News GeForce 8800 Ultra: lieferbar und günstiger

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
10.718
Offiziell wird es die am 2. Mai 2007 vorgestellt GeForce 8800 Ultra erst ab dem 15. Mai geben. Doch schon heute können einige Online-Shops Karten ausgewählter Hersteller an zahlungswillige Kunden versenden. Auch eine Karte, die weniger als die Unverbindliche Preisempfehlung von nVidia kostet, soll ab sofort zu haben sein.

Zur News: GeForce 8800 Ultra: lieferbar und günstiger
 

michimatrix

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
892
Also da hol ich mir doch die xfx 8800 gtx xxx . Die ist billiger mit glaub ich 630 gpu takt .
 

Kon_artis

Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.070
Sicher kann man ne GTX kaufen und OCen. Nur zählt OCen nicht wenn man die schnellste Karte auf dem Markt haben will, deshalb muss eine eigene Karte her. Es ist halt ein Prestigeobjekt.
 

makus

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2007
Beiträge
326
Es ist wahrlich teuer aber ihr müsst wissen das Nvidia diese Karte trotzdem mit Verlust verkauft ähnlich wie das bei Konsolen üblich ist. Pro Karte muss Nvidia 100EUR draufzahlen.

Das dient nur zur prestig, die Margen kommen aus anderen Produktgruppen wie Chipsätze zB

Das weiß ich so genau weil ich selbst früher Nvidia CEO war.
 

ildem10

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
432
wozu so eine teure Grafikkarte wenn die ATI Radeon 2900XTX besser ist dann hol ich mir die anstand so eine teure graka .
 

Voyager10

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
11.336
Der Billigshop hat auf Geizhals 14 Bewertungen allerdings denke ich auch da gibts irgendwo ein Hacken. Vll. verkauft der ausser Grakas auch noch Adressen ;)
 

Kon_artis

Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.070
@9

Erstens kommt die XTX erst in nen paar Monaten.

Und zweitens: Meinst du nicht das die Ultra billiger wird wenn ne Karte die schneller ist für weniger zu haben ist? Ich denke schon ;)
Also auf den R600 warten.
 

SOAD_Flo

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.292
warum sollte nvidia draufzahlen? die verkaufen ihre karten zu festen stückpreisen und die partner wie z.b. gigabyte schauen dann, welchen preis sie festlegen. wenn jemand draufzahlt, dann gigabyte. aber das ist wohl eher unwahrscheinlich.
 

bensch87

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
446
@8) Klar doch... Troll ^^
 

baby2face

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
336
@ 8 Pro Karte muss Nvidia 100 EUR draufzahlen.

Sorry, aber Ich kann es mir kaum vorstellen das Nvidia 100 Euro auf diese Karte draufzahlt. Das wäre unrentabel. Was muss dann Nvidia für eine Baugleiche 8800GTX drauf zahlen? xD
 

Tronx

Commander
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
2.899
markus@ Sorry, aber das was du sagst stimmt nicht! Meine nicht das CEO das kannste von mir aus gewesen sein, aber fakt ist nun mal das es einfach hand-ausgelesene sowie -getestete Chips sind. Ich glaube kaum das dafür extra andere Produktwafer produziert werden.
Nvidia zahlt hier bestimmt nicht drauf.
 

laser114

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
758
@Tronk: Die Ultra hat ein neues Stepping (A3 statt A2)! Von Hand ausgelesen sind die sicher nicht, dagegen spricht auch die doch noch relativ gute Übertaktbarkeit, denn dann hätte man mit den Takt auch noch weiter nach oben gehen können...
 

aXams

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
438
@Kon_Artis

Es geht ihm doch um das P/L-Verhältnis und nicht um den Namen. Ob die Karte "zählt" bestimmt der Besitzer und kein Anderer.
 
Top