VCore/VID-Probleme: E8400 (E0) @Noctua NH-U12P + Gigabyte GA-EP45-UD3R

zocker666

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
28
Hallo Community ! :-)

Seit Montag habe ich nun alle meine Komponenten von meinem neuen System zusammen (siehe hier: http://geizhals.at/eu/?cat=WL-28339) und auch direkt zusammen gebaut.
Heute habe ich mich dann mal mit dem Thema "Over-Clocking" beim UD3R beschäftigt.

Ich verwende Windows Vista x64 Ultimate und habe auch die dementsprechende Prime95-Version dazu !

Voreinstellungen, die ich getroffen habe:
=> EIST = Disabled
=> PCI-E: 100Mhz
=> Speichertiming: 5-5-5-18
=> Speichertakt eingestellt (1:1)


Ja, ich habe mir das "HowTo Intel Übertakten"-Tutorital angeguckt/durchgelesen, allerdings habe ich zunächst trotzdem die Voltage-Einstellungen komplett auf AUTO gelassen, um die ganze Sache im System zu beobachten (siehe Bilder).

>>>FSB: 333Mhz | VCore: 1,072V @idle | VID: 1,100V<<<
>>>FSB: 333Mhz | VCore: 1,200V @last | VID: 1,250V<<<

>>>FSB: 400Mhz | VCore: 1,312V @idle | VID: 1,100V<<<
>>>FSB: 400Mhz | VCore: 1,296V @last | VID: 1,250V<<<

>>>FSB: 450Mhz | VCore: 1,376V @idle | VID: 1,100V<<<
>>>FSB: 450Mhz | VCore: 1,344V @last | VID: 1,250V<<<

Bei FSB 500Mhz ist Vista nicht mehr gestartet, da lt. Bios (Hardware-Monitor) die CPU VCore auf 1,428V gestiegen ist xD

Dann habe ich versucht eine "stabile" VCore manuel heraus zu finden, allerdings ist Vista erst ab 1,350V komplett gestartet und hat sich bei Prime95 nach 10 Minuten aufgehangen (Blue-Screen).
Beim zweiten mal hat er Prime95 ca. 15 Minuten geschafft, allerdings sich dann im System aufgehangen ("Programm funktioniert nicht mehr...")

>>>FSB: 450Mhz | BIOS-VCore: 1,350V | VCore: 1,312V @idle | VID: 1,250V<<<
>>>FSB: 450Mhz | BIOS-VCOre: 1,350V | VCore: 1,296V @last | VID: 1,250V<<<

SuperPI mod1.5XS | 1M = 11,624 Sec !

Habe gerade leider kein BIOS-Bild zur Hand, allerdings sehen alle Einstellungen mom noch (ca.) so aus:
http://www.jzelectronic.de/jz2/html/bios-help-ep45-ud3.php#MB Intelligent Tweaker (M.I.T.)
Die Voltage-Werte stehen bei mir alle momentan auf AUTO (außer VCore, welche bei FSB 450 auf 1,350V steht !)

Mein Ziel:
=> FSB von ~500Mhz (Meine OCZ 1000er sollen ja auch ihren Takt bekommen)
=> Voltage-Einstellungen herausfinden (und was noch dazu gehört...?!)

Meine Fragen:
=> Muss ich noch weitere Einstellungen, außer VCore und DRAM vornehmen ?
=> Wenn ja, welche alle ?
=> Wie sollte ich die DRAM-Voltage einstellen ? (lt. OCZ: 2,1V ?)
=> Benötigt ihr noch ein BIOS-Bild von mir ? (Wenn ja, werde ich morgen welche machen)


DANKE FÜR HILFE IM VORAUS !

Gruß
zocker666 alias Daniel
 
Zuletzt bearbeitet:

zocker666

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
28
auf was den dann stellen ? Auf "NORMAL" ?!
Muss ich den nur die VCore der CPU und DRAM Voltage einstellen ?
Wie sieht es den mit :

=> CPU Termination
=> CPU PLL
=> CPU Reference
=> MCH/ICH-Einstellungen
=> DRAM Termination
=> DRAM Channel A Reference
=> DRAM Channel B Reference

aus ? Alle auf "NORMAL" stellen ?
 

nfszocker

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
6.518
Hi!

