Test Test: Asus A8R32-MVP Deluxe mit RD580

Ralph

Opara
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
2.722
#1
Auch ATi hat endlich seinen lange erwarteten Chipsatz mit zwei echten x16-Lanes für die PCI-Express-Grafikkarten finalisiert, auf den RD480 mit CrossFire folgt jetzt der RD580 mit CrossFire. ATi verspricht den Enthusiasten unter den PC-Anwendern die beste Plattform für AMD64-Prozessoren und ATi-Grafikkarten im Duett. Wir haben das Asus A8R32-MVP Deluxe mit dem neuen Chipsatz getestet.

Zum Artikel: Test: Asus A8R32-MVP Deluxe mit RD580
 
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
229
#2
Habe selber das ASUS A8R-MVP und kann es nur empfehlen.

Wofür ist eigtl. die Funktion Chassis QFan Control unter Hardware Monitor? Nutze den QFan Control für meinen Zalman, diese Funktion ist aber disabled.
 

se7enthson

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.070
#3
Danke das du es empfiehlst, ich habs nämlich heute das A8R-MVP bei nem Kollegen bestellt und freu mich schon drauf =)

Der Aufpreis von 70 € plus Porto ist mir jedoch das neue Board nicht wirklich wert, aber da ja nur die PCIe Lanes verändert worden sind mit dem neuen 580er denke ich mal bin ich auch so sehr zufrieden. Aber guter Test =)
 

FS03

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
329
#4
Fehler Seite 3:
Der link zum RD580 in der unteren Tabelle führt zu nvidia und ist auch als solcher aufgeführt, der sollte wohl zu ATI führen.

Fehler Seite 16:
Erster Absatz Ende "...Mainboard Mainboard."

Wird auch mal langsam Zeit das ATI brauchbare Hardware nachlegt wenn sich ihre Lösung am Markt etablieren soll!
 
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
129
#5
:cool:

genau der versprochene Folgeartikel ist doch der eigentlich interessante, nämlich die Grafikleistung unter Crossfire verglichen mit dem alten chipsatz einmal mit X1900XT und crossfire verbindungskabel als auch x1300(oder X1600) ohne crossfirelinkkabel rein über PCIe.
ob man sich jetzt allerdings noch ein board mit sockel 939 für viel gelöd kaufen sollte ist doch eher fraglich wenn zur jahresmitte der langersehnte sockel AM2 samt neuen prozessoren und DDR2-800 speicher kommt-solange kann ich auch noch warten und geld sparen.
das wird ein schöner sprung von meinem aktuellen system(AthlonXP3200+ mit 7800GS) :evillol:
 

Humptidumpti

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
21.336
#6
Naja der Test haut mich jetzt nicht gerade um. Wie sieht es mit dem Feature aus, dass der Hypertransporttakt nichtmehr so schnell instabil wird bei Taktraten jenseits der 1000MHz? Die Frage war ja letztens schonmal aufgetaucht. Auch der Referenztakt hier ist nix besonderes.

Sicher ein schönes und schnelles Board, aber ich denk ich bleib bei meinem DFI NF4.
 
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
3.344
#7
Zitat von STFU-Sucker:
Wie sieht es mit dem Feature aus, dass der Hypertransporttakt nichtmehr so schnell instabil wird bei Taktraten jenseits der 1000MHz? Die Frage war ja letztens schonmal aufgetaucht. Auch der Referenztakt hier ist nix besonderes.

ja schade, dieses Board sollte sich ja für Overclocking sehr gut eignen, aber 270Mhz ist viel zu wenig für ein OC-Board!
 

bensen

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
17.800
#8
schönes board, hat aber in meinen augen ein kleinen layout fehler
nutzt man 2 grafikkarten hat man keinen pcie slot für eine weitere steckkarte zur verfügung
hätte man vll den 1x mit dem pcie slot tauschen sollen

aber ansonsten gut gelungen

hab noch ne frage zum sata controller
ihr schreibt 2 controller bieten 4 anschlüsse und deshalb ist raid0 mit mehr als 2 platten nicht möglich
irgendwie komisch denn im raid5 kann man ja auch controler übergreifend ein raid erstellen
auch der nf4 hat afaik 2 controller a 2 ports
dort klappts es doch auch mit mehr als 2hdds
 

aspro

Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
2.813
#9
Seit ihr sicher mit den 40 PCIe Lanes? DailyTech spricht von 36!?
 
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.026
#10
Zitat von bensen:
hab noch ne frage zum sata controller
ihr schreibt 2 controller bieten 4 anschlüsse und deshalb ist raid0 mit mehr als 2 platten nicht möglich
irgendwie komisch denn im raid5 kann man ja auch controler übergreifend ein raid erstellen
auch der nf4 hat afaik 2 controller a 2 ports
dort klappts es doch auch mit mehr als 2hdds
ich schließ mich der frage mal an!

Das Asus A8R32-MVP Deluxe ist für mich persönlich das neue lieblings-MoBo.
Sieht doch schick aus, hat ne gute Ausstattung und kann doch auch Benchmark-seitig teilweise gut auftrumphen!
 
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
4.827
#11
Ein x1600-Crossfire-Test wäre nicht schlecht! die sollen ja auch ohne crossfire-chips im dualModus laufen...machma hinne Bursch'!
 

aspro

Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
2.813
#12
Den gibts hier.
 
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
217
#13
Viele Boards schaffen aber mehr. Ich habe nun schon 2 Tests und 2 User schreiben sehen, dass das Board 300-320 HTT macht. Ich bin sicher mit einem neuen Bios (was es schon gibt), schafft das Board nochmal mehr HTT - sagt Asus selbst.
 

Humptidumpti

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
21.336
#14
Einen Referenztakt von über 300MHz schafft sogut wie jeder NF4. Hypertransporttakt jenseits von 1200-1300MHz natürlich nicht. Da dieser aber auf die Performance sogut wie keinen Einfluss hat, sehe ich in dem Board nix besonderes.
 

aNNixP

Registered User
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
10
#15
Naja wieder mal ein toller Computerbasetest :freak:

Als Anandtech vor 2 Wochen das BOard schon getestet hat, war schon das neue Bios drauf bei denen. Asus selber sagt ja mit diesem Bios soll die OC-Performance erst so richtig rauskommen wie im Anandtech Test.

Computerbase nimmt einen 4000+ als Test Cpu omg was besseres habt ihr net auf Lager ? Ich denke bei so einem Board sollte man villeicht auch mal nen Dual Core durch den Testparcour jagen ! Aber naja CB wird halt immer mehr zu ComputerBild.

So long ich schau mir meine Hardwaretests woanders an der wr nämlich mal wieder sehr entäuschend
 

Kampfgnom

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.066
#17
Ist der Link zu geizhals.at denn richtig auf der letzten Seite?
Ihr verlinkt zu einem Non-Deluxe Board, und das Board-Design ist auch ganz anders... Ist das nun das selbe Board oder nicht?
 

Selflex

Lieutenant
Dabei seit
März 2005
Beiträge
922
#19
Hallo, sehr schöner Beitrag!

der letzte teil interssiert mich aber mehr. Bleibe online.

Mfg Selflex
 

4ndreas

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
382
#20
Des einzige was ich an dem board jetzt bemängeln würde ist nur 1 PCIE slot und das auch noch direckt unter der Graka ...
na ja ich wart eh bis zum AM2 dann wirds aber warscheinlich schon board mit RD580 chipsatz
 
Top