News GeForce GTX: Nvidia bittet Händler um Verkauf an Spieler, nicht Miner

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
10.538
#1
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
2.267
#2
Nette PR von NVidia, helfen wird das aber nichts. Fakt bleibt: Angebot und Nachfrage. Wenn die Nachfrage bleibt, dann bleiben die Preise hoch und die Verfügbarkeit gering. Wenn ich 10GPUs will, dann bekomm ich die, ob als Kauf von 1x10 oder 5x2.
 
Dabei seit
März 2006
Beiträge
3.856
#5
Ich freu mich schon auf den Moment an dem die ersten Mining Farmen pleite gehen weil die Kosten den Ertrag nicht decken. Da wird es einige zerlegen.
 

incurable

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.093
#6
Wenn die Geschichte wie bei AMD weitergeht, bringt Nvidia in wenigen Wochen einen auf Blockchain-Rechnungen optimierten Treiber. :freak:
 
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
2.886
#7
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
11.499
#8
Reine Augenwischerei.
Da hat wohl jemand Angst das Lieferengpässe entstehen man stelle sich mal vor GeForce Karten werden so rar wie Vegas
 

incurable

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.093
#9

Sascha L

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
290
#10
Ich verstehe es einfach nicht. Wieso gehen nVidia und AMD nicht einfach hin und bieten für die Miner eigene Grafikkarten an? Das ist doch anscheinend ein großer Markt und alle wären zufrieden. Man kann doch diejenigen Modelle, die sich für Miner lohnen eben dahingehend kastrieren, dass sie wirklich nur fürs Minen und nicht mehr für Spiele verwendet werden können. Dafür bietet man die Karten dann auch deutlich günstiger an, sodass Miner gar keinen Bedarf mehr haben sich die teureren Spiele-Grafikkarten zu kaufen. Somit bleiben deren Preise stabil und alle sind happy?! Und da die günstigeren Miner-Karten nicht zum Spielen genutzt werden können, würden Spieler eben auch nicht auf die günstigeren Modelle plötzlich wie die Irren zugreifen.
 
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
2.827
#11
Jetzt wo die Absatzzahl durch das Mining wieder absackt kann man das mal sagen, um sich als "Gamer" freundlich zu zeigen xD, echt erbärmlich von Nvidia.
Ergänzung ()

Dafür bietet man die Karten dann auch deutlich günstiger an, sodass Miner gar keinen Bedarf mehr haben sich die teureren Spiele-Grafikkarten zu kaufen.
Dann würde Nvidia/AMD aber nicht mehr einen solch hohen gewinn einfahren, wäre nicht im Sinne des Erfinders. Nvidia ist ja nicht die Wohlfahrt, wenn geld gemacht werden kann, wirds eben gemacht.
 
Dabei seit
März 2006
Beiträge
3.856
#12
Wenn es an einem Ort nicht mehr profitabel ist, wird halt abgeschaltet und die Hardware entweder in ein Land mit günstigerem Strom oder in den Spielermarkt liquidiert.
Und wo bleibt dann der Profit? Sollten die in den Spielermarkt gelangen, werden die Preise aber weit ab vom Kaufpreis liegen. Ganz davon abgesehen, dass ggf. im laufenden Betrieb Kryptos geschaffen wurden, die dann wertlos sind. Ich bleibe dabei: einige wird es zerlegen.
 

Precide

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.484
#13
Läuft, da pack ich mir doch gleich mal ne 1080Ti für 940€ rein.
 

HerbertGozambo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
440
#14
Aber aber, man kann doch hier nicht die unsichtbare Hand mit Handschellen ketten wollen, das geht in einer freien Marktwirtschaft doch nun wirklich nicht. Achso. Das wird ja auch wirklich nicht gehen, denn die Händler werden einfach weiterhin eines tun: Verkaufen zum für Sie besten Preis. Punkt.
 
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
762
#15
Das Problem ist nicht das es kaum welche gibt sondern dass diese zu Teuer sind.
 

KarlKarolinger

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
313
#16
Ich verstehe es einfach nicht. Wieso gehen nVidia und AMD nicht einfach hin und bieten für die Miner eigene Grafikkarten an? Das ist doch anscheinend ein großer Markt und alle wären zufrieden. Man kann doch diejenigen Modelle, die sich für Miner lohnen eben dahingehend kastrieren, dass sie wirklich nur fürs Minen und nicht mehr für Spiele verwendet werden können. Dafür bietet man die Karten dann auch deutlich günstiger an, sodass Miner gar keinen Bedarf mehr haben sich die teureren Spiele-Grafikkarten zu kaufen. Somit bleiben deren Preise stabil und alle sind happy?! Und da die günstigeren Miner-Karten nicht zum Spielen genutzt werden können, würden Spieler eben auch nicht auf die günstigeren Modelle plötzlich wie die Irren zugreifen.
Was soll das bringen? Es sind ja nicht die Spieler, die den Minern die Karten wegkaufen, da wird in die falsche Richtung abgespeckt. Wenn die Mining-Karten dann nicht in ausreichender (werden es überhaupt jemals genug sein oder ist das Potenzial nicht gar unendlich?) Zahl da sind, kaufen die Minder trotzdem wieder Spielekarten, weil die Miningkarten auf dasselbe Preisniveau gestiegen sind.

Und ich vermute mal ganz gewagt, dass man Karten nicht einfach auf Spiele einschränken kann, weil die Spiele nach irgendwelchen Einschränkungen dann nicht mehr laufen würden... :freak:
Vielleicht ginge das über künstliche Einschränkungen irgendwie (Erkennen von Mustern oder so und dann sperren), aber ich vermute mal in die Hardware kann man sowas kaum einbauen (oder?) und Treiber/Software modifizieren die Miner sowieso...
 
K

Kantico

Gast
#17
Ganz bestimmt: die Partei wird die GPUs an die Genossinnen und Genossen zeitnah und gerecht verteilen. Hat beim trabant j auch so gut funktioniert
 

incurable

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.093
#19
Und wo bleibt dann der Profit? Sollten die in den Spielermarkt gelangen, werden die Preise aber weit ab vom Kaufpreis liegen.
Du hast ja von den Kosten gesprochen, nicht von den Investitionen, und Kosten entstehen halt hauptsächlich beim Energieverbrauch im laufenden Betrieb. (und wenn diese nicht mehr gedeckt werden, kann man abschalten)

Klar, das hilft solchen nicht, die eine Flugzeugladung GPUs auf Pump gekauft haben, in der Hoffnung, die Kredite durch die zusätzlichen Einkünfte zu bedienen.
 

Burner87

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.914
#20
Besonders lustig wird es werden, wenn die Kurse im Keller sind und die Miner die Karten verkaufen müssen. Der Gebrauchtmarkt wird völlig zusammenbrechen und die Karten super billig erhältlich sein. *Hoffnung*
 
Top