News Falt-Smartphone: Galaxy Fold trotz Defekt in den USA hierzulande verfügbar

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
6.439
Keine Panik, keine Krisensitzung und auch kein verschobener Verkaufsstart oder gar Stopp: Die zweite Generation des Samsung Galaxy Fold bleibt ganz normal bei Samsung erhältlich, auch, nachdem in den USA ein Tester einen Schaden am Display zu beklagen hatte. Samsungs Verkaufsprozess auf der Webseite ist aber leicht verwirrend.

Zur News: Falt-Smartphone: Galaxy Fold trotz Defekt in den USA hierzulande verfügbar
 

Retsam-Master

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
536

PUNK2018

Commodore
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
4.850
@krong soll ja auch nicht dicht sein... soll das eindringen ja nur weiter erschweren... und das Handbuch ist ja eindeutig... Samsung betont wie empfindlich das Fold ist...
 

engineer123

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.457
@Retsam-Master
das is kein Schwachsinn :schaf: :hammer_alt:

Der Tester macht das was am Strand, im Bett, beim Chips essen oder sonst wo vorkommt,

nämlich das irgendwelche Mini-Körner eben doch WEITERHIN ins Display kommen können.

Das Fold ist und bleibt für mich ein Schrott-Produkt, weil es nur im Reinraum mit Handschuhen langfristig zu bedienen ist.
Und diese Feststellung haben zig andere Tester auch schon bestätigt, indem sie z.B. sagen, sie lassen das Teil zu Hause und tun es auf keinen Fall in eine Jacken oder Hosen-Tasche.
 

Steini1990

Captain
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
3.327
Die ganzen flexiblen Geräte werden auch in den nächsten Jahren ein reiner Kompromiss sein. Cool anzusehen, aber über längere Zeit im Alltag einfach nicht haltbar genug. Man muss schon ein wahrer Enthusiast und Liebhaber sein um sich so ein Gerät zu kaufen.
 

Damien White

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.735
auch, nachdem in den USA ein Tester einen Schaden am Display zu beklagen hatte.
Das ist die Grundlage für diesen Artikel?

Ernsthaft?

Ein Tester hatte einen Schaden am Display? EIN Tester?

Und CB tut verwundert, wieso Samsung das Smartphone nicht komplett einstellt? Erm …. Ich will ja nicht zu negativ klingen, aber denkt ihr nicht, dass das etwas übertriebene Panikmacherei für schnelle Klicks ist?
 

m4c1990

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
554
Genau so wie bei Borderlands 3 momentan, danken wir den Beta Testern auch hier, wenn das richtige fertige Produkt in bälde erscheint 😄

Abgesehen davon, dass es irgendwie cool ist, was so machbar ist, interessiert mich das Ding null.
Aus dem Prestige Alter ist doch irgendwann jeder raus, oder? (Apple Nutzer ausgenommen)
 

nightboy18

Ensign
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
175
Finde das auch eine unnötige Panikmache, aber man braucht ja Klicks :rolleyes: Ein Gerät defekt und schon wird wieder der Teufel an die Wand gemalt. Dass das Gerät seit knapp 4 Wochen in Korea erhältlich ist und in anderen Ländern wie Singapur, Frankreich, UK und Deutschland bestimmt schon ein paar tausend mal verkauft worden ist, zählt wohl nicht.

Zumal behauptet er selbst dass er vermutet, dass er zu hart aufs Display gedrückt hat beim zuklappen. Da sag ich nur: Selbst schuld? Ist ja nicht so dass Samsung nicht gewarnt hat....

Komisch auch, dass sowas immer nur bei den Amis passiert. Die sind offenbar einfach zu blöd dafür.
 

v_ossi

Captain
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
3.298
Also ich fand, dass das Fold im Video richtig gut abgeschnitten hat. Naja abgesehen von den Sandkörnern. [...]
Oder Fingernägeln. Die haben auch deutlichen Spuren am Display hinterlassen.

Ich bleibe trotzdem dabei: Interessanteste Weiterentwicklung des Smartphones seit Jahren mit riesigem Potential, aber in der ersten (und wahrscheinlich auch zweiten) Generation noch nicht reif für den Massenmarkt.
 

nightboy18

Ensign
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
175
Nein.
Wir waren verwundert, dass in Deutschland bereits Meldungen zu einem vermeintlich verschobenen Marktstart auftauchten.
Diese Meldung war von Golem DE und die haben einfach nicht richtig recherchiert. Fakt ist, dass Fold ist seit dem 18. September hierzulange zu kaufen. Im Samsung Online Shop, bei einigem MM/Saturn Märkten und in einigen Vodafone/Telekom Shops.
 

kaxi-85

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
811
Solche Videos wie von "jerryrigeverything" sind in meinen Augen nur Clickbait um Youtube-Money zu verdienen - gesunder Menschenverstand sagt einem auch, dass alles, das härter ist als Plastik Plastik zerkratzt, alles das härter ist als Glas, Glas zerkratzt und alles, das härter ist als Stahl, Stahl zerkratzt. Auch, dass Sand in den Faltmechanismus kommen kann ist in meinen Augen nur logisch - daher bleibt das Gerät für mich auch nur ein nettes Feature-Phone, wird sich so aber in der Praxis nicht durchsetzen. Vllt. in der 3ten oder 4ten Generation mit ausreichender Weiterentwicklung.
 

projectneo

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
524
Dies ganze Produkt ist unfertig und ziemlicher Müll. Nicht die grundlegende Idee ist das Problem oder der eigentliche MEchanismus. Das Problem ist ein Display welche bereits durch Fungernägel beschädigt wird, da keine Glasoberseite vorhanden ist. Weiterhin ist beim zuklappen ein recht ordentliche Spalt zweischen beiden Displayhälften was dann wiederum für Sandkörner, Krümel usw. ein perfekter Nistplatz ist um spielend Schäden zu verursachen. Das Dritte Problem ist das nicht dichte Gerät. In das Gerät selbst kann und wird nach wie vor Schmutz eindringen und Schäde verursachen.
Solange diese Thematiken nicht behoben sind, ist das nur ein sehr teurer Prototyp der nicht alltagstauglich ist. Nur weil man ein OLED biegen kann, heißt das noch nicht, dass man daraus bereits ein Produkt machen kann.
 

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
8.187
Es ist eher ein kaufbarer Prototyp, den man mit allem, aber nicht mit seinem alten Nokia-Knochen vergleichen kann.
Das sollte einem A der Preis und B der gesunde Menschenverstand sagen. Es hat auch Jahre gedauert, bis die heutigen Bauformen relativ robust waren. Der Weg ist klar. Man muss nur irgendwann anfangen ihn zu gehen.
 

Affenzahn

Lt. Commander
Dabei seit
März 2017
Beiträge
1.663
Zitat von Artikel:
Das Smartphone wird in der Tat erst einmal bei Samsung vorbestellt und dem Kunden dann aber persönlich in einem Customer Service Plaza übergeben. In Berlin ist das zum Beispiel ein Standort in Alt-Tempelhof, während in Frankfurt am Main der Showcase dafür genutzt wird.
Wait, what?
Man kauft ein Handy für über 2000€ und muss es dann auch noch abholen?
 
Top