EINEN Riegel mit 2666 oder ZWEI mit 2133

alexander20

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2015
Beiträge
23
Hallo Zusammen

Ich habe jetzt EINEN Crucial 8GB DDR4, 2666MHz Riegel.
Wie ich erfahren habe ging alles mit ZWIE 4GB 2666MHz Riegel schneller.

Wüsste wehr, ist die Geschwindigkeit mit ZWEI Riegel aber nur 2133MHz trotzdem schneller als mein EINZELNER 2666MHz.
Oder brauche ich schon ZWEI mit mindestens 2400MHz oder sogar wieder die 2666MHz um mehr Geschwindigkeit zu erwaten?

Könnt ihr mir bitte weiterhelfen?

Mein PC besteht noch aus einem Asus Prime B350-PLUS mit einem AMD Ryzen 5 1600x 6x3,6 GHz.
 

Bard

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
1.832
Wenn es der Büro PC ist, den du ohne Grafikkarte alleine zusammengestellt hast, hält sich das in unmerklichen Grenzen.
 

nitech

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
1.649
Schneller bei was? Dualchannel sollte schon sein, wenn du schon einen 8Gybte Riegel hast kannst du ja nochmal den gleichen besorgen, wäre besser :-)
 

yaegi

Captain
Dabei seit
März 2005
Beiträge
3.877
das was du gehört hast nennt sich dual channel. kannste ja mal googlen. prinzipiell bringt das schon was. falls du deine kiste allerdings nur für office brauchst, eher nicht.

und bitte arbeite mal an deiner rechtschreibung. ;)
 

Red-John

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
1.365
Mit zwei Riegel hast du eine 128bit Anbindung an den Prozessor (Dualchannel).

Das bringt bedeutend mehr als nur die paar MHz.
 

Xes

Commodore
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
5.087
Dualchannel bringt den doppelten Datendurchsatz und damit deutlich mehr als ein wenig mehr Takt auf einem einzelnen Riegel.
Unabhängig davon sollte aber natürlich vorher geklärt werden ob die RAM-Geschwindigkeit bei dir überhaupt einen Flaschenhals darstellt, oder das Geld an anderer Stelle besser angelegt ist.
 

Baal Netbeck

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
5.916
Das kommt stark darauf an, in welcher Situation du die Leistung begutachtest.

Zwei Riegel können im dual channel Betrieb laufen, was die Bandbreite verdoppelt.
Die Ram Geschwindigkeit bestimmt, wie schnell Daten gefunden geschrieben/gelesen und übertragen werden.
Das zeigt sich natürlich auch in der Bandbreite.

Bei gleichen Timings werden 2666MHz schneller kleine Daten zu verarbeiten, als 2133 oder 2400.
So lange die Bandbreite der Übertragung nicht ausgelastet wird, ist hier single oder dual channel egal.
Braucht deinen Anwendung viel Bandbreite, kann dual channel viel bringen.

Eine pauschale Antwort gibt es nicht.....was machst du denn mit dem PC?

Guck mal in meine Signatur, da habe ich einen Test mit dem 1800X gemacht.
Wie du siehst, verlieren vor allen neuere Spiele mit dementsprechend größeren Datenmengen Leistung durch single channel.
Bei anderen Spielen macht es in der Regel nicht viel aus, und in normalen Anwendungen am PC ist es in der Regel völlig egal....da zählt nur die Ram Latency und die kann mit single channel sogar minimal besser sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

alexander20

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2015
Beiträge
23
Ich würde den 8GB entfernen und 2x 4GB rein geben.

Es fallen schon auch Büroarbeiten an, aber ich schneide gerne Videos und das kostet schon auch Leistung.
 

Baal Netbeck

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
5.916
Es fallen schon auch Büroarbeiten an, aber ich schneide gerne Videos und das kostet schon auch Leistung.
Guck mal nach Benchmarks zu den Thema, aber da wird dir ein dual Channel Betrieb eigentlich nie was bringen.
Egal wie groß deine Videodateien sind, die Verarbeitung durch den Prozessor oder die Grafikkarte ist so viel langsamer, das die Ram Geschwindigkeit und die RamBandbreite egal sind.
 

alexander20

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2015
Beiträge
23
Ja ich habe jetzt einiges über RAMs erfahren und möchte mich dafür bedanken.

Das zusätzliche Preis Leistungsverhältnis bei einem Austausch würde wahrscheinlich nicht übereinstimmen.
Daher entschied ich, ich werde den EINEN 8GB im PC lassen und vielleicht kleine Leistungseinschränkungen hinnehmen.
 

Zokrace

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
863

alexander20

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2015
Beiträge
23
Nun ja 60< Euro sind auch nicht Unmengen, aber mich nervts wenn dann fast nichts an Leistung bemerkbar ist.
 

Baal Netbeck

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
5.916
Nun ja 60< Euro sind auch nicht Unmengen, aber mich nervts wenn dann fast nichts an Leistung bemerkbar ist.
Ja...die Frage ist aber auch, ob deine 8GB nicht eh zu wenig sind.
Mein Laptop hat 8GB und die laufen schon bei Benutzung von Firefox und Chrome gerne voll.
Ich habe zwar auch immer dutzende Tabs offen, aber so ungewöhnlich ist das ja heute nicht mehr.

Und für Videobearbeitung mag die Geschwindigkeit nicht wichtig sein, aber wenn der Ram fast ausgelastet ist und auf die Auslagerungsdatei ausgewichen werden muss, dann kann die Leistung massiv einbrechen.....da würden dir 16GB weit mehr bringen als der schnellste Ram der Welt im dual channel.

Du kannst ja mal auf die Ram-Auslastung gucken, wenn du deine typischen Anwendungen benutzt.
 

Denniss

Captain
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
3.091
Ich würde den 8GB entfernen und 2x 4GB rein geben.

Es fallen schon auch Büroarbeiten an, aber ich schneide gerne Videos und das kostet schon auch Leistung.
Videos bearbeiten bei nur 8GB dürfte den Speicher gut auslasten, würde eher eine weiteren 8GB Riegel dazukaufen. Falls du den einzelnen 8er zurückgeben kannst dann 2x8 3000 kaufen z.b. gskill Aegis
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
12.946

alexander20

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2015
Beiträge
23
Bei Videoumwandlungen bringe ich die CPU schon auf 100%, obwohl der Ram nur um die 6GB anzeigt.

Preisverluste bei einer Hergabe des 8GB Crucial plus kauf 2er Gskill Aegis <110 Euro kommt doch etwas zusammen.
 
Top