Ich besitze kein UD3R aber, bei einem FSB von 500MHz, wäre schon angebracht, ein Paar Einstellungen vorzunehmen wie z.B CPU Termination 1,24-1,26/CPU PLL 1,52/MCH Core 1,26-1,28V/DRAM Voltage 2,1V, anschließend das ganze mit dem Multi 6 und Large FFTs testen!;)
 

zocker666

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
28
danke @nfszocker, werde ich gleich mal testen ! Werde dann berichten und auch ein Bild von den BIOS-Einstellungen machen...!
---
Hallo Community !

Habe gestern mal die empfohlenen Einstellungen von nfszocker getestet:

=> CPU Clock Ratio: 6x
=> FSB: 500Mhz
=> CPU VCore: 1,35V
=> CPU Termination: 1,26V
=> CPU PLL: 1,25V
=> CPU Reference: NORMAL

=> MCH Core: 1,28V
=> MCH Reference: NORMAL
=> MCH/DRAM Reference: NORMAL
=> ICH I/O: NORMAL
=> ICH Core: NORMAL

=> DRAM Voltage: 2,1V
=> DRAM Termination: NORMAL
=> Channel A Reference: NORMAL
=> Channel B Reference: NORMAL

>>>FSB: 500Mhz | BIOS-VCore: 1,350V | VCore: 1,312V @idle | VID: 1,250V<<<

Das ganze dann mit den Prime95-Einstellungen aus dem FAQ von Smash getestet:


>>>Prime-Absturz<<<

Woran liegt der Prime-Absturz ?
Soll ich die Einstellungen, die ich alle auf NORMAL gestellt hatte, auf AUTO wieder umstellen ?

Mich würden die BIOS-Werte von "_chimera_" und "cyberpepi" mal interessieren !
DANKE !
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

nfszocker

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
6.518

zocker666

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
28

nfszocker

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
6.518
Hi!

Zitat von zocker666:
Mich würde interessieren wie Du bei Deinem Board CPU PLL 1,25 einstellen konntest bei 1,50 Std. Du bist mit Sicherheit nicht der einzigster der ein E8400 auf 4GHz takten will, mit einem FSB 500 einer der wenigen!;) Schau mal hier vorbei, der @Mr_Blonde hat fast das gleiche Board wie Du!
 

sunny89

Banned
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
192
du musst vll etwas anders an die sache rangehen,damit du deine cpu optimal ausreizen kannst.

als erstes solltest du schauen wie viel VTT Voltage deine CPU für 500er FSB braucht und wieviel MCH Voltage dein Board für 500er FSB braucht->
Also stell erstmal den Multi auf 6 und dann rauf mit dem FSB.nun kannst du schauen ob der Wert mit standard spannungen stable ist...falls nicht erhöhe erstmal die MCH Voltage in kleinen schritten(bis 1,3V sollten eigentlioch drinne sein) falls die CPU dannach immer noch nicht stable ist erhöhe die VTT Voltage(hier würde ich nicht über 1,35V gehen für den 24/7 betrieb)
PLL und VCore lässt du erstmal auf standard!

Falls du einen stabilen wert für den 500er FSb findest erhöhst du nun den Multi wieder und gehts dann eventuell mit der VCore rauf

das ist das vorgehen im Groben...ich habe mich jetzt 6 Wochen intensiv mit meinem EP45-DS5 beschäftigt und hab so langsam den dreh mit dem Board raus(hab über 8 E8400er auf OC getestet :) )
Mein Board braucht nur 1,16V auf der MCH für 500er FSB und der aktuell verbaute E8400er macht auch den 500er FSb ohne erhöhung der VTT(4,5GHz bei 1,31V unter Luft)!Hatte jedoch auch einige CPUs dabei die bis 1,35V VTT wollten!aber das war eher die ausnahme

Fürs feintuning hast du dann noch die CPU preferences...damit kannst du dich aber beschäftigen wenn du nen stabilen wert gefunden hast...eine optimierung kann noch eine Vcore stufe weniger bringen
 
Top