Notiz Jetzt verfügbar: Apple-Zubehör für den Mac in Space Grau frei verkäuflich

Dabei seit
März 2001
Beiträge
17.350
#3
Frei nach MyDealz: Mal direkt eine fürs Gästeklo bestellt.

Wer bezahlt mehr als 30 Euro für ne Tastatur?
Und die Dinger sind imho nichtmal gut (Cherry G86/G224 ftw!).
 

estros

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
6.474
#4
Viele Apple Watch Armbänder wurden übrings gerade aus dem Sortiment genommen, wie ich festgestellt habe.
 
Dabei seit
März 2014
Beiträge
5.772
#5
@estros
Das übliche Refresh zur neuen Saison, es verschwinden immer Armbänder wenn neue dazukommen.
Leider hat es auch das eigentlich gerade erst erschienene Ultraviolet erwischt.

Heißt: Wenn man ein besonderes Armband haben will hat man etwa ein halbes Jahr Zeit es zu kaufen, danach hat man Pech.
Auf "Klassiker" wie das Milanaise und die Standardfarben des Sport Band trifft das natürlich nicht zu, ausgefallenere bzw. nicht schon zum Release der Watch erhältliche Armbänder bzw. Farben und Muster werden verschwinden.

Also erstmal das Nike Sport Loop Pearl Pink bestellt :)
 

estros

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
6.474
#6
@iSight2TheBlind
Jep, bei mir eben genau das gleiche, allerdings in Dunkeloliv. Nun muss ich zum Nike Sportarmband, Cargo Khaki/Schwarz greifen, das leider echt sportlich aussieht.
 

Dezor

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
809
#8
Jeder, dem seine Tastatur mehr als 30 € wert ist. Wieso sollte man einen i7 kaufen, wo ein i5 nur geringfügig langsamer ist? Es gibt offensichtlich mehrere, die mehr als 30 € für eine Tastatur ausgeben. Die Logitech G910 hat sich beispielsweise alleine auf Mindfactory bereits über 800x verkauft https://www.mindfactory.de/product_...B-Deutsch-schwarz--kabelgebunden_1115585.html.

Früher hatte ich auch diverse billige Tastaturen, die nie lange gehalten haben und sich billig angefühlt haben. Dann habe ich mal etwas mehr in eine G15 refresh investiert und war endlich mal mit einer Tastatur zufrieden. Nach 8 Jahren am Hauptrechner habe ich die an den PC im Probenraum angeschlossen und mir für den Alltag eine G910 gegönnt. Und das habe ich kein Stück bereut. Wieso sollte man viel Geld für den Gaming-PC ausgeben und dann an der Tastatur sparen? Wer mit einer 30 € Tastatur glücklich wird, darf das natürlich gerne tun.

Ob einem die Apple-Tastaturen gefallen oder nicht, das ist Geschmacksache. Ich finde sie sehr angenehm zum Arbeiten und Zocken und sie gefällt mir sogar noch besser als meine G910. Am MacBook nutze ich zuhause einen großen Bildschirm und das Magic Keyboard mit Ziffernblock und die Magic Mouse 2.

Der Akku hält btw. bei mir rund 2 Monate und man kann die Tastatur während des Ladens weiterhin benutzen. Die Magic Mouse hält nicht ganz so lange, und man kann sie während des Ladens nicht benutzen. Aber wenn die Meldung kommt, dass der Akku sich dem Ende nähert reicht es noch bis zum Abend und dann kann man die Maus in Ruhe über Nacht laden.

Ergänzung: Mein PC-Gehäuse ist übrigens ein Selbstbau, da das Schreibtischfach nur 20 cm breit ist. Das Gehäuse funktioniert bestens und hat weniger als 30 € gekostet. Da könnte ich auch fragen: Wer bezahlt mehr als 30 Euro für ein Gehäuse?
 
Zuletzt bearbeitet:

ruthi91

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
785
#9
Sind die Taster auf der schwarzen Tastatur eigentlich wie bei den vorherigen silber/weißen, oder wie die ganz neuen ultra flachen vom Macbook?
 
