Notiz The-Witcher-Serie: Netflix zeigt neuen Trailer und nennt Starttermin

Vitche

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
646

PS828

Commander
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
2.650
Bin durchaus gespannt auf das Ding.

Dennoch habe ich Angst dass sies vergeigen mit was auch immer und dann ist das ganze Netz wieder über Monate voll mit schlechten memes :D
 

PS828

Commander
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
2.650

Brodka

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
1.091
sieht gut aus :hammer_alt:
 

PS828

Commander
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
2.650
Nja mal abwarten. Wenn nicht dann halt nicht. War sehr zufrieden mit den Büchern und Spielen. ^^
 

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
8.565
bezeichnet Geralt als mutierten Monsterjäger mit Schwierigkeiten, seinen Platz in einer Welt zu finden, in der sich Menschen oft als bösartiger als Monster erweisen.
Das klingt so dermassen nach ausgelutschter SJW-Tumblr-Geschichte. Setz das ganze in ein Monsterjaeger-College und man kann einen Anime daraus machen :daumen:
Ich muss gestehen, keinen der Witcher Teile gespielt zu haben (keine Zeit fuer ein RPG dieser groesse). Waere die Geschichte wirklich so platt, waeren die Spiele nicht so beliebt. Man muss nur darauf hoffen, dass es auch gut umgesetzt wird.
 

Slowz

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
847

PS828

Commander
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
2.650
Dachte ich mir eigentlich auch. So Sachen wie GoT kann man ja auch im Laden kaufen. Sowas lassen sich die erschaffer nicht nehmen wenn es zusätzlichen Umsatz bringt.
 

oberstkhan

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
473
House of Cards kann man doch z.B. auch bei Amazon schauen btw. als Blu-ray kaufen.
Dachte ich mir eigentlich auch. So Sachen wie GoT kann man ja auch im Laden kaufen. Sowas lassen sich die erschaffer nicht nehmen wenn es zusätzlichen Umsatz bringt.
GoT ist ne Produktion fürs Kabelfernsehen (HBO) und House of Cards ist keine richtige Netflix Serie. Lief bei uns zuerst auf Sky.
 

engineer123

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.687
20. Dezember?

Scheisse, da is unsere Weihnachtsfeier
 

PrinceCharming

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
1.025
Freu mich voll. Vlt das Richtige, um meine Frau auch endlich in das Genre zu bringen...


Ich muss gestehen, keinen der Witcher Teile gespielt zu haben (keine Zeit fuer ein RPG dieser groesse).
Geht mir ähnlich, hab aber nun nach drei Wintern 1 und 2 durch und bin aktuell am dritten Teil. Auch mit wenig Zeit lohnt es echt!
 

Captain Mumpitz

Admiral
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
8.211
So was wie "Iron Fist" gibts auf BluRay zu kaufen, "The Punisher" aber wiederum nicht.
Irgendwie ist das etwas wirr ^^

Also es gibt durchaus auch Netflix Produktionen welche es in den Handel schaffen, aber es sind die wenigsten.

@Topic: hab's im alten Thread schon geschrieben, aber ich finde, das ganze sieht sehr anständig aus und klingt auch so. Damit meine ich Musik und Effekte.
Überrascht bin ich zudem, wie nahe Cavill an die Stimme von Doug Cockle herankommt. Somit klingt Geralt auch wirklich wie Geralt.
Ich freu mich wirklich auf die Serie!
 

Otsy

Captain
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
3.103
Umgehauen hat mich der Trailer nicht, aber bei Weitem auch nicht enttäuscht. Ich freue mich auf den Launch.
 

trane87

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
6.478
@Diskussion

Netflix-Produktionen sind nicht immer Produktionen von Netflix. Das ist stellenweise irreführung und nicht korrrekt. Viele Anime-Serien die auf Netflix vorhanden sind, wurden weder von Netflix produziert noch mitgewirkt. Ist halt nur eine "Premiere" das Netzflix das Exklusivrecht hat.
Witcher sollte aber eine Eigenproduktion sein und deshalb auch nicht außerhalb von Netflix auftauchen.
 

QwayZee

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
874
Gerade The Witcher 3 zählt doch zu den erfolgreichsten RPG-Titeln. Ich habe das Spiel genossen und freue mich auf die Serie. Auch wenn die Besetzung eher alternativ ist, kommt es immer noch auf die Umsetzung an. Wobei sie dem Geralt seinen Bart hätten lassen können ;)
 

iSight2TheBlind

Vice Admiral
Dabei seit
März 2014
Beiträge
7.086
House of Cards entstand als Netflix noch klein und nicht wirklich international war.
Da verkaufte man die internationalen Rechte und die DVD-Auswertung um das Risiko so eine Serie zu produzieren zu minimieren.

Nun ist man dominanter Player und Netflix existiert überall, deshalb wird man die Eigenproduktionen (siehe @trane87) auch in der Zukunft nur dort sehen können.
 

PrinceCharming

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
1.025
Top