News High-End-Board für Sockel LGA1156 von ECS

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
16.147
Hinter dem Kürzel P55H-AK versteckt ECS (Elitegroup Computer Systems) eine neue Platine auf Basis des Sockel LGA1156, die mit vielen Extras in den Handel kommt. Dazu zählen ein nForce-200-Chip für mehr PCI-Express-Lanes bei den Grafikkarten, vier USB-3.0-Ports und auch vier SATA-Anschlüsse mit 6 GBit/s.

Zur News: High-End-Board für Sockel LGA1156 von ECS
 

Pupp3tm4st3r

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.952
An sich schicke Platine, aber man bemerke den grünen Jumper...der zerstört ja beinahe die gesamte Farbgebung ;)
 

Raucherdackel

Banned
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.874
Trotz 32Lanes für CF/SLI nicht so geeignet wie S1366 oder 790/890FX, da limitiert die Anbindung des Prozessors an die Peripherie.

Aber von der Farbe her sehr schön.
 

john carmack

Banned
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.652
Hatte noch nie ein EliteGroup... Sind die gut? Also Qualität, Haltbarkeit usw...
 
D

djdice1983

Gast
Die Farbgebung ist echt geil. Endlich mal was anderes zu diesen ganzen Quietsch-Bunten Gigabyte und ASUS Boards.

Allerdings mache ich sorgen, ob ein vernünftiger CPU-Kühler drauf passt, so wie Kühlsystem um den Sockel herum aussieht.
 

Pupp3tm4st3r

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.952
Ich hatte nur mal eines zu K7 Zeiten ;) sonst sagt man denen ja eher nach, dass sie eher günstige Boards bauen. Meins hielt damals und hatte seinen Zweck vollkommen erfüllt...von daher, hatte ich zumindest keine Einwände. Keine Ahnung wie das heute aussieht, K7 is ja auch schon wieder ewig her [aber irgendwie werden manchmal Stimmen laut, die meinen ECS sei nicht so der Bringer, zumindest las ich das in diversen Foren, will da aber selbst nichts zu sagen..]
 

LuKiCoP

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2008
Beiträge
102
Warum ist den die News unter "Mainboards und CPUs: Probleme mit Intel" ?


@Topic

Sieht wirklich schick aus, wobei man alle Komponenten in dieser Farbe wählen sollte, ansonsten würde es irgendwie komisch aussehen. ;)
 

Lilz

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.443
Das Design spricht mich auch an, gefaellt mir gut, auch die Ausstattung klingt sehr schoen.
Fehlt nur der passende Preis.
 

Dr.Pawel

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.403
Sieht auf jeden Fall mal schick aus das Ding, ob sinnvoll oder nicht ist aber sicher ne ganz andere Frage!
Ich persönlich glaube aber, dass es ebenso wie die anderen LGA1156 die mehr als eine Grafikkarte bedienen können einfach viel zu teuer wird. Auch stellt sich mir etwas die Frage ob die Lynnfield mit soviel USB 3.0, SATA und der ingesamten Anzahl an PCIe Lanes überhaupt umgehen können.
Mfg
 

muh2k4

Commander
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
3.047

Sgt.Speirs

Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.415

Naff

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
391
Und wieder mal ein Board, auf dem kein Platz für 2 Grafikkarten + 1 PCI 1x Karte ist. Dank der riesigen Kühler rund um die CPU -.-

Aber die Farbe ist hübsch, auch mit dem Grünen Jumper ^^
 

Saturas

Captain
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
3.186
Sehr interessantes Board, leider zu spät erschienen würd ich sagen,
denn es wird ja sicher nochmal etwas brauchen bis es auf dem Markt gut verfügbar ist und dann kommt ja Sandy Bridge.

Alle die High-End wollten haben den 1156 seit längerem, alle die High-End wollen warten nach den ganzen news wohl auf Sandy Bridge.

Heißt für mich nur ein kleiner Teil, also der mit genügend Geld und Neugier wird mal spaßeshalber eins kaufen und gucken wie's sich macht.
 

Anaxagoras

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
797
Das K7S5A war von ECS und ein sehr gutes Mainboard, wenn auch mit einer gewissen Fehlerstreuung (was allerdings zumeist am SIS-Chipsatz lag).
Ich habe mehrere davon verbaut und war sehr zufrieden.

@Topic: für mich sieht das Mainboard nach nem Stromfresser und überladenen Board aus. Qualitativ kann von hier aus ja noch nichts dazu gesagt werden. Mir erscheint es ebenso fraglich, ob ein Ninja 3 oder Mugen 2 B da drauf passt.
 

Mr Bombastic

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.196
Ich brauche dringend dieses USB 3.0 Frontpanel!
Mag Computerbase mir das Ding vielleicht verkaufen oder weiß jemand wo es diese einzeln gibt?
Also mit diesem internen Anschluss versteht sich.
 
M

MacMillan

Gast
Hatte auch mal das K7S5A Pro. Würde mir auch wieder ein Elitegroup kaufen. Komisch dass man von denen so wenig hört, laut Wikipedia produzieren die so viele Motherboards wie ASUSTek.
 
Top