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
800
#10
Bis zu 33% Aufpreis nur für eine andere Farbe ist schon heftig. Aber wie immer gilt Angebot und Nachfrage.
Kaum jemand hier würde selber Preise selber niedriger ansetzen, wenn die Leute bereit sind, auch mehr zu zahlen.
 

JackA$$

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
14.061
#12
Die Apple-Sekte ist es doch sowieso gewohnt, saftige Preise zu zahlen, dass sich jetzt hier beim Zubehör beschwert wird, finde ich etwas übertrieben.
Ganz im Gegenteil, sollen sie noch mehr verlangen und am besten komplett von Windows abgliedern, sodass Apple nur noch Apple nutzen kann. Dafür kaufen die Anhänger ja Apple, für die Exklusivität.
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
35.612
#13
Ich wollts grad sagen... er soll mal ne Null anhängen wenn er auf den Preis meiner Norbauer Novatouch mit GMK Keycaps kommen will ;-)

Das tippen da drauf ist aber auch einfach ein Traum und Designtechnisch find ich sie auch absolut spitze. Keine Ahnung wieso ich mich mit weniger zufrieden geben sollte... so oft wie ich das Teil benutze.
 
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
8.279
#14
Die Apple-Sekte ist es doch sowieso gewohnt, saftige Preise zu zahlen, dass sich jetzt hier beim Zubehör beschwert wird, finde ich etwas übertrieben.
Ganz im Gegenteil, sollen sie noch mehr verlangen und am besten komplett von Windows abgliedern, sodass Apple nur noch Apple nutzen kann. Dafür kaufen die Anhänger ja Apple, für die Exklusivität.
Apple ist wirklich furchtbar böse!

Schade ist, dass die Interoperabilität nicht "plug n play" mäßig vorhanden ist und man immer ein wenig basteln muss, bis man die gewünschten HW/SW Kombis am laufen hat.
 

.dbs.n

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2011
Beiträge
122
#15
So wie sich hier wieder echauffiert wird, müsste man glauben, ihr werdet gezwungen euch jeden Artikel zu kaufen, den Apple herausbringt...

Sucht mal auf ebay nach beendeten Geboten der Space Grey Mouse und/oder Tastatur. Gegen die Preise, die da geboten wurden, sind die 20€ kosmetischer Aufpreis richtig human, wenn beispielsweise jemand eine farbkoordinierte Maus zu seinem Macbook haben möchte.
 
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
531
#16
So wie sich hier wieder echauffiert wird, müsste man glauben, ihr werdet gezwungen euch jeden Artikel zu kaufen, den Apple herausbringt...
Das zwingen ist nicht das Problem - eher das Bezahlen :).

Das Problem, warum Apple soviele 'hate boys' hat ist einfach, dass zuviele Leute, die sich das nicht leisten können, Tag für Tag von reinem 'Luxus' lesen, auf den sie dann sauer werden. Dass es auch massenweise Leute gibt, die 20€ mehr beim Bezahlen nicht mal wahrnehmen (speziell läppische 20€!), ärgert freilich. Diese Käufergruppe entscheidet einfach nur nach dem Geschmack, denken gar nicht drüber nach, ob irgendwas 20€ mehr wert ist, nur weils eine andere Farbe hat - es ist ja völlig egal.

Eigentlich haben wir Glück, das z.B. über teure Weine, die 'Komfortliste' in Luxusautos, etc. nicht auch noch so häufig kommuniziert werden, wie es bei Apple (leider) der Fall ist. Dann hätten wir evtl. schon eine Revolution ...
 
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
8.323
#17
Die Armut der Apple-Hater tut mir echt Leid und man muss nicht alles von Apple kaufen und vorallem nicht zur UVP.

Dass sie gut designte Hardware besitzen kann keiner Abstreiten + für was die graue Hardware in der Bucht teilweise verkauft wurde .. da ist der Aufpreis ein echter Witz (mal von den deutlich geringeren Stückzahlen die den Preis treiben abgesehen)
 
Top