News Gigabyte bringt günstige Radeon HD 7750 mit 2 GB Speicher

Sebl

Banned
Dabei seit
März 2005
Beiträge
2.199
langsamer als eine 2,5 Jahre alte 460GTX welche shon damals Mittelklasse war ^^
 

fandre

Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
2.451
Da hättten sie auch einfach nurnoch einen Standard-Industrie-look-Kühler draufsetzen können und nicht so ein designtes Teil.
 

FckTheSun

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
1.857
Doppelter Speicher aber dafür langsamer, hauptsache die Werbung stimmt.
 

campi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
297
Naja 2 GB DDR3 kann man einem Leihen ja auch noch als toll verkaufen.
So wie bei den Notebooks "High End Grafik mit 2 GB Grafikspeicher!!" und dann ist da eine GTX630 mit DDR3 drin. Die Verpackung macht es!
 

knuF

Banned
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
3.547
Naja 2 GB DDR3 kann man einem Leihen ja auch noch als toll verkaufen.
Irgendwie muss man die Kosten senken, aber ich stimme dir zu, dass es ziemlich Banane ist...
Abgesehen davon, ist es ja nicht so, dass es keine 7750 1GB GDDR5 ab ~75 € gibt :)


PS: Sicher, dass die Karte nicht besser für den OEM-Markt bestimmt sein soll? *sich das MM Prospekt vorstell*
 
Zuletzt bearbeitet:

Morrich

Banned
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.946
Das einzige Kriterium bei dem hier "auf die Bremse" gedrückt wurde, ist die Leistung. DDR3 Speicher...pff, können sie sich in die Haare schmieren.
Noch dazu 2GB davon, die bei einer Karte dieser Leistungsklasse völlig unnötig, weil nutzlos sind. 1GB reicht da vollkommen aus.

Dann lieber für ca. 80€ die XFX Core Edition 1GB GDDR5. Da ist das Geld besser angelegt.

Zum Artikel: Es ist nicht sonderlich professionell beim Vergleich des Speichertaktes einmal den effektiven Takt von 2.250 MHz für die GDDR5 Modelle und einmal den realen Takt von 800MHz für das DDR3 Modell zu nennen.

Also entweder 1600MHz vs. 2250MHz, oder aber 800MHz vs. 1125Mhz.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rollensatz

Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
7.887
Eine richtige "Bauernfänger" Karte. Das die Hersteller sowas überhaupt rausbringen. Die müßten auch wissen das die Karte sinnbefreit ist. Klar lässt sich sowas auch verkaufen nur weiß ich nicht ob es so eine gute Idee ist.

Man stelle sich vor, ein Hillbilly (sonst wird es wohl kaum Abnehmer finden) kauft sich sowas, ist dann maßlos enttäuscht da die leistungstechnisch nichts kann und bezieht das schlechte Ergebnis aufgrund von Unwissenheit nicht auch den Chipsatz sondern auf den Hersteller. Schon kauft sich dieser keine Gigabyte mehr.

Als Hersteller würde ich so Karten alle aus dem Programm nehmen. Jemand der keine Leistung braucht, benutzt die interne Grafikkarte Punkt.
 

Kaeltas

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
332
Das ist doch Kundenverarsche^12 sowas... Aber halt sone typische Supermarkt Fertig-PC Karte... "Mega Spielepower mit 2GB VRAM!!"
 

Arcturus

Commodore
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
4.380
Mal sehn, wann eine mit 4 GB kommt, kann man dann bei gewissen Elektronikgroßhändlern als "High-End" Karte kaufen.
Reine Bauernfängerei.
 

Grundkurs

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
1.406
Wat? Wer braucht sowas?
 

|nsb|urmel

Commodore
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.057
Mir kommt's so vor als ob ich bei News dieser Art immer die gleichen Kommentare dazu lese. Nur die Kommentatoren wechseln hin und wieder mal.

Was mich aber mehr bewegt ist die Frage, warum ComputerBase immer wieder darüber berichten muss, dass irgendein Grafikkartenhersteller eine billige Grafikkarte mit geschönten Eckdaten, aber vergleichbar schlechten Leistungswerten auf den Markt bringt. So interessant ist das nun wirklich nicht...
 

Der2er

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
972
Tja, wer sich sowas kauft hat es nicht anders verdient. Egal ob einzeln oder im Fertig-PC: wer sich nicht infomiert wird eben von den Herstellern verar***t. Ist doch schon seit Jahren so. Und wird nich weniger/seltener.

Egal ob im Technik-Bereich, Lebensmitteln, Drogeriartikeln, etc.
 

technik_el

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
757
Toll 2 GB Speicher - haben sie ja viel gekonnt. Ist ja wie beim Auto - V8 getunt von 240 auf 320PS aber läuft statt mit 240km/h nun mit max. 150 km/h.
Ist die gleiche Geschichte, als AMD einige Athlon II X4 Prozis glatt in Phenom II X4 8xx umbenannt hat.
Jemand der sich mit PC's ne wirklich auskennt wird schon auf die Werbung reinfallen! *Kopfschüttel*
 
Zuletzt bearbeitet:

h00bi

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
14.384
Top