News Enermax stellt „ErPro80+“-Netzteile vor

RIPchen

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
1.110
Ein richtiger Schritt hin zu energieffizienten = stromsparenden Netzteilen !
 

Ennox

Ensign
Dabei seit
März 2005
Beiträge
151
Schön zu sehen, dass mehr wertige Netzteile für "normale" Systeme raus kommen.
Werdet ihr vielleicht mal einen (Vergleichs-)Test in der ~450W-Klasse machen?
 

Fireball89

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.498
Sehr gut, endlich günstigere simple Netzteile von Enermax. Ich hoffe mal, dass es nicht die 350W Variante ist, die 60€ kostet, sondern die 500W. Sonst wärs zu teuer.
 

Luki1992

Captain
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
3.718
Ja hoffe auch 60Euros ist für das teuerste Modell.
Ich verbaue bei einfachen Pcs fast immer Be Quiet Pure Power, wenn es möglich währe würde ich aber lieber zu Enermax greifen. Dies verwehrt mir aber immer der Preis.
 

em.20

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
288
Ab 59,90 Euro! Heißt wohl, dass der Preis für die 350W-Variante gilt.
 
K

Kausalat

Gast
Nett, endlich gibt es einen (würdigen?) Nachfolger für die Eco80+-Serie, die ausgelaufen ist.

Apropos auslaufen: Hoffentlich spart Enermax nicht an der Kondensatoren ... :D


@ Fireball89:
Schön wär's, aber wie ich die News hier so kenne, bezieht sich der Preis wahrscheinlich auf die "kleinste" Modellvariante.
 

Str8t.t0.Eight

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
120
Naja da es ab 59,90 heißt wird es sich dabei wohl (leider) um das 350W Netzteil halten. Wobei es ja UVP ist - der Straßenpreis wird sicherlich anders aussehen.

Ansonsten wirklich schickes Netzteil! Endlich auch mal eine Serie mit einem 350W Netzteil. Jetzt wenn sich der Preis noch einpendelt sicher ein super Gerät für HTPC oder Homeserver.
 

Jenergy

Commodore
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
4.968
Die Preisempfehlung von 60€ bezieht sich vermutlich auf das 350W-Modell. Die Verkaufspreise werden sich darunter einordnen.

Das Netzteil macht rein optisch einen soliden Eindruck. Dank "Twister"-Lager und "Batwing"-Design dürfte der Lüfter sehr leise agieren :)
 

Frosdedje

Admiral
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
8.546
Nett, endlich gibt es einen (würdigen?) Nachfolger für die Eco80+-Serie, die ausgelaufen ist.
Mich würde es auch interessieren, ob Enermax im Punkt Elektronik die
alte Eco80+ Platine verwenden wird (OK, aber wäre nicht wirklich ein Fortschritt)
oder doch was neues darin stecken wird.
 

schackeh

Ensign
Dabei seit
März 2006
Beiträge
210
Aber die Effizienz bleibt trotzdem bei 80+ Bronze oder?

Mein Enermax Eco 80+ 350W Netzteil klackert nach einem Jahr schon der Twister Lüfter :(
 

paul1508

Captain
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
3.612
Flori!

beQuiet Straight Power E8 > oder < wie das hier?
 

frankkl

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
5.579
Ach Leute bitte genau lesen :lol:


" Mit einer unverbindlichen Preisempfehlung ab 59,90 Euro kommen... "


Rechtnet mal mit einen Preis in Handel von unter 50 Euro !

frankkl
 

Str8t.t0.Eight

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
120
Naja da es ab 59,90 heißt wird es sich dabei wohl (leider) um das 350W Netzteil halten. Wobei es ja UVP ist - der Straßenpreis wird sicherlich anders aussehen.

Ansonsten wirklich schickes Netzteil! Endlich auch mal eine Serie mit einem 350W Netzteil. Jetzt wenn sich der Preis noch einpendelt sicher ein super Gerät für HTPC oder Homeserver.
Ach Leute bitte genau lesen :lol:


" Mit einer unverbindlichen Preisempfehlung ab 59,90 Euro kommen... "


Rechtnet mal mit einen Preis in Handel von unter 50 Euro !

frankkl
Also ich les die Artikel auch noch, sowas solls auch noch geben ;)
 

frankkl

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
5.579
Es ging und die unverbindlichen Preisempfehlung,
darüber regen sich immer so viele auf dabei werden die kaum im Handel verlangt !

Sonst hört sich das sehr gut an,
vorallen gefällt mir das auf hochwertige leise Lüfter wert gelegt wird.


Nur wieso werden exstra die PCIe Steckeranzahl erwähnt die sind doch sowieso unnützt,
da ist es doch sowieso egal ob 1 oder 2 vorhanden sind.

Meine USB 3.0 PCIe Karte und die Grafikkarte wird über den PCIe Steckplatz mit Stromversorgt,
wie auch die PCIe Soundkarte die ich mir demnächst kaufen will.

frankkl
 
Zuletzt bearbeitet:

Str8t.t0.Eight

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
120
Nur wieso werden exstra die PCIe Steckeranzahl erwähnt die sind doch sowieso unnützt,
da ist es doch sowieso egal ob 1 oder 2 vorhanden sind.

Meine USB 3.0 PCIe Karte und die Grafikkarte wird über den PCIe Steckplatz mit Stromversorgt,
wie auch die PCIe Soundkarte die ich mir demnächst kaufen will.

frankkl
Es ist vielen wichtig (mir nicht) weil die neueren Grafikkarten anscheinend 2 Stecker benötigen. Du hättest vor kurzem eine News zu einem Netzteil lesen müssen, da haben sich zig Leute darüber beschwert das es nur einen PCIe Stecker hat. Naja lieber zu viel als zu wenig würd ich sagen.

Die sollten meiner Meinung nach mal mehr SATA Stecker anlöten da vor allem bei (Home)Servern, für die diese Netzteile gut zu gebrauchen sind, immer zu wenige dran sind. So kommt es mir zumindest immer vor wenn ich ein Netzteil suche..
 

Teralios

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.212
@frankkl, da geht es eher um die Grafikkarte, die man anschließen kann. Mit einem PCIe Stecker kann man nur mit einem Adapter eine stärke Grafikkarte anschließen die zwei Anschlüsse haben, gut 350Watt sollte man eh überlegen, ob man da so ne Grafikkarte dran hängt, aber interessant ist das schon.
 
Top