Notiz Neuer Rekord: DDR4-SDRAM auf 5.566 MHz übertaktet

Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.797
#2
Immer wieder cool zu sehen, was alles möglich ist. Aber leider kann man in diesem Fall kaum beeindruckende Benchmarks fahren, da eh immer die CPU der Flaschenhals ist. Trotzdem nett anzusehen.
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
6.686
#3
Mit der maßen hohen Timings ist das eh nur Rekordjagt und in der Praxis ziemlich nutzlos.
 
Dabei seit
März 2008
Beiträge
830
#4
Hochfrequenzspeicher und Hochfrequenzkerne sind genau das was Gamer wie ich... ne, ich lass es lieber :D
Mal gucken wann Speicher mit diesen Frequenzen mal (sinnvoll) genutzt werden kann, ich denke da wird noch einige Zeit vergehen.
 
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.797
#5
Mit der maßen hohen Timings ist das eh nur Rekordjagt und in der Praxis ziemlich nutzlos.

Auf Flüssigstickstoffkühlungen sind nur zur Rekordjagt und in der Praxis ziemlich nutzlos. Aber genau darum geht es ja beim Extreme OC. Ist wie beim Tuning. Autos mit 2000 PS bringen im Alltag wenig, aber es ist als Technikbegeisterter Mensch doch schön zu sehen, was Leute aus vorhandener Technik rausholen
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
36.316
#6

Che-Tah

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2009
Beiträge
477
#7
Was die RGB Beleuchtung alles möglich macht...

Komplett Sinnlos... CPU auf 1,6 GHz auf 2 Kernen...

Einmalig Nice to know aber dann auch schon wieder unnütz. Und wenn der nächste 5 Mhz mehr schafft ist das auch keine News wert.

Edit: er hatte sogar 10 MHz mehr als der letzte Rekordhalter
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
6.686
#8
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
938
#9
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.797
#10
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
3.627
#13
Also ich finde Taktrate auch sinnlos wenn sie in einem benchmark keine Anwendung finden bzw. aufgrund vom heruntertakten anderer Bauteile nur schlechte Werte erzielen.
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
4.054
#14
2000 PS aber Elektronisch abgeriegelt auf
130 Km/h

Yeyy ^^
 
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
106
#17
Nice, habe den Eindruck DDR4 entwickelt sich auch bei kaufbaren Modulen recht gut. Meine 2400 sind da ja im Vergleich recht langsam, obwohl erst vor 1,5 Jahren gekauft und da noch normal.
 
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
877
#19
Wirklich, das ist eine News wert?
Der Fortschritt ist gering, es wurde dabei nicht mal ein Schwellenwert überschritten, und einen üblichen Ram-Stabilitätstest wird er sicher auch nicht gemacht haben zu Schade um den Stickstoff.
Ich sag da mal, in China ist ein Sack Reis besonders schnell umgefallen.
 
Top