Test Test: Fractal Design Define R4

CaTFaN!

Pixelschubser
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
14.710
Eine Produktaktualisierung sollte im Idealfall allen am Vorgänger ausgeübten Kritiken standhalten können. Das schlichte, schallgedämmte Define R3 erfreut sich bis heute großer Beliebtheit, doch kann das neue R4 als konsequente Weiterentwicklung des R3 daran anknüpfen? Die Parallelen der beiden Gehäuse sind offensichtlich, der Gedanke an einen anknüpfenden Erfolg ist also gar nicht so abwegig.

Zum Artikel: Test: Fractal Design Define R4
 

bruteforce9860

Lt. Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.801
Würde ich mir ein großes Gehäuse kaufen wollen, wäre es wahrscheinlich dieses, ist halt nicht nur optisch der Hit.
Wobei, ich würde zur schwarzen Version tendieren ;)
 

perfectsam

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.423
Super Test.

Endlich abnehmbahre Festplattenkäfige.

Aber ich mag Gehäuse mit Fronttüren einfach nicht. Wenn man z.B. eine Lüftersteuerung mit Knöpfen im 5.25" Schacht verbaut, geht die Türe nicht mehr zu.

Ansonsten würde ich es mir überlegen, von meinem CM 690 zu wechseln.
 

aemaeth

Banned
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.765
Guter Test und sicherlich ein tolles Gehäuse wenn man sich mal so umsieht :D mit der schwarzen Front gefällt es mir am besten (Geschmackssache).

Was sich jedoch seit diesem Jahr bei mir breit gemacht hat, ist das mir generell keine Tower mehr so recht gefallen.
Alle doch irgendwo klobig und groß, sehen halt aus wie ein PC :D daher bin ich auf Notebooks umgestiegen die haben etwas anderes an sich, wenn man das richtige kauft. ;)

mfg
 

moodle

Banned
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
856
Liebe die Define-Serie, habe selber das XL.

Eine "Luxus"-Variante mit Aluminium-Front anstatt Plastik-Tür wäre noch nett, ansonsten finde ich die Gehäuse perfekt.
 

braindraingame

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
103
Klasse Gehäuse, schöner Test! Wenn ich nicht wüsste, dass meine Komponenten im alten Rechner generell zu viel Lärm machen, würde ich auch vom CM 690 II auf das hier Umsteigen.

Das finde ich hier ausnahmsweise nicht schlimm, da von innen ein Bitumen-Klotz angeschraubt werden kann (s. Bild 17). Ist also nur ein minimaler optischer Störfaktor. Außerdem wird den Lüfterplatz vielleicht manch einer zur zusätzlichen Kühlung der Graka begrüßen.
 

CaTFaN!

Pixelschubser
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
14.710
Ich glaube Orange8 meinte eher das Wort Lüftergitter, das ich im nicht korrekten Zusammenhang verwendet habe ;)
 

arktom

Commodore
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
4.114
Müsste es nicht das Flaggschiff der Midi-Tower sein (von Fractal Design), oder stellt Fractal Design es auch über das Define XL?

BTW: Schöner Test, danke.
 

perfectsam

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.423
Was mich interessieren würde ist inwiefern sich die Kühlleistung verbessert, wenn man oben noch einen zusätzlichen Lüfter montiert.
 

Davasco

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
44
Sehr schöner Test. Habe das Gehäuse seit knapp einer Woche und kann eure Bewertung absolut nachvollziehen. Ist meiner Meinung nach ein sehr schickes Gehäuse (habe die schwarze Variante). Ich als Laie, der vorher noch nie ein PC selbst zusammengebaut hat, hatte mit dem Einbau keinerlei Probleme. Auch die Kritik mit dem Frontaudio Anschluss kann ich bestätigen, das ist schon sehr knapp, reicht bei mir aber noch gerade so aus. ;)
 

Naesh

Captain
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
3.518
Wie gut das ich mir vor 1 Monat das Vorgängermodell geholt habe wo ich die Lüftersteuerung wirklich benötige -.- Blahhh
 

perfectsam

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.423
@Naesh
Kauf eine Lüftersteuerung mit Touchbedienung für den 5.25"-Schacht ;)
 

bobbyacz

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
96
Viel hat sich ja nicht getan um die ~12€ Aufpreis zum Vorgänger zu rechtfertigen.
Wobei die Position der alten Lüftersteuerung schon äußert dämlich war ...
 
M

marcelino1703

Gast
Sehr schöner und übersichtlicher Test. Mir gefällt die Lautstärke bei 5 Volt. Das ist wirklich sehr leise. Da macht das Arbeiten umso mehr Spaß.

Was das Gehäuse betrifft: Eines der wenigen Gehäuse, die mir wirklich gefallen. Es sieht einfach verdammt schlicht und gut aus, hat ordentlich Platz, die Temperaturen sind ausreichend gut, verdammt leise und besitzt alles, was das Herz begehrt. Wäre da nur nicht die Seitenwand mit den Lüftergitter :D Wenn es eine Seitenwand ohne Gitter gibt, wäre das 100% mein nächstes Gehäuse.
 

BadLuck

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.185
Für mich etwas klein, aber sosnt sehr hübsch!
 

Alienlula

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
1.244
Hab das Ding seit ner knappen Woche und bin bisher mehr als zufrieden. Die Lüfter habe ich atm am Mainboard angeschlossen, werde bei Gelegenheit aber auch noch die gehäuseinterne Steuerung testen. Fronttüren waren früher auch nicht mein Ding, aber da ich keine optischen Laufwerke mehr verwende bleibt sie bei mir einfach immer zu^^
 
Top