das hört sich interessant an,doch mache ich mir wegen der Mikrorucklern Sorgen.
 
